Vitamin D, 25-Hydroxy (Calciferol)

25-Hydroxycalciferol ist ein Zwischenprodukt der Umwandlung von Vitamin D, anhand dessen im Blut die Sättigung des Körpers mit Calciferol beurteilt und ein Mangel oder ein Überschuss an Vitamin D festgestellt werden kann.

Vitamin D, 25-Hydroxyvitamin D, 25-Hydroxycalciferol.

Vitamin D, 25-Hydroxy, 25-Hydroxycalciferol, 25-OH-D, Cholecalciferol-Metabolit, Vitamin D3-Metabolit, Calcidiol (25-Hydroxy-Vitamin D), Calcifidiol (25-Hydroxy-Vitamin D), 25 (OH) D..

Elektrochemilumineszenz-Immunoassay (ECLIA).

  • 3,0-167 ng / ml (Access 2-Analysegerät, Beckman Coulter);
  • 4,4-210 ng / ml (UniCel DxI 800-Analysegerät, Beckman Coulter).

Ng / ml (Nanogramm pro Milliliter).

Welches Biomaterial kann für die Forschung verwendet werden??

Wie bereite ich mich auf das Studium vor??

  1. Essen Sie 2-3 Stunden vor dem Test nicht, Sie können sauberes stilles Wasser trinken.
  2. Rauchen Sie vor dem Studium 30 Minuten lang nicht..

Studienübersicht

Vitamin D ist eine fettlösliche Substanz, die zur Aufrechterhaltung des Kalzium-, Phosphor- und Magnesiumspiegels im Blut erforderlich ist. In seiner Wirkung ist es ein hormoneller und anti-rachitischer Faktor. Es gibt verschiedene Formen von Vitamin D, die im Blut nachgewiesen werden können: 25-Hydroxyvitamin D [25 (OH) D] und 1,25-Dihydroxyvitamin D [1,25 (OH) (2) D]. 25-Hydroxyvitamin D ist die inaktive Hauptform des Hormons im Blut, ein Vorläufer des aktiven Hormons 1,25-Dihydroxyvitamin D. 25-Hydroxyvitamin D wird aufgrund seiner hohen Konzentration und langen Halbwertszeit üblicherweise zur Bestimmung der Menge an Vitamin D verwendet.

Es gibt zwei Arten von Vitamin D nach Herkunft: endogen (Cholecalciferol), das unter dem Einfluss von Sonnenlicht in der Haut gebildet wird, und exogen (Ergocalciferol), das mit der Nahrung in den Körper gelangt. Nahrungsquellen für Vitamin D: fettiger Fisch (z. B. Lachs, Makrele), Fischöl. Grundsätzlich ist Vitamin D das Produkt der Umwandlung von 7-Dehydrocholesterin, das in der Haut unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung mit einer Wellenlänge von 290-315 nm gebildet wird. Die Synthese von Vitamin D hängt von der Expositionsdauer und der Strahlungsintensität ab. Ein Überschuss an Calciferol tritt nicht auf, da es lichtempfindliche Abwehrmechanismen gibt, die überschüssiges Vitamin D zu Tachisterol und Lumisterol metabolisieren. In der Leber wird Vitamin D in 25-Hydroxycalciferol umgewandelt, das der wichtigste Laborindikator für den Vitamin D-Spiegel im Körper ist. Im Blut wird diese Form von Vitamin in Kombination mit Protein transportiert. In den Nieren wird 25-OH-D in die biologisch aktive Form von Vitamin D umgewandelt - 1,25-Dihydroxycalciferol (1,25-OH (2) -D), das die Absorption von Kalzium im Darm und die Rückresorption von Kalzium und Phosphor in den Nieren stimuliert.

Bei einem Mangel an Vitamin D wird der Kalziumspiegel durch seine Mobilisierung aus Knochengewebe ausgeglichen, was bei Kindern zu Osteomalazie, Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteoporose führen kann. Nach einigen Studien ist Vitamin-D-Mangel auch mit Autoimmunerkrankungen, Prostatakrebs, Brustkrebs, Darmkrebs, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Multipler Sklerose und Typ-1-Diabetes verbunden. Das Risiko, einen Vitamin-D-Mangel zu entwickeln, ist bei Menschen mit Malabsorption von Nährstoffen im Darm (z. B. bei Morbus Crohn, exokriner Pankreasinsuffizienz, Mukoviszidose, Zöliakie, Erkrankungen nach Resektion von Magen und Darm), Lebererkrankungen und nephrotischem Syndrom hoch. Ältere Menschen, Menschen in den nördlichen Breiten und Menschen, die Sonnenlicht meiden, leiden ebenfalls unter einem Mangel an Vitamin D. Daher werden Kindern und Erwachsenen mit einem Risiko für Vitamin-D-Mangel häufig Medikamente mit Ergo- oder Cholecalciferol verschrieben.

Ein übermäßiger Gebrauch von Vitamin-D-Medikamenten hat jedoch negative Auswirkungen. Sein Überschuss ist giftig, kann Übelkeit, Erbrechen, Wachstums- und Entwicklungsstörungen, Nierenschäden, gestörten Kalziumstoffwechsel und die Funktion des Immunsystems verursachen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, den Vitamin D-Spiegel im Blut zu kontrollieren und rechtzeitig einen Mangel oder Überschuss zu diagnostizieren.

Wofür wird die Studie verwendet??

  • Zur Diagnose von Vitamin D-Mangel oder -Überschuss.
  • Um die Ursachen für einen gestörten Kalziumstoffwechsel zu identifizieren, Knochenpathologie.
  • Überwachung der Wirksamkeit der Vitamin D-Behandlung und Dosisanpassung.

Wenn eine Studie geplant ist?

  • Bei Symptomen eines Vitamin-D-Mangels wie Knochenbiegung bei Kindern (Rachitis) und Schwäche, Erweichung und brüchige Knochen bei Erwachsenen (Osteomalazie).
  • In der komplexen Diagnose des Kalziumstoffwechsels.
  • Mit einem niedrigen Kalziumspiegel im Blut und einer Veränderung des Nebenschilddrüsenhormonspiegels.
  • Vor Beginn der Behandlung von Osteoporose (einige moderne Arzneimittel gegen Osteoporose enthalten die empfohlene Dosis Vitamin D).
  • Mit Malabsorptionssyndrom (vor dem Hintergrund von Mukoviszidose, Morbus Crohn, Zöliakie).
  • Während der Behandlung mit Vitamin D-haltigen Präparaten.

Was bedeuten die Ergebnisse??

Referenzwerte: 30 - 100 ng / ml.

Gründe für den verringerten Gehalt an 25-Hydroxyvitamin D:

  • Mangel an Sonnenlicht;
  • unzureichende Aufnahme von Vitamin D über die Nahrung;
  • Malabsorption von Vitamin D aus dem Darm mit Malabsorptionssyndrom;
  • nephrotisches Syndrom (aufgrund eines erhöhten Flüssigkeits- und Proteinverlustes);
  • Lebererkrankung (eine Verletzung eines der Stadien des Vitamin-D-Stoffwechsels);
  • Einnahme bestimmter Medikamente (z. B. Phenytoin, das die Fähigkeit der Leber zur Produktion von 25-Hydroxyvitamin D beeinträchtigt).

Erhöhte Konzentrationen von 25-Hydroxyvitamin D:

  • Überbeanspruchung von Vitamin D-haltigen Zubereitungen.

Was kann das Ergebnis beeinflussen?

  • Medikamente, die den 25-Hydroxycalciferol-Spiegel im Blut senken: Phenytoin, Phenobarbital, Rifampicin, orale Antikoagulanzien.
  • Schwangerschaft.
  • Hohe Konzentrationen an Vitamin D und Kalzium können zu Verkalkung und Schädigung der Organe, insbesondere der Nieren und Blutgefäße, führen.
  • Die Spiegel von Vitamin D, Kalzium, Phosphor und Nebenschilddrüsenhormon sind eng miteinander verbunden. Mit einem Überschuss an Vitamin D und Kalzium nimmt die Synthese des Nebenschilddrüsenhormons ab.
  • Während der Schwangerschaft wird der Vitamin-D-Stoffwechsel durch Prolaktin und Wachstumshormon gesteuert..

Wer verschreibt die Studie?

Kinderarzt, Therapeut, Orthopäde, Traumatologe, Rheumatologe, Endokrinologe.

Alefa.ru

Blog-Suche

Ich habe mein Vitamin D überprüft. Was bedeuten meine Ergebnisse??

Wenn Sie Ihren Vitamin D-Spiegel getestet haben, ist es wichtig zu verstehen, was die Ergebnisse bedeuten und welche Maßnahmen Sie möglicherweise ergreifen müssen. Ein Bluttest, der Vitamin D misst, heißt 25 (OH) D..

Eine Blutuntersuchung zeigt Ihnen, ob Sie zu wenig, zu viel oder die richtige Menge an Vitamin D erhalten. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie mehr oder weniger Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder Ihre Haut länger der Sonne aussetzen möchten..

Wenn Sie die Ergebnisse der Analyse erhalten, sehen Sie eine Zahl in Einheiten von ng / ml, z. B. 50 ng / ml. In anderen Ländern der Welt sind die Ergebnisse einer Blutuntersuchung auf Vitamin D in Einheiten von nmol / l angegeben.

Um ein in ng / ml gemessenes Testergebnis in ein in nmol / l gemessenes Ergebnis umzuwandeln, multiplizieren Sie die Anzahl von ng / ml mit 2,5.
Zum Beispiel sind 20 ng / ml gleich 50 nmol / l (20 x 2,5).

Teilen Sie die Anzahl der nmol / l durch 2,5, um das in nmol / l gemessene Analyseergebnis in das in ng / ml gemessene Ergebnis umzuwandeln.
Zum Beispiel sind 50 nmol / l gleich 20 ng / ml (50 ÷ 2,5).

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung - was die verschiedenen Ebenen bedeuten und was sie für Ihre Gesundheit bedeuten können und welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Bitte beachten Sie, dass alle Personen unterschiedlich sind und nicht alle das gleiche Niveau erreichen, nachdem Sie den gleichen Betrag hinzugefügt haben. Die folgenden Tabellen zeigen im Durchschnitt, welches Dosierungsschema den Blutspiegel erhöhen kann. Sie können die empfohlene Menge jedoch eher als Prognose als als Garantie betrachten. Aus diesem Grund ist es am besten, den Spiegel mindestens zweimal im Jahr zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie die Dosis erhöhen oder verringern müssen..

Mein Niveau liegt zwischen 0-10 ng / ml

Sie haben nach allen Maßstäben einen schwerwiegenden Vitamin-D-Mangel, einschließlich des US-amerikanischen Instituts für Medizin, der Society of Endocrinologists und des Vitamin-D-Rates.

Mit Vitamin D-Spiegeln in diesem Bereich ist Ihre Gesundheit gefährdet. Möglicherweise haben Sie einen niedrigen Kalziumspiegel im Blut, was zu weichen Knochen führen kann. Mit sehr wenig Vitamin D haben Sie möglicherweise auch weniger Muskelkraft und erschweren die Bewegung..

Wenn Sie Ihren Blutspiegel erhöhen möchten, indem Sie zunächst 10 ng / ml einnehmen, können Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen (basierend auf einem durchschnittlichen Körpergewicht von 68 kg):

Um dieses Niveau zu erreichen...Menge des Zuschlags pro Tag...
20 ng / ml1000 IE
30 ng / ml2200 IE
40 ng / ml3600 IE
50 ng / ml5300 IE
60 ng / ml7400 IE
70 ng / ml10100 IE

Mein Niveau liegt zwischen 10-20 ng / ml

Nach den Standards der Society of Endocrinologists und des Vitamin D Council fehlt Ihnen immer noch Vitamin D. Laut dem Institute of Medicine haben Sie einen leichten Mangel an Vitamin D..

Mit einem Vitamin D-Spiegel in diesem Bereich haben Sie ein hohes Risiko, an Osteoporose zu erkranken, und Ihre Knochen können darunter leiden. Möglicherweise haben Sie einen hohen Nebenschilddrüsenhormonspiegel - das Nebenschilddrüsenhormon. Nebenschilddrüsenhormon steuert den Kalzium- und Phosphorgehalt im Körper und eine große Menge beeinflusst Ihre Knochen..

Wenn Sie Ihren Blutspiegel erhöhen möchten, indem Sie zunächst 15 ng / ml einnehmen, können Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen (basierend auf einem durchschnittlichen Körpergewicht von 68 kg):

Um dieses Niveau zu erreichen...Menge des Zuschlags pro Tag...
20 ng / ml500 IE
30 ng / ml1700 IE
40 ng / ml3200 IE
50 ng / ml4900 IE
60 ng / ml7000 IE
70 ng / ml9700 IE

Mein Niveau liegt zwischen 20-30 ng / ml

Laut dem Vitamin D Council haben Sie einen Mangel an Vitamin D. Laut der Society of Endocrinologists haben Sie einen Mangel. Nach den Standards des Institute of Medicine haben Sie genug Vitamin D. Wenn Sie hellhäutig sind und ein europäisches Aussehen haben, haben Sie höchstwahrscheinlich Vitamin D-Spiegel in diesem Bereich..

Mit Vitamin D-Spiegeln in diesem Bereich ist die Wahrscheinlichkeit von Gesundheitsproblemen geringer als bei niedrigeren Vitamin D-Spiegeln. Ihr Körper kann jedoch immer noch zu viel Nebenschilddrüsenhormon produzieren. Studien zeigen, dass Werte über 30 ng / ml eher Knochenprobleme wie Frakturen verhindern..

Wenn Sie Ihren Blutspiegel ab 25 ng / ml erhöhen möchten, können Sie folgende Maßnahmen ergreifen (basierend auf einem durchschnittlichen Körpergewicht von 68 kg):

Um dieses Niveau zu erreichen...Menge des Zuschlags pro Tag...
30 ng / ml600 IE
40 ng / ml2000 IE
50 ng / ml3700 IE
60 ng / ml5800 IE
70 ng / ml8600 IE

Mein Niveau liegt zwischen 30-40 ng / ml

Laut dem Vitamin D Council haben Sie immer noch nicht genug Vitamin D, obwohl Ihr Spiegel besser ist als bei den meisten Menschen. Nach den Standards der Society of Endocrinologists und des Institute of Medicine erhalten Sie genügend Vitamin D..

Das Gute ist, dass Ihr Körper mit Vitamin D-Spiegeln in diesem Bereich Kalzium gut aufnimmt und Sie einen normalen Nebenschilddrüsenhormonspiegel haben sollten. Dies bedeutet starke und gesunde Knochen. Einige Studien haben gezeigt, dass Vitamin D-Spiegel in diesem Bereich Ihr Krebsrisiko senken und Ihr Immunsystem verbessern, das Infektionen bekämpft..

Wenn Sie Ihren Blutspiegel ab 35 ng / ml erhöhen möchten, können Sie folgende Maßnahmen ergreifen (basierend auf einem durchschnittlichen Körpergewicht von 68 kg):

Um dieses Niveau zu erreichen...Menge des Zuschlags pro Tag...
40 ng / ml800 IE
50 ng / ml2500 IE
60 ng / ml4600 IE
70 ng / ml7300 IE

Mein Niveau liegt zwischen 40-50 ng / ml

Die meisten Standards, einschließlich des Vitamin D Council, der Society of Endocrinologists und des Institute of Medicine, erhalten genügend Vitamin D.!
Wenn Sie ein ganzes Jahr damit verbringen würden, Ihren völlig nackten Körper am Äquator der Sonne auszusetzen, hätten Sie diesen Vitamin D-Spiegel.

Auf dieser Ebene funktioniert Vitamin D gut, indem es die Spiegel von Nebenschilddrüsenhormon und Kalzium in Ihrem Körper kontrolliert..

Einige Studien zeigen, dass dieser Vitamin D-Spiegel mit einem verringerten Risiko verbunden ist, bestimmte Krebsarten zu entwickeln und die Herzgesundheit und die Durchblutung zu verbessern. Studien zeigen auch, dass dieser Vitamin D-Spiegel das Immunsystem bei der Bekämpfung von Infektionen stärkt..

Wenn Sie Ihren Blutspiegel ab 45 ng / ml erhöhen möchten, können Sie folgende Maßnahmen ergreifen (basierend auf einem durchschnittlichen Körpergewicht von 68 kg):

Um dieses Niveau zu erreichen...Menge des Zuschlags pro Tag...
50 ng / ml900 IE
60 ng / ml3000 IE
70 ng / ml5700 IE

Mein Niveau liegt zwischen 50-60 ng / ml

Sie erhalten genug Vitamin D gemäß den vom Vitamin D Council und der Society of Endocrinologists festgelegten Standards. Das Institute of Medicine ist jedoch der Ansicht, dass es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass ein Wert über 50 ng / ml vorteilhaft ist..

Einige Vitamin-D-Forscher finden es am besten, diese Werte anzustreben, obwohl weitere Forschung erforderlich ist, um dies sicherzustellen..

Mein Niveau liegt zwischen 60-80 ng / ml

Sie erhalten genug Vitamin D gemäß den vom Vitamin D Council und der Society of Endocrinologists festgelegten Standards. Das Institute of Medicine ist jedoch der Ansicht, dass es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass ein Wert über 50 ng / ml vorteilhaft ist..
Vitamin-D-Ratschläge halten dies für einen „hohen Normalbereich“.

Derzeit gibt es keine ausreichenden Forschungsergebnisse, um herauszufinden, ob ein derart hoher Vitamin D-Gehalt anstelle von Werten zwischen 40 ng / ml und 60 ng / ml von Nutzen ist. Ebenso ist keine Gefahr bekannt, den Vitamin D-Spiegel in diesem Bereich von 60-80 ng / ml zu halten.

Viele praktizierende ausländische Ärzte mit einem realistischen Ansatz empfehlen ihren Klienten eine optimale Schilddrüsenfunktion und Funktion des Immunsystems: diesen Bereich von 60 bis 80 ng / ml anzustreben.

Mein Niveau liegt zwischen 80-100 ng / ml

Laut Laboratorien und der Society of Endocrinologists befinden Sie sich immer noch in normalen Grenzen. Das Institute of Medicine ist jedoch der Ansicht, dass es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass ein Wert über 50 ng / ml vorteilhaft ist..

Diese Werte sind höher als das, was Sie erreichen können, wenn Sie Ihre Haut einfach der Sonne aussetzen. Mit anderen Worten, Sie können diese Werte nicht erreichen, ohne Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen..

Derzeit gibt es nicht genügend Forschungsergebnisse, um zu verstehen, ob ein derart hohes Niveau von Nutzen ist. Es ist jedoch auch keine Gefahr bekannt, Werte in diesem Bereich von 80-100 ng / ml aufrechtzuerhalten.

Mein Niveau liegt zwischen 100-150 ng / ml

Obwohl diese Werte nicht toxisch und normalerweise nicht schädlich sind, werden sie als zu hoch angesehen. Es sind keine Hinweise auf die Vorteile von Vitamin D-Spiegeln über 100 ng / ml bekannt. Eine Studie eines Wissenschaftlerteams in Utah ergab, dass Werte über 100 ng / ml mit einem leicht erhöhten Risiko für Vorhofflimmern verbunden sind.

Sie sollten Maßnahmen ergreifen, um Ihren Wert unter 100 ng / ml zu senken, wenn Sie nicht unter ärztlicher Aufsicht stehen. Brechen Sie die Einnahme ab, um den Spiegel zu senken. Überprüfen Sie nach drei Monaten Ihren Vitamin D-Spiegel und passen Sie die Menge des eingenommenen Nahrungsergänzungsmittels an, sobald die Analyse zeigt, dass Ihr Spiegel auf den normalen Bereich gefallen ist..

Mein Gehalt liegt über 150 ng / ml

Sie haben einen toxischen Vitamin D-Spiegel, der gesundheitsschädlich sein kann. Sie sollten Maßnahmen ergreifen, um Ihren Wert unter 100 ng / ml zu senken, wenn Sie nicht unter ärztlicher Aufsicht stehen..

Brechen Sie die Einnahme ab, um den Spiegel zu senken. Überprüfen Sie nach drei Monaten Ihren Vitamin D-Spiegel und passen Sie die Menge des eingenommenen Nahrungsergänzungsmittels an, sobald die Analyse zeigt, dass Ihr Spiegel auf den normalen Bereich gefallen ist..

Und noch eine letzte Sache

Wenn Sie während der Einnahme von Vitamin D Symptome haben, liegt dies möglicherweise nicht daran, dass Sie zu viel Vitamin D konsumieren, sondern daran, dass Sie nicht genug Magnesium und andere „verwandte Nährstoffe“ von Vitamin D erhalten. die Sie in ausreichenden Mengen konsumieren müssen, damit Vitamin D seine Aufgabe erfüllen kann - zum Beispiel Zink, Vitamin C, A und K2, Bor und Magnesium.

25-OH Vitamin D, insgesamt, Calciferol, D3 + D2

Die Hauptaufgabe von Vitamin D im menschlichen Körper ist die Regulierung des Kalziumspiegels. Es reduziert auch das Risiko für Diabetes, Krebs, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Multiple Sklerose und Tuberkulose..

Eine Erhöhung des Blutgehalts ist nur bei übermäßiger Sonneneinstrahlung möglich. Eine Abnahme der Konzentration führt zu Thyreotoxikose, Rachitis, Zirrhose, Osteitis, Malabsorption, Hyperparathyreoidismus, Zöliakie, Entzündungsprozessen im Darm und Alzheimer.

Wie man auf Vitamin D getestet wird?

Die Hauptindikationen für diese Untersuchung sind Osteoporose, deutliche Anzeichen einer Störung des Kalziumstoffwechsels und die Notwendigkeit, einen Vitamin-D-Mangel festzustellen.

Wenn Sie sich auf eine Blutuntersuchung mittels Massenspektrometrie oder IHLA vorbereiten, müssen Sie:

  • am Vorabend ein herzhaftes Abendessen mit vielen fetthaltigen Gerichten auszuschließen - Gemüse hat Priorität;
  • Setzen Sie den Körper weder physischen noch emotionalen Belastungen aus.
  • trinke keinen Alkohol und rauche nicht;
  • Vermeiden Sie Röntgenuntersuchungen und Physiotherapie.

Unsere Klinik bietet die bequemsten und sichersten Bedingungen für die Lieferung von biologischem Material sowie günstige Preise. Die Ergebnisse einer zusammenfassenden Analyse von 25-OH-Vitamin D werden den Kunden zur Vereinfachung von per E-Mail zugesandt.

ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE VORBEREITUNG DER BLUTANALYSE

Für die meisten Studien wird empfohlen, morgens auf leeren Magen Blut zu spenden. Dies ist besonders wichtig, wenn eine dynamische Überwachung eines bestimmten Indikators durchgeführt wird. Das Essen kann sowohl die Konzentration der untersuchten Parameter als auch die physikalischen Eigenschaften der Probe direkt beeinflussen (erhöhte Trübung - Lipämie - nach dem Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln). Bei Bedarf können Sie nach 2-4 Stunden Fasten tagsüber Blut spenden. Es wird empfohlen, kurz vor der Blutentnahme 1-2 Gläser stilles Wasser zu trinken. Dies hilft, die für die Studie erforderliche Blutmenge zu sammeln, die Blutviskosität zu verringern und die Wahrscheinlichkeit der Gerinnselbildung im Reagenzglas zu verringern. Es ist notwendig, körperliche und emotionale Belastungen auszuschließen und 30 Minuten vor der Studie zu rauchen. Blut für die Forschung wird aus einer Vene entnommen.

Vitamin-D

Geschichte

Im 15. Jahrhundert begann in England in Großstädten eine Rachitis-Epidemie (Kinder mit gebogenem Rücken, Armen und Beinen). Dies war auf einen Mangel an Sonnenlicht zurückzuführen, der auf die enge Entwicklung von hohen Häusern und rauchiger Luft zurückzuführen war.

Im Jahr 1928 Der deutsche Wissenschaftler Vindaus erhielt den Nobelpreis für Chemie für die Untersuchung der Eigenschaften und der Struktur von Vitamin D..

Was verursacht Vitamin D-Mangel

Vitamin D-Mangel bei vielen Einwohnern Russlands wird verursacht durch:

  • befindet sich in der nördlichen gemäßigten Zone (über 42 Grad nördlicher Breite)
  • begrenzte Sonneneinstrahlung (Büroarbeit, Reisen mit dem Auto)
  • Essen von Fleisch von Tieren, die nicht in der Sonne waren (Bauernhöfe)
  • die Verwendung von Sonnenschutzmitteln
  • chronische Krankheiten (Fettleibigkeit, Darmpathologie, Einnahme einer großen Anzahl von Medikamenten)

Sie können den Vitamin D-Spiegel in Ihrem Körper bestimmen, indem Sie eine entsprechende Analyse durchführen:

Für die Neugierigen

Vitamin D kombiniert eine Gruppe von Vitaminen (D1, D2, D3, D4, D5), von denen nur zwei Formen (D2 und D3) eine wichtige biologische Bedeutung haben.

Vitamin D-Vorläufer bildet seine Versorgung in der Haut.

Beta-UV-Strahlen bilden 80% des Vitamin D3 in der Haut aus Cholesterin. Seine 20% gelangen mit Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs (Fischöl, Leber, Eigelb) in den Körper..

Es gelangt nur mit pflanzlichen Produkten (Brot usw.) in den Körper.

Dann wird in der Leber aus beiden Formen durch Hydroxylierung (Addition der OH-Gruppe) gebildet

25-OH-Hydroxycholecalciferol (Calcidol). Diese Form ist Depot und Transport, es wird im Blut bestimmt, um den Vitamin D-Spiegel zu bestimmen.

Ferner tritt in den Nieren unter Beteiligung von Nebenschilddrüsenhormon (Nebenschilddrüsenhormon) eine zweite Hydroxylierung und die Bildung einer aktiven Form auf -

1,25-OH-Dihydroxycholecalciferol (Calcitriol). Es ist Calcitriol, das die wichtigsten biologischen Wirkungen von Vitamin D im Körper liefert.

Die biologische Hauptaufgabe von Calcitriol (1,25-OH-Vitamin D) besteht darin, einen konstanten Kalziumspiegel im Blut aufrechtzuerhalten (Vitamin D verbessert die Kalziumaufnahme im Darm und sorgt, wenn es im Blut nicht ausreicht, für den Kalziumfluss von den Knochen ins Blut)..

Im Laufe der Zeit wurden Rezeptoren für Calcitriol zusätzlich zu Darm und Knochen in den Nieren, Genitalien, der Bauchspeicheldrüse, den Muskeln sowie in den Zellen des Immun- und Nervensystems gefunden. So wurde klar, dass Vitamin D im menschlichen Körper eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen erfüllt:

  • reguliert die Manifestation von 3% des menschlichen Genoms (mehrere tausend Gene)
  • erhöht die Empfindlichkeit des Insulinrezeptors (Prävention von Insulinresistenz, Fettleibigkeit, Diabetes mellitus)
  • stärkt das Skelettsystem
  • reduziert den Nebenschilddrüsenhormonspiegel im Blut
  • fördert die Synthese von Sexualhormonen (Testosteron, Östrogen, Progesteron)
  • verbessert die Fortpflanzungsfunktion
  • beeinflusst die angeborene und erworbene Immunität
  • verhindert die Entwicklung von Tumoren, Depressionen, Parkinson

Mangel an Vitamin D

Ein Mangel an Vitamin D im Körper kann zur Entwicklung führen von:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Immunschwäche, Allergien, Psoriasis, Asthma bronchiale, rheumatoide Arthritis
  • Parodontitis
  • Tumoren des Dickdarms, Brustdrüsen, Eierstöcke, Prostata
  • chronische Müdigkeit, Depressionen, Schlaflosigkeit
  • verminderte Muskelkraft, was zu einem Sturzrisiko führt
  • verminderte Motilität und morphologisch normale Spermienzahl (männliche Unfruchtbarkeit)
  • Risikofaktor für Frühgeburt, Fetopathie (weniger als 20 ng / ml)

Das Erreichen von Vitamtin D-Spiegeln von 50 ng / ml (125 nmol / l) verringert das Risiko der Entwicklung:

25-OH Vitamin D.

Synonyme: Vitamin D, 25-Hydroxy, 25-Hydroxycalciferol, 25-OH-D, Cholecalciferol-Metabolit, Vitamin D, 25-Hydroxyvitamin D, 25-Hydroxycalciferol, Calcidiol

Reduzierter Preis:

Wir haben die Werbekosten und den Inhalt der Probenahmestellen für Biomaterial reduziert. Daher ist der Preis für Tests für Sie zweimal niedriger. Wir haben es getan, damit Sie problemlos Tests durchführen und Ihre Gesundheit verwalten können

Reduzierter Preis:

  • Beschreibung
  • Taschenrechner
  • Entschlüsselung
  • Warum in Lab4U??

Ausführungszeitraum

Die Analyse ist innerhalb eines Tages (außer Samstag und Sonntag) (mit Ausnahme des Tages, an dem das Biomaterial entnommen wurde) fertig. Sie erhalten die Ergebnisse per E-Mail. Mail sofort fertig.

Frist: 2 Tage, außer Samstag und Sonntag (außer am Tag der Entnahme des Biomaterials)

Analysevorbereitung

Machen Sie keine Blutuntersuchung unmittelbar nach Radiographie, Fluorographie, Ultraschall, Physiotherapie.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt Ihre Medikamente am Vorabend und am Tag der Blutuntersuchung sowie weitere zusätzliche Vorbereitungsbedingungen.

24 Stunden vor der Blutentnahme:

Begrenzen Sie fetthaltige und frittierte Lebensmittel, trinken Sie keinen Alkohol.

Beseitigen Sie schwere körperliche Anstrengung.

8 bis 14 Stunden vor der Blutspende nicht essen, nur sauberes stilles Wasser trinken.

60 Minuten vor der Blutentnahme nicht rauchen.

15-30 Minuten vor der Blutentnahme in einem ruhigen Zustand.

Analyseinformationen

Index:

25-OH-Vitamin D ist eine Vorstufe der aktiven Form von Vitamin D, das im Körper durch ultraviolette Strahlung produziert wird. Die Hauptfunktion von Vitamin D besteht darin, die normale Entwicklung und das Wachstum der Knochen sicherzustellen, Osteoporose und Rachitis vorzubeugen.

Es ist auch ratsam, die Parameter des Phosphor-Calcium-Metabolismus zunächst und nach Korrektur seines Blutspiegels zu bewerten: Gesamtcalcium, ionisiertes Calcium, Phosphor, Kreatin. In der komplexen Untersuchung auf Mangel an Vitamin D und Kalzium enthalten

Termine

Eine Analyse wird durchgeführt, um einen Vitamin-D-Mangel oder -Mangel festzustellen..

Spezialist

Von einem Therapeuten, Endokrinologen, ernannt

Forschungsmethode - Chemilumineszenz-Immunoassay

Forschungsmaterial - Blutserum

Zusammensetzung und Ergebnisse

25-OH Vitamin D.

Erfahren Sie mehr über beliebte Analysen:

25-OH-Vitamin D (Calcidiol, 25-Hydroxycholecalciferol, 25-OH-Vitamin D (D), 25 (OH) D, Calcidiol; 25-Hydroxycholecalciferol) - eine Transportform von Vitamin D, wird in der Leber aus der Hautproduktion gebildet und mit der Nahrung versorgt Vitamin D wird als Marker für den Gehalt (Status) von Vitamin D im Körper verwendet. Vitamin D ist ein fettlösliches Steroidprohormon. Zwei Formen von Vitamin D sind biologisch wichtig: Vitamin D2 (Ergocalciferol) ist künstlichen Ursprungs und Vitamin D3 (Cholecalciferol) wird hauptsächlich in der Haut aus 7-Dihydrocholesterin durch ultraviolette Strahlung hergestellt. Sowohl Vitamin D3 als auch Vitamin D2 können aus der Nahrung aufgenommen werden, aber nur etwa 10 bis 20% des täglichen Bedarfs an Vitamin D werden durch das eingehende Vitamin aus der Nahrung gedeckt. Vitamin D kommt in Fischöl, in allen Arten von Meeresfischen vor, insbesondere in Lachs, jungem Hering, Lebertran und Kaviar. In geringer Menge kommt es in Milchprodukten sowie in Kartoffeln, Petersilie und Brennnesseln vor. Die Vitamine D3 und D2 sind Vitaminpräparate.

Vitamin D in der Leber wird einer Hydroxylierung unterzogen, um eine biologisch inaktive Transportform zu bilden - 25-OH-Vitamin D (Calcidiol). Teilweise gelangt 25-OH-Vitamin D in das Fett- und Muskelgewebe, wo es Gewebedepots bilden kann. Dann wird 25-OH-Vitamin D hauptsächlich in den Zellen der proximalen Nierentubuli, in geringerem Maße in hämatopoetischen Zellen, im Knochengewebe und einigen anderen Geweben in die aktive hormonelle Form - 1,25 Dihydroxyvitamin D (Calcitriol) - hydroxyliert. Im Körper besteht die Hauptfunktion von Vitamin D (D) darin, die normale Entwicklung und das Wachstum der Knochen sicherzustellen, Osteoporose und Rachitis vorzubeugen. Vitamin D trägt zur Ablagerung von Kalzium in Dentin und Knochengewebe bei und reguliert auch den Mineralstoffwechsel, wodurch die Erweichung (Osteomalazation) der Knochen verhindert wird. Der Stoffwechsel von Kalzium und Phosphor wird im allgemeinen Stoffwechsel durch Vitamin D beeinflusst. Es stimuliert hauptsächlich die Aufnahme von Phosphaten, Kalzium und Magnesium aus dem Darm..

Vitamin D wirkt auf den Körper sowohl als Vitamin als auch als Hormon. Als Vitamin erhöht es die Absorption von Kalzium im Dünndarm und hält den Gehalt an Kalzium und anorganischem Phosphor im Blut über einem Schwellenwert. Der aktive Metabolit von Vitamin D - 1,25-Dihydroxyvitamin D wirkt als Hormon, es beeinflusst die Zellen der Nieren, des Darms und der Muskeln. Unter seinem Einfluss wird das Trägerprotein im Darm produziert, der für den Transport von Kalzium notwendig ist, und in den Muskeln und Nieren fördert es die aktive Absorption von Kalzium. Vitamin D stimuliert die Transkription von RNA und DNA und beeinflusst auch die Kerne von Zielzellen, was mit einer erhöhten Synthese spezifischer Proteide einhergeht. Der Schutz der Knochen ist jedoch nicht die einzige Rolle von Vitamin D, die Anfälligkeit des Körpers für Herzkrankheiten, Hautkrankheiten und Krebs hängt davon ab. In geografischen Gebieten, in denen Vitamin D in Lebensmitteln fehlt, ist die Häufigkeit von Diabetes (insbesondere bei Jugendlichen), Arteriosklerose und Arthritis erhöht.

Vitamin D (D) ist für eine normale Blutgerinnung und die Funktion der Schilddrüse notwendig. Und vergessen Sie natürlich nicht, dass Vitamin D die Immunität stärkt. Die Hauptform der Vitamin D-Anreicherung im Körper ist 25-OH-Vitamin D, dessen Konzentration im Blut 1000-mal höher ist als die Konzentration von aktivem 1,25-Dihydroxyvitamin D. Die Halbwertszeit von 25-OH-Vitamin D beträgt 2-3 Wochen und 1,25-Dihydroxyvitamin D - 4 Stunden. Daher ist es vorzuziehen, den Status von Vitamin D im Körper durch 25-OH-Vitamin D zu bestimmen. Epidemiologische Studien haben gezeigt, dass Vitamin D-Mangel und -Mangel weltweit weit verbreitet sind. Vitamin D-Mangel ist die Ursache für sekundären Hyperparathyreoidismus und Krankheiten, die zu einer Beeinträchtigung des Knochenstoffwechsels führen (wie Rachitis) Osteoporose, Osteomalazie). Niedrigere Blutspiegel von 25-OH-Vitamin D (Vitamin D-Mangel) sind mit einem erhöhten Risiko für viele chronische Krankheiten verbunden, einschließlich Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Infektionskrankheiten. Eine Blutuntersuchung auf den Gehalt an 25-OH-Vitamin D (Bestimmung des Vitamin D-Status im Körper) ermöglicht präventive und therapeutische Maßnahmen.

Interpretation der Ergebnisse der Studie "25-OH Vitamin D"

Die Interpretation der Testergebnisse dient zu Informationszwecken, ist keine Diagnose und ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes. Die Referenzwerte können je nach verwendeter Ausrüstung von den angegebenen abweichen. Die tatsächlichen Werte werden auf dem Ergebnisformular angegeben.

Die Konzentration von 25-OH-Vitamin D:

  • 100 ng / ml - toxische Wirkung möglich

Einheitentyp: ng / ml

Referenzwerte: 30 - 100 ng / ml

Erhöhen, ansteigen:

  • Hypophosphatämie.
  • Hyperkalzämie.
  • Überdosierung von Vitamin D..

Die Ermäßigung:

  • Hypoparathyreoidismus.
  • Pseudohypoparathyreoidismus.
  • Vitamin D-abhängige Rachitis.
  • Vitamin D-resistente Rachitis (familiäre Hypophosphatämie).
  • Postmenopausale Osteoporose.
  • Osteomalazie.
  • Rachitis.
  • Unterernährung, Malabsorption.
  • Entzündliche Darmerkrankung, Darmresektion.
  • Leberzirrhose.
  • Thyreotoxikose.
  • Pankreasinsuffizienz.
  • Zöliakie.
  • Chronisches Nierenversagen.

Lab4U ist ein medizinisches Online-Labor. Wir machen die Tests bequem und die Ergebnisse verständlich, damit jede Person ihre Gesundheit kontrolliert.
Hierfür haben wir alle Kosten für Kassierer, Administratoren, Miete usw. ausgeschlossen..

Warum also ohne Zweifel Lab4U??

  • Keine Registrierung - zahlen Sie für Tests online in 3 Minuten
  • Sie steuern den Prozess - Sie können den Datensatz übertragen, Analysen analysieren und die Ergebnisse entschlüsseln
  • Die Prüfung ist schockierend - die Kosten für Analysen sind im Durchschnitt doppelt so niedrig
  • Es ist nicht erforderlich, eine Papierkopie abzuholen - wir senden die Ergebnisse per E-Mail. Mail zum Zeitpunkt der Bereitschaft
  • Der Weg zum medizinischen Zentrum beträgt nicht mehr als 20 Minuten - unser Netzwerk ist das zweitgrößte in Moskau, wir befinden uns in 26 Städten Russlands
  • Wir schreiben einfach, klar und interessant über Gesundheitsindikatoren
  • Alle zuvor erhaltenen Ergebnisse werden in Ihrem persönlichen Konto gespeichert, Sie können die Dynamik leicht vergleichen
  • Sie können die ganze Familie mitnehmen - fügen Sie Ihre Familienmitglieder Ihrem persönlichen Konto hinzu und bestellen Sie mit wenigen Klicks Analysen für sie

Wir arbeiten seit 2012 in 26 Städten Russlands und haben bereits mehr als 1.000.000 Analysen durchgeführt.

Das Labor hat das TrakCare LAB-System implementiert, das die Laborforschung automatisiert und die Auswirkungen des menschlichen Faktors minimiert.

Das Lab4U-Team unternimmt alles, um es einfach, bequem, zugänglich und verständlich zu machen. Machen Sie Lab4U zu Ihrem permanenten Labor.

Empfehlungen für die Einnahme von Zubereitungen, die Colecalciferol (Vitamin D3) enthalten

Die Berechnung wird für Personen über 18 Jahre durchgeführt. Denken Sie daran, dass die Interpretation der Ergebnisse informativer Natur ist, keine Diagnose darstellt und den Rat eines Arztes nicht ersetzt.

Diagnose eines Vitamin-D-Mangels und Entschlüsselung der Ergebnisse

Heim / GESUNDHEIT UND JUGEND / Diagnose eines Vitamin-D-Mangels und Interpretation der Ergebnisse

Schöne Grüße! Ich sehe, dass Sie sehr an den Informationen der neuesten Artikel interessiert sind. Heute sprechen wir über die Diagnose eines Vitamin-D-Mangels, der den Indikator für einen Mangel untersuchen und die Analyse entschlüsseln muss.
Ich hoffe, dass Sie bereits ins Labor gegangen sind, um Blut zu spenden, oder, wenn Sie die Analyse durchgeführt haben, sie für die Analyse vorbereitet haben.
Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie in der letzten Reihe der Artikelserie erfahren haben, wie wichtig solares Vitamin ist und warum die Sonne nicht immer ausreicht, um einen normalen Vitamin D-Spiegel aufrechtzuerhalten. Wer sich gerade unserer freundlichen Firma angeschlossen hat, kann sie zuerst lesen.

Wie man etwas über Vitamin D-Mangel im Körper herausfindet

Die Diagnose eines Zustands oder einer Krankheit basiert auf zwei Prinzipien: klinische Diagnose und instrumentelle. Die klinische Diagnose ist die Beurteilung von Beschwerden, Untersuchung, Palpation, Perkussion und Auskultation. Zu den instrumentellen Methoden gehören: Labor- und tatsächlich instrumentelle Methoden.
In der Medizin ist es sehr oft möglich, im klinischen Stadium eine vorläufige Diagnose zu stellen, und das Instrument bestätigt nur die Diagnose. Bei Vitamin-D-Mangel sind die Dinge viel komplizierter. Da sich die Wirkung des Sonnenvitamins auf den gesamten Körper erstreckt, können die Manifestationen zahlreich und unspezifisch sein, d. H. Es gibt kein Syndrom, das eindeutig auf einen Mangel an D-Hormon hinweisen würde.
Daher ist immer eine Labordiagnose erforderlich, die objektiv zeigt, wie viel Vitamin D im menschlichen Körper vorhanden ist.

Wer braucht einen Vitamin D-Test?

Ich empfehle, den Indikator für jede Person unabhängig von Alter und Geschlecht sowie unabhängig vom Gesundheitsgrad zu beobachten. Menschen mit chronischen Krankheiten müssen diese Analyse unbedingt durchführen, ebenso wie alle Erwachsenen und Kinder, die häufig krank sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen an Ihre Freunde und Verwandten weitergeben. Lassen Sie sie wissen, dass gesunde Menschen ziemlich schnell krank werden können und ein Mangel an D-Hormon dabei eine wichtige Rolle spielt..

Wie heißt die Analyse und wo wird sie durchgeführt?

Ein Mangelzustand wird anhand des Gehalts an aktiven Metaboliten von 25 (OH) Vitamin D beurteilt. Es gibt verschiedene Bestimmungsmethoden, und heute ist die Methode der Massenspektrometrie oder der zweite Name - Hochleistungsflüssigchromatographie (HPLC) - die genaueste. Mit dieser Methode können Sie nicht nur Vitamin D3 bestimmen, sondern auch Metaboliten von Vitamin D2, das über die Nahrung aufgenommen wird. Die Analyse wird daher als „umfassende Blutuntersuchung auf Vitamine der Gruppe D (D2 und D3)“ bezeichnet.
Ich möchte Sie daran erinnern, dass Vitamin D2 mit Hilfe des Nebenschilddrüsenhormons in D3 umgewandelt werden muss, aber in den Stadien der Absorption und Transformation geht ein Teil davon verloren.

Leider macht nicht jedes Labor einen Indikator mit dieser Methode. Bisher weiß ich, dass das Labor von Archimedes und Helix dazu in der Lage ist. Der Rest wird durch routinemäßige Immunchemilumineszenzanalyse (IHA) durchgeführt und heißt 25 (OH) D..
Ein Merkmal des Chemilumineszenzverfahrens ist, dass es zusätzlich zu 25 (OH) D andere Metaboliten bestimmt, die nicht die Konzentration von Vitamin D widerspiegeln, und daher das Ergebnis einen Fehler ergibt, d.h. Der Endindikator wird um ca. 0,1 - 4,5 ng / ml überschätzt.
Ich rate Ihnen, sich nicht von den Bewohnern der Peripherie, zu denen ich gehöre, aufregen zu lassen, da die Ergebnisse eines regulären Labors ebenfalls berücksichtigt werden können, wenn auch mit einem kleinen Fehler. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, ist es besser, HPLC zu verwenden.

Decodierungsanalyse 25 (OH) D.

Sie haben also bestanden und das Ergebnis erhalten. Mal sehen, was Ihre Metriken bedeuten.

    150 ng / ml - toxische Wirkung möglich

Achten Sie auf einen ausreichenden Wert von 30 bis 100 ng / ml. Sehr große Reichweite. Welche Zahlen sollten befolgt werden? Ein Minimum von 30 ng / ml verhindert Rachitis oder Läsionen des Skelettsystems. Und wenn Sie eine systemische Wirkung, eine Verjüngung des Körpers, eine wirksame Prävention von Krebs und Immunerkrankungen wünschen, sollte die Rate fast dreimal höher sein.
Heute empfehlen Wissenschaftler, einen Vitamin-D-Wert von mindestens 80 ng / ml einzuhalten. Diese Zahlen zeigen die volle Wirkung von D-Hormon. Die Norm gilt sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Das Erreichen eines Spiegels von 50 ng / ml reduziert jedoch bereits die Risiken:

  • 100% Rachitis
  • 100% Osteomalazie
  • Krebs im Allgemeinen um 75%
  • 50% Brustkrebs
  • Eierstockkrebs um 25%
  • Nierenkrebs um 67%
  • Endometriumkarzinom um 36%
  • Typ-1-Diabetes um 80%
  • 50% Typ-2-Diabetes
  • 50% Frakturen
  • sinkt um 72%
  • 50% der Multiplen Sklerose
  • 50% Myokardinfarkt
  • Gefäßerkrankung um 80%
  • 50% Präeklampsie schwangerer Frauen
  • 75% Kaiserschnitt

Meine Testergebnisse vorher und nachher

Ich möchte Ihnen meine Ergebnisse zur Normalisierung der Indikatoren für Vitamin D mitteilen. Ich bin wie Sie aktiv auf dem Weg in eine bessere Zukunft und mache mich immer gesünder. Bevor ich meinen Lesern etwas anbiete, probiere ich mich zuerst an. Diesmal ist es auch passiert..
Ich verfolge mein Vitamin seit Oktober 2014 (zu diesem Zeitpunkt waren es 23 ng / ml), aber irgendwie habe ich mich nicht aktiv damit befasst. Ich habe das Präparat unregelmäßig und in einer sehr kleinen Dosis eingenommen (es gab die Angst eines Schülers, dass es sich ansammelt und Sie bekommen können Überdosierung), Indikatoren waren nie höher als 40-45 ng / ml, sobald es geworfen wurde, nahm es wieder ab.
Bis vor sechs Monaten bin ich zufällig (obwohl Zufälligkeit kein Zufall war) nicht auf die Website von Dr. Professor Svetlana Kalinchenko und ihrem Gesundheitsquartett gestoßen, und dann habe ich das Buch von Dr. Professor Olga Gromova im VK-Bericht einer anderen Ärztin Natalya Liberenskaya gesehen und gekauft. Ich war von der Bedeutung dieses Hormons für Gesundheit und Langlebigkeit durchdrungen (ich habe lange nach Wegen gesucht, ein langes und gesundes Leben zu führen). Nun, es drehte sich, wie sie sagen...
Ich fing schließlich an, die Ergänzung regelmäßig jeden Tag in einer Dosis von 2000 IE zu trinken. Ich habe Ende des Frühlings eine Analyse der 25 (OH) D-Gesamtmethode (IHA) durchgeführt, da es in unserer Stadt noch keine HPLC gibt. Das Ergebnis war 29 ng / ml (siehe Foto unten). Ich beschließe, die Dosis auf 5000 IE pro Tag zu erhöhen.

Nach 3 Sommermonaten mit + 10 Tagen auf See ohne Sonnenschutzmittel bestand sie erneut und das Ergebnis war 45 ng / ml (siehe Foto unten). Die Testergebnisse haben mich nicht beeindruckt und ich erhöhe die Rate auf 10.000 IE pro Tag.

Die nächste Überprüfung ist für Ende Oktober geplant. Das Ziel ist 80 ng / ml. Hier ist eine Geschichte mit einer Fortsetzung, Freunde! Bei Interesse werde ich Sie auf dem Laufenden halten.
Das ist alles für mich, und im nächsten Artikel werden wir darüber sprechen, den Mangel an Sonnenhormon wieder aufzufüllen. Schreiben Sie Ihre Eindrücke vom heutigen Material. Klicken Sie auf die Schaltflächen für soziale Medien, um Ihre Freunde und Familie zu informieren.

Mit Herzlichkeit und Sorgfalt die Endokrinologin Lebedeva Dilyara Ilgizovna

Mit Herzlichkeit und Sorgfalt die Endokrinologin Lebedeva Dilyara Ilgizovna

25-OH-Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D)

Servicekosten:1790 rub. * Bestellung
Ausführungszeitraum:1 - 2 cd.
  • Premiumklasse (für Frauen ab 30 Jahren) - I 42810 reiben. Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für dieses Alter charakteristisch sind. 123 Bestellung
  • Premiumklasse (für Männer 30+) 37 990 Rubel. 123 Bestellung
  • Premiumklasse (Frauen 50+) 49 035 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. 123 Bestellung
  • Premium Klasse (für Männer 50+) 54 085 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. 123 Bestellung
Bestellen Der Komplex ist billigerDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

Blut wird auf leeren Magen entnommen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: IHLA

Vitamin D - ein Regulator des Kalzium-Phosphor-Stoffwechsels - vereint eine Gruppe von Vitaminen, von denen zwei Formen von großer biologischer Bedeutung sind.

Vitamin D3 (Cholecalciferol) wird in der Haut unter dem Einfluss ultravioletter Strahlen synthetisiert und enthält Lebensmittel tierischen Ursprungs (Fischöl, Leber, Eigelb). Im Gegenteil, Vitamin D2 (Ergocalciferol) wird nur mit pflanzlichen Lebensmitteln und in sehr geringen Mengen aufgenommen..

Beide Formen von Vitamin D sind hormonell inaktiv, aber wenn sie in die Leber gelangen, werden sie zu Calcidiol 25 (OH) metabolisiert und dann in den Nieren unter dem Einfluss des Nebenschilddrüsenhormons (PTH) in Calcitriol 1,25 (OH) 2 umgewandelt.

Der Status von Vitamin D wird normalerweise durch den Gehalt an 25 (OH) D bestimmt, da seine Halbwertszeit 2-3 Wochen beträgt, während er in 1,25 (OH) 2 D - 4 Stunden liegt.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Personen, die in Regionen mit reduzierter Sonneneinstrahlung leben (Mittelspur und in den nördlichen Regionen Russlands);
  • Ältere Menschen;
  • Schwanger
  • Kinder;
  • Frauen in den Wechseljahren
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Erkrankungen von Knochen und Gelenken;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Endokrine Pathologie;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • Überwachung der Therapie mit Vitamin D-haltigen Arzneimitteln (frühestens 3 Monate nach Behandlungsende).

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

Zeichenfolge (4) "1790" ["cito_price"] => NULL ["Eltern"] => Zeichenfolge (2) "17" [10] => Zeichenfolge (1) "1" ["Grenze"] => NULL [ "bmats"] => array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>Zeichenfolge (1) "N" ["own_bmat"] => Zeichenfolge (2) "12" ["Name"] => Zeichenfolge (31) "Blut (Serum)" >> ["innerhalb"] => Array (4 ) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>string (46) "premium - klass-dla-zhenshhin-30-chast-1-300142" ["name"] => string (55) "Premium class (für Frauen ab 30) - I" ["serv_cost" ] => string (5) 42810 [opisanie] => string (2303)

Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Körpersystemen zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Blutuntersuchung, biochemische Entzündungsmarker, Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems Systeme, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, das Risiko der Entwicklung von Atherosklerose, die Untersuchung von Sexualhormonen, die Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, die Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Schwangerschaftskomplikationen, Thrombose, Brust- und Eierstockkrebs.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 30 Jahren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300142 "> [1] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (36) "premium-klass-dla-muzhchin-30-300144" ["name"] => Zeichenfolge (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 30 Jahren)" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (5) "37990" ["opisanie"] => string (0) " [catalog_code "] => string (6)" 300144 "> [2] => array (5) < ["url"]=>string (37) "premium-klass-dla-zhenshhin-50-300145" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Frauen ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 49035 [opisanie] => string (2404)

Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Körpersystemen zu erkennen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

Allgemeiner Bluttest, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Osteoporose, Thrombose, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 50 Jahren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300145 "> [3] => array (5) < ["url"]=>string (36) "premium-klass-dla-muzhchin-50-300146" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 54085 [opisanie] => string (2432)

Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

Allgemeiner Bluttest, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für koronare Herzkrankheiten, Thrombosen, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Männern über 50 Jahren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300146 ">>>

ParameterReferenzwerteEinheiten
25-OH-Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D)
Biomaterial und verfügbare Fangmethoden:
Eine ArtIm Büro
Blut (Serum)
Vorbereitung auf die Studie:

Blut wird auf leeren Magen entnommen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: IHLA

Vitamin D - ein Regulator des Kalzium-Phosphor-Stoffwechsels - vereint eine Gruppe von Vitaminen, von denen zwei Formen von großer biologischer Bedeutung sind.

Vitamin D3 (Cholecalciferol) wird in der Haut unter dem Einfluss ultravioletter Strahlen synthetisiert und enthält Lebensmittel tierischen Ursprungs (Fischöl, Leber, Eigelb). Im Gegenteil, Vitamin D2 (Ergocalciferol) wird nur mit pflanzlichen Lebensmitteln und in sehr geringen Mengen aufgenommen..

Beide Formen von Vitamin D sind hormonell inaktiv, aber wenn sie in die Leber gelangen, werden sie zu Calcidiol 25 (OH) metabolisiert und dann in den Nieren unter dem Einfluss des Nebenschilddrüsenhormons (PTH) in Calcitriol 1,25 (OH) 2 umgewandelt.

Der Status von Vitamin D wird normalerweise durch den Gehalt an 25 (OH) D bestimmt, da seine Halbwertszeit 2-3 Wochen beträgt, während er in 1,25 (OH) 2 D - 4 Stunden liegt.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Personen, die in Regionen mit reduzierter Sonneneinstrahlung leben (Mittelspur und in den nördlichen Regionen Russlands);
  • Ältere Menschen;
  • Schwanger
  • Kinder;
  • Frauen in den Wechseljahren
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Erkrankungen von Knochen und Gelenken;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Endokrine Pathologie;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • Überwachung der Therapie mit Vitamin D-haltigen Arzneimitteln (frühestens 3 Monate nach Behandlungsende).

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies, Benutzerdaten (Standortinformationen, Typ und Version des Betriebssystems, Typ und Version des Browsers, Art des Geräts und Bildschirmauflösung, Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist, von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes für die Überwachung des menschlichen Wohlergehens

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies, Benutzerdaten (Standortinformationen, Typ und Version des Betriebssystems, Typ und Version des Browsers, Art des Geräts und Bildschirmauflösung, Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist, von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

ParameterReferenzwerteEinheiten
25-OH-Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D)