Top 10 Testosteron-Booster

Als der frühere Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, auf einer Pressekonferenz den Ausdruck "weibliche Männer" aussprach, wusste er wahrscheinlich nicht einmal, wie genau er das wachsende Problem beschrieb.

"Plötzlich leiden viele Männer (die sogar ganz normal aussehen) unter zu niedrigem Testosteron und zu hohem Östrogen", sagte Dr. Larry Gillespie, Urologe aus Beverly Hills, Autor von The Gladiator's Diet. Stress, ein sitzender Lebensstil, Rauchen - all dies zusammen kann zu einem niedrigen Testosteronspiegel führen, aber Unterernährung ist der Feind von Testosteron Nr. 1.

Fazit: Verbrauchen Sie die folgenden 10 Lebensmittel, um den Testosteronspiegel zu erhöhen, und Ihre Muskeln werden groß und stark. Das ist alles!

Austern

Was das Produkt enthält: Protein, Magnesium, eine große Menge Zink.
Fazit: Sie geben nicht nur körperliche Ausdauer. Austern enthalten mehr Zink als alle anderen Lebensmittel, sechs ergeben eine siebenfache Zinkrate, die eine Schlüsselrolle für das Muskelwachstum und die Aufrechterhaltung des Testosteronspiegels spielt..
Wie man isst: Essen Sie einmal pro Woche eine Portion Austern, roh, gekocht, in Dosen, aber nicht gebraten.

Rindfleisch

Was das Produkt enthält: Protein, Eisen, Magnesium, Zink, gesättigte Fette.
Fazit: „Nur wenige Dinge wirken sich positiv auf den Testosteronspiegel aus wie mageres Fleisch“, sagt Gillespie. Insbesondere Fleisch ist reich an Eiweiß und Zink - dies sind zwei Schlüsselkomponenten, die zur Optimierung des Testosteronspiegels und zur Steigerung des Muskelaufbaupotenzials des Körpers in einem Produkt erforderlich sind. Auch wenn Sie Ihrer Ernährung keine gesättigten Fette hinzufügen möchten, benötigen Sie etwas, um Testosteron herzustellen.
Anwendung: Mageres gebratenes Steak oder gegrilltes Steak mehrmals pro Woche.

Hülsenfrüchte

Was das Produkt enthält: Protein, Ballaststoffe und Zink.
Essenz: Bohnen sind wirklich erstaunliche Früchte. aber nicht aus dem Grund, den Sie vielleicht denken. Eine Packung Bohnen enthält mehr Zink als jeder andere Vertreter der Pflanzenwelt. Einige Bohnen (wie gedünstete Bohnen) können mit rotem Fleisch um ihren Zinkgehalt konkurrieren. Es bleibt hinzuzufügen, dass eine Kombination aus hohem Protein- und Ballaststoffgehalt und niedrigem Fettgehalt eine sehr erfolgreiche Kombination ergibt.
Anwendung: Geschmorte Bohnen, Limabohnen, weiße Bohnen, grüne Bohnen - das ist eine gute Wahl. Bohnenkonserven sind so nahrhaft wie normale Bohnen..

Huhn, Truthahn

Was das Produkt enthält: Protein, fettarm.
Fazit: „Eine proteinreiche Ernährung wirkt sich positiv auf den Zustand des Muskelsystems und damit auf den Testosteronspiegel aus“, sagt John E. Morley, Direktor der Geriatrischen Medizinischen Abteilung von St. Louis. "Eine fettreiche Ernährung hat den gegenteiligen Effekt." Obwohl Huhn und Pute nicht viel Zink enthalten, ist es aufgrund des Verhältnisses von Protein zu Fett bei Geflügel ein wichtiger Bestandteil der Ernährung.
Anwendung: Mehrmals pro Woche gebratene oder gegrillte hautlose und knochenlose Portion Hühnchen oder Pute. Auch Hühnerfleischbällchen und kalte Putenscheiben zum Mittagessen.

Was das Produkt enthält: Protein und Cholesterin.
Fazit: „Testosteron wird aus Cholesterin synthetisiert, daher sind cholesterinhaltige Lebensmittel gute Baumaterialien für Testosteron“, sagt Dr. Robert S. Ten, Associate Professor für Geriatrie und Androloge an der University of Texas in Houston. Eier sind eine Quelle von reinem, frei von Verunreinigungen und Cholesterin, und laut einer kürzlich durchgeführten Studie ist überschüssiges Cholesterin in Eiern nicht schädlich, wie zuvor angenommen. Also mit Eiern eindecken (wenn es keine individuellen Kontraindikationen gibt).
Anwendung: Beginnen Sie den Tag mit einem Spray, das in Olivenöl oder fettarm gekocht wird.

Hüttenkäse (hausgemachter Käse, 1% Fett)

Was das Produkt enthält: proteinarmes Protein.
Essenz: Ein Teller mit 1% Hüttenkäse enthält mehr Eiweiß und weniger Fett als eine Portion mageres Fleisch oder Hühnchen. Verwenden Sie es als leichte Mahlzeit oder als Mahlzeit, die die Testosteronproduktion stimuliert.
Anwendung: Jeden Tag auf einem Teller Hüttenkäse.

Brokkoli

Was das Produkt enthält: Indol-3-Carbinol, Ballaststoffe
Fazit: „Ein erhöhter Östrogenspiegel im Körper führt zur Ansammlung von Fett und kann das Muskelwachstum beeinträchtigen“, sagt Chris Aceto, Mitarbeiter von Muscle & Fitness, Autor des Buches „Bodybuilding for Champions“. Laut klinischen Studien kann Indol-3-Carbinol den Spiegel des weiblichen Hormons Östradiol bei Männern um die Hälfte senken. „Brokkoli enthält eine große Menge Indol, eine Lebensmittelverbindung, die dazu beiträgt, schädliches Östrogen zu senken“, fügt Aceto hinzu..
Anwendung: Essen Sie so viel Brokkoli, wie der Magen verdauen kann.

Kohl

Was das Produkt enthält: Indol-3-Carbinol, Ballaststoffe.
Essenz: Zusätzlich zu den Östradiol-reduzierenden Eigenschaften, die jedem Kreuzblütlerkohl innewohnen, ist Kohl reich an Ballaststoffen (Ballaststoffen). "Ballaststoffe sind wichtig für die Gewichtskontrolle, da sie dazu beitragen, nicht zu viel mit fetthaltigen Lebensmitteln zu essen", sagt Gillespie. "Die Aufrechterhaltung eines normalen Gewichts erzeugt eine antiöstrogene Wirkung.".
Anwendung: Überfetten Sie fettfreies Sauerkraut. Machen Sie zerkleinerte Kohlsalate mit Mayonnaise.

Rosenkohl

Was das Produkt enthält: Indol-3-Carbinol, Ballaststoffe.
Essenz: Du musst deiner Mutter gehorchen. Rosenkohl hilft Ihnen, groß und stark zu werden. Rosenkohl ist wie das andere Gemüse auf unserer Liste auf Östrogen ausgerichtet und reich an Ballaststoffen..
Anwendung: Kneifen Sie die Nase und essen Sie leise.

Knoblauch

Was das Produkt enthält: Allicin
Essenz: Klinischen Studien zufolge erhöhen die Wirkstoffe des Knoblauchs den Testosteronspiegel und unterdrücken das Hormon Cortisol, das mit Testosteron konkurriert, dessen Wirkung hemmt und zur Zerstörung des Muskelgewebes führt.
Wie zu essen: Würzen Sie Knoblauchfutter bei jeder Gelegenheit, das Essen einer ganzen Knoblauchzehe hat eine stärkere Wirkung.

Möglichkeiten zur Erhöhung des Testosterons

Proportionen beibehalten
Laut Gillespie "sollte ein Mann 45% der Kalorien aus Eiweiß, 35% aus Kohlenhydraten und 20% aus Fett beziehen." Wenn Sie diese Zahlen neben das Tagesmenü stellen, können Sie sich an diese Diät halten..

Vermeiden Sie Kohlenhydrate, die den glykämischen Index erhöhen
Gillespie weist darauf hin, dass kohlenhydratreiche Lebensmittel den glykämischen Index erhöhen, was sich negativ auf den Testosteronspiegel auswirken kann..

Zählen Sie Proteine ​​und Fette
Proteinreiche und fettarme Lebensmittel sind entscheidend für die Erhöhung des Testosteronspiegels und damit für den Muskelaufbau. Machen Sie diese Lebensmittel zur Grundlage Ihrer Ernährung..

Essen Sie bei jeder Gelegenheit Austern
Dies ist wahrscheinlich das böse Essen von der ganzen Liste, aber wie Aceto schreibt: "Austern sind ein echtes Stimulans für Testosteron." Viele Restaurants und Geschäfte bieten die Möglichkeit, sie zu probieren..

Wählen Sie die richtigen Gerichte und Snacks
Wählen Sie Vorspeisen und Hauptgerichte genauso wie den „richtigen Weg“. Ziehen Sie zum Beispiel Bohnen und Brokkoli Karotten vor..

Testosteron-Booster: Nahrung für echte Männer

Lethargie, erhöhte Reizbarkeit, verringerte Muskelmasse sind nur einige der Anzeichen für einen Testosteronmangel im männlichen Körper. Diese Substanz hat Einfluss auf die männliche Libido und Physiologie. Im Falle eines Mangels lohnt es sich, Lebensmittel zu untersuchen, die den Testosteronspiegel erhöhen und deren Verwendung dazu beiträgt, das Gleichgewicht im männlichen Körper wiederherzustellen.

Wofür ist Testosteron?

Testosteron ist das wichtigste Sexualhormon, Androgen, das sowohl im männlichen als auch im weiblichen Körper produziert wird (wenn auch in geringerer Menge). Die Substanz kann zu Recht als Hauptmotor der sexuellen Funktion bezeichnet werden, weil in ihrer Kompetenz:

  • Gewährleistung der Entwicklung der Geschlechtsorgane;
  • Einfluss auf die Manifestation sekundärer sexueller Merkmale: das Aussehen von Haaren am Körper und im Gesicht, die Breite der Schultern, die Abnahme des Timbres der Stimme, das Aussehen des Adamsapfels, starkes Temperament usw.
  • Aktivierung anaboler Prozesse, Beteiligung an der Bildung von Proteinen in den Zellen, die für den Aufbau von Muskelgewebe am dringendsten benötigt werden;
  • kompetente Fetttrennung, die das Auftreten eines großen Bauches verhindert;
  • Einfluss auf die Aktivität des Gehirns, Stimulierung des sexuellen Verlangens für Frauen des anderen Geschlechts;
  • Durchblutungsstimulation, die eine gesunde Potenz garantiert.

Testosteronprodukte

Zu Ihrer Aufmerksamkeit Informationen darüber, welche Produkte Testosteron bei Männern erhöhen.

Die Rolle von Fleisch im Hormonhaushalt

Von größter Bedeutung für die Erhöhung des männlichen Hormonspiegels ist die Menge an Protein, die von der Nahrung aufgenommen wird..

  • Tierische Proteine ​​sind hinsichtlich des Gehalts an nützlichen Aminosäuren und Proteinen am vollständigsten, was sich positiv auf den Muskelaufbau auswirkt.
  • Es ist notwendig, sich auf rotes mageres Fleisch und Geflügel zu konzentrieren.
  • Das Kochen beschränkt sich am besten auf das Braten oder Kochen auf Holzkohle.

Die Wirkung von Meeresfrüchten auf den Hormonhaushalt

Meeresfrüchte sind ein unverzichtbares Lagerhaus für Hormone für Männer. Dies wird durch den hohen Zinkgehalt in der Zusammensetzung gerechtfertigt, der sich günstig auf die "Festigkeit" der Herren auswirkt. Dieses Spurenelement ist ein zentraler Punkt im Prozess der Spermiensynthese und für das stabile Funktionieren der Fortpflanzungsfunktion verantwortlich. Einige Empfehlungen zur Verwendung:

  • Für die starke Hälfte der Menschheit nützlich: Schalentiere, Tintenfische, Austern, Krabben, Heilbutt, Makrelen, Forellen, Lachse, Flunder, Garnelen, Barsche usw..
  • Beachten Sie, dass eines der wichtigsten Elemente, aus denen Fischprodukte bestehen, die mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind. Diese Substanzen sorgen für eine Normalisierung der Erektion und eine Verlängerung des Geschlechtsverkehrs..
  • Nicht jeder kann sich aufgrund seiner hohen Kosten den regelmäßigen Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten leisten. Sie sollten sich jedoch darum bemühen..
  • Diese Art von Lebensmitteln muss wärmebehandelt werden. Die ideale Option ist das Kochen im Ofen oder im Dampf.
  • Konservierter, getrockneter, getrockneter und verkochter Fisch verliert alle für Männer nützlichen Verbindungen.

Obst, Gemüse und Beeren

Eine Liste von Lebensmitteln, die Testosteron erhöhen, ist nicht möglich, ohne Gemüse und Obst zu erwähnen. Sie sind unverzichtbare Lieferanten von Vitaminen und Mineralstoffen, die den Körper mit Energie versorgen. Sie sollten sich mit folgenden Verbrauchsmerkmalen vertraut machen:

  • Es ist falsch zu sagen, dass Testosteron in solchen Kulturen vorkommt: Kohl, Karotten, Rüben, roter Pfeffer, Zwiebeln, Zitronen, Orangen, Aprikosen, Blaubeeren, Johannisbeeren, Granatäpfel. Ihre Verwendung erhöht jedoch den natürlichen Spiegel dieses Hormons im Körper..
  • Gemüse und Obst werden für die Einführung in die tägliche Ernährung eines jeden Mannes benötigt. Dies stellt nicht nur das Gleichgewicht der Hormone wieder her, sondern beschleunigt auch den Stoffwechsel.
  • Sexualhormon wird aufgrund des Vorhandenseins der Vitamine E, C und Lutein in vielen Produkten dieser Kategorie synthetisiert.
  • Besondere Aufmerksamkeit muss allen Kohlsorten gewidmet werden. Dieses Gemüse enthält eine einzigartige Substanz mit dem interessanten Namen Indol-3-Carbinol, die Östrogene im Lebergewebe schnell und effektiv neutralisiert. Dies stellt eine Verringerung der Anzahl von Testosteronantagonisten sicher, wodurch die Konzentration im Körper automatisch erhöht wird.
  • Denken Sie daran, dass es besser ist, Obst und Gemüse roh zu essen..

Grüne für die Gesundheit der Männer

Grüne Lebensmittel für Testosteron sind besonders wichtig und sollten in die tägliche Ernährung eines jeden Mannes aufgenommen werden. Zum Beispiel können Petersilie, Spinat und Rucola zu Gerichten hinzugefügt werden. Es gibt viele Gründe, warum diese Testosteron steigernden Produkte gut für Männer sind:

  • das Vorhandensein von Analoga dieses Hormons;
  • hoher Gehalt an Chlorophyll, das ein natürlicher Aktivator des Stoffwechsels ist;
  • das Vorhandensein von Folsäure und anderen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen;
  • Um den Spiegel des männlichen Hormons im Blut zu erhöhen, sollte Grün frisch verzehrt werden.

Dies endet nicht mit Produkten, die Testosteron enthalten..

Getreide und Getreide für den Hormonhaushalt

Wenn Sie darüber sprechen, welche Lebensmittel Testosteron enthalten, damit sie jeden Tag leicht verzehrt werden können, empfehlen wir Ihnen, auf Getreide zu achten.

  • Mais, Haferflocken, Hirse ist ein Lagerhaus für Ballaststoffe und Energie. Sogar Kinder wissen, dass man für den Geist und die Kraft Brei essen muss.
  • Getreide hat die wichtigste positive Qualität, die im Gehalt eines hohen Prozentsatzes an Ballaststoffen und Pektinfasern besteht. Wie Sie wissen, sind diese Substanzen natürliche Reiniger des Körpers. Pektin und Ballaststoffe tragen zur Normalisierung der Verdauung, zur Beschleunigung von Stoffwechselprozessen und zur rechtzeitigen Entleerung bei. Die Prozesse der Fermentation und des Zerfalls von unverdauten Nahrungsmitteln fehlen, daher wird ein Temperaturanstieg in den Beckenorganen verhindert. Infolgedessen wird die Spermatogenese normalisiert und das Libido-Niveau auf einem ausreichenden Niveau gehalten..
  • Der erhöhte Gehalt an B-Vitaminen sorgt für die normale Funktion des Nervensystems.

Gewürze zur Normalisierung des Testosteronspiegels

Die Verwendung von Gewürzen und Gewürzen wirkt sich positiv auf die Funktion des Hormonsystems aus.

  • Am beliebtesten: Paprika, Kardamom, Zimt, gemahlener Knoblauch.
  • Die oben aufgeführten Gewürze sind natürliche Desinfektionsmittel. Sie reduzieren die Aktivität von Bakterien und stärken das Immunsystem des Körpers..
  • Rote Paprika in Schoten gehören zu den natürlichen Aphrodisiaka, da sie die Durchblutung anregen, die das Fortpflanzungssystem "einschließt". Nach seinem Verdienst steigt die Funktionalität der Hoden signifikant an, was die Produktion von Testosteron stimuliert. Diese Tatsache wird für die systematische Verwendung von Pfeffer entscheidend. Sie müssen es jedoch nicht in Kilogramm essen, es ist besser, sich auf nicht mehr als 1 Schote pro Tag zu beschränken.

Nüsse und Honig

Bei der Betrachtung von Lebensmitteln mit Testosteron sollte diesem Paar ein separater Platz eingeräumt werden.

  • Wichtig! Nüsse + Honig = Stimulierung der Spermatogenese und Testosteronsynthese.
  • Alle positiven Effekte werden durch die Einzigartigkeit der Zusammensetzung bestimmt. Die Verbindung enthält Substanzen wie Selen, Zink und andere organische Verbindungen.
  • Die regelmäßige Anwendung von Walnüssen mit Honig garantiert eine Zunahme des sexuellen Verlangens bei Männern, eine Normalisierung der Erektion, einen verlängerten Geschlechtsverkehr und eine allgemeine Verbesserung des Körperzustands.
  • Zur besseren Aufnahme sollten Walnüsse in einem Fleischwolf gemahlen und mit flüssigem Honig gegossen werden. Danach kann die resultierende Masse jeden Tag für 30-40 g gegessen werden.

Nierenhormonstimulator

  • Kamelmagen (Lab) ist eines der seltensten, aber starken natürlichen Aphrodisiaka, die die Produktion von Testosteron stimulieren.
  • Diese Substanz ist als natürliches Analogon des legendären Viagra positioniert. Seine chemische Zusammensetzung und Verarbeitungsmethode bestimmen die heilenden Eigenschaften.

Nachdem Sie die obige Liste studiert haben, werden Sie verstehen, dass es für Herren recht einfach ist, die Libido zu steigern. Die tägliche Ernährung muss nur geringfügig geändert und mit leckeren und gesunden Gerichten abwechslungsreich gestaltet werden.

Testosteron-Booster-Produkte

Einer der grundlegenden Punkte bei der Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern ist die Ernährung. Was ein Mann isst, bestimmt den Spiegel seiner Sexualhormone. Die Eigenschaften von Produkten zur Erhöhung des Testosterons sind hauptsächlich auf das Vorhandensein von Substanzen, Vitaminen und Mineralien zurückzuführen, die die Synthese von Androgenen verbessern.

Meeresfrüchte

(Sardellen, Barsch, Krabben, Forellen, Heilbutt, Hering, Makrele, Pollock, Lachs, Sardinen, Muscheln, Austern, Garnelen, Thunfisch)

Meeresfrüchte enthalten die ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6, die für die Testosteronsynthese von großer Bedeutung sind, reich an Vitamin A, E und Selen sind und auch eine geringe Menge Zink enthalten - das wichtigste Spurenelement, das für die erfolgreiche Testosteronsynthese erforderlich ist. Darüber hinaus ist Fisch eine ausgezeichnete Proteinquelle und in dieser Hinsicht dem Fleisch vorzuziehen (warum, lesen Sie hier).

Unter den Meeresprodukten sind Austern führend bei den Vorteilen für die männliche Gesundheit. Wertvoll für seinen enormen Zinkgehalt: ab 16 mg pro 100 g Produkt. Es stellt sich heraus, dass 100 g Austern den täglichen Zinkbedarf decken. Dieses Menü steht jedoch nicht jedem zur Verfügung.

Von den erschwinglicheren Meeresfrüchten sollten Sie auf die oben vorgestellten Fettsorten von Seefischen achten, da sie viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3 enthalten, die eine prophylaktische Wirkung gegen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems haben und hauptsächlich das Blut verdünnen. Die Blutverdünnung ist auch wichtig für die effektive Verteilung von Testosteron: Damit Androgene ihre biologische Wirkung entfalten können, müssen sie von der Produktionsstätte an die Zielorgane abgegeben werden..

Es ist besser, Meeresfrüchte mit sanfter Wärmebehandlung (gedämpft, gebacken) zu essen. Zum Beispiel ist gedämpfter Fisch mit Gemüse eine nahrhafte Diät. Es lohnt sich, gesalzene (Salz ist einer der Feinde von Testosteron), geräucherte, getrocknete, gebratene und konservierte Produkte zu vermeiden - die meisten dieser Kochmethoden schaden nur dem Körper.

Iss mindestens dreimal pro Woche Meeresfrüchte. Im Allgemeinen wird die Mittelmeerdiät als eine der ausgewogensten und gesündesten menschlichen Diäten angesehen, daher ist es schwierig, hier über die Extreme hinauszugehen. Das einzige, was Anlass zur Sorge gibt, ist die Qualität der Meeresfrüchte: Umweltverschmutzung kann dazu führen, dass übermäßiger Verzehr von Fisch in verschmutzten Gewässern zu einer Vergiftung des Körpers führen kann. In dieser Hinsicht ist es vorzuziehen, einen Fisch zu wählen, der in seinem natürlichen Lebensraum gefangen wird, als den, der auf Fischfarmen angebaut wird. Dies kann jedoch kein 100% iges Qualitätsprodukt garantieren.

Obst, Gemüse, Beeren

(Kreuzblütler (Kohl), Rüben, grüne Trauben, Rüben, Aprikosen, Melonen, Karotten, Rosinen (dunkel und hell), Zitrone, Mango, Nektarine, Orange, Papaya, Pfirsich, Birne, Ananas, Kürbis, Süßkartoffel, gelber Pfeffer, Zucchini, schwarze Johannisbeere, Blaubeere, Granatapfel, Pflaume, Pflaume)

Obst und Gemüse neutralisieren die Wirkung vieler schädlicher Substanzen und dienen als Gegenmittel gegen andere Lebensmittel, die wir essen. Sie enthalten verschiedene Vitamine, Eisen, Wasser, Ballaststoffe und Antioxidantien, die alle dazu beitragen, die Auswirkungen von Toxinen, die wir mit Fleisch und verarbeiteten Lebensmitteln konsumieren, zu neutralisieren..

Ballaststoffe in Gemüse und Obst reduzieren die Menge an Zucker und Cholesterin im Blut, was bedeutet, dass sie den Insulinspiegel senken, was wiederum die Wirksamkeit von Testosteron erhöht. Ballaststoffe sind auch in Getreide enthalten: Weizen, Hafer, Hafermehl und deren verarbeitete Produkte..

Frisches Obst und Gemüse ist gesünder als in Dosen, gefroren oder getrocknet. Wählen Sie buntes Obst und Gemüse: Je heller sie sind, desto mehr Nährstoffe enthalten sie.

Wähle grün. Grünes Gemüse und Obst enthalten eine für das Wachstum verantwortliche Substanz - Lutein. Es wirkt als Antioxidans und als Katalysator für viele chemische Reaktionen. Empfohlen für die Verwendung: Rucola (grüner Salat), Rüben, Chinakohl (Peking), Rosenkohl, Brokkoli, Weißkohl, Blumenkohl, grüne Trauben, Blattsenf, Petersilie, Zwiebel, Spinat, Rübe, Brunnenkresse.

Frischer Sellerie trägt zum normalen Zyklus der Testosteronproduktion bei. Es wird angenommen, dass Sellerie dies durch Verbesserung der Durchblutung tut. Dieses Unkraut hilft dem Körper auch dabei, Androsteron freizusetzen, ein Hormon, das die Libido steigert.

Wählen Sie Orange oder Gelb. Orange und gelbes Obst und Gemüse enthalten auch Carotinoide, Carotine und Bioflavonoide. Es wurde festgestellt, dass diese Substanzen Herzinfarkt und Krebs verhindern und auch zur normalen Funktion des Immunsystems beitragen. Empfohlen für die Verwendung: Aprikose, Melone, Karotten, Rosinen, Zitrone, Mango, Nektarine, Orange, Papaya, Pfirsich, Birne, Ananas, Kürbis, Süßkartoffel, gelber Pfeffer, Zucchini.

Wähle rot. Rotes Gemüse und Obst enthalten Carotinoide, die als Lycopin und Anthocyane bekannt sind. Sie tragen zum reibungslosen Funktionieren des Fortpflanzungs- und Harnsystems bei, schützen vor verschiedenen Krebsarten sowie vor einem Herzinfarkt. Empfohlen für die Verwendung: Kirschen, Preiselbeeren, Himbeeren, rote Trauben, Erdbeeren, Tomaten, Wassermelone.

Rote Trauben und ihre Samen enthalten Flavonoide, pflanzliche Substanzen, die dazu beitragen, die Aktivität des Aromataseenzyms zu verringern, das für die Umwandlung von Testosteron in Östrogen verantwortlich ist. Dies ist teilweise der Vorteil von Rotwein und Trauben..

Wählen Sie blau oder lila. Blaues und lila Obst und Gemüse enthalten eine große Menge an Substanzen wie Anthocyanidine und Proanthocyanidine. Sie sind Antioxidantien und verlangsamen den Alterungsprozess. Empfohlen für die Verwendung: schwarze Johannisbeere, Blaubeere, Granatapfel, Pflaume, Pflaume, Rosinen.

Verwendung in natürlicher Form, ohne Kochen oder mit minimaler Wärmebehandlung (gedämpft). Die Beeren können für die zukünftige Verwendung durch Einfrieren geerntet werden - dadurch verlieren sie praktisch nicht ihre vorteilhaften Eigenschaften. Beeren können zusätzlich zu ihrer Mono-Verwendung beispielsweise Getreide zugesetzt werden. Beeren in Marmelade hingegen sind nicht gut, weil sie viel Zucker enthalten - ein weiterer Feind von Testosteron.

Iss mindestens 3 Mal am Tag Obst und Gemüse, vorzugsweise 5 oder sogar 9 Mal. Offizielle Quellen empfehlen jedoch: Obst von 2 bis 4 Mahlzeiten pro Tag, Gemüse von 3 bis 5 Mahlzeiten pro Tag. Lassen Sie Ihre Ernährung täglich 50% der rohen (lebenden) Lebensmittel ausmachen.

Grün

(Senf, Petersilie, Spinat, Zwiebel, Koriander, Rucola, Brunnenkresse)

Wie sind Grüns nützlich, um Testosteron zu steigern? Erstens ist der Gehalt an pflanzlichen Formen männlicher Hormone, die die Produktion von Testosteron stimulieren (z. B. Spinat bewirkt die Freisetzung einer großen Menge Androsteron). Zweitens der Gehalt an organischen Vitaminen und Mineralstoffen (Petersilie enthält organisches Zink). Drittens enthalten Grüns viel Chlorophyll, das eine ausgeprägte antibakterielle und wundheilende Wirkung hat..

Grüns müssen absolut frisch sein, d. H. Überhaupt nicht gekocht. Grüns sollten in die Suppe geworfen werden, nachdem sie vollständig gekocht ist, d. H. Ohne das Grün zu kochen.

Es ist ratsam, eine Menge Grün in die tägliche Ernährung aufzunehmen. Wenn Sie Fleisch essen, wird empfohlen, es mit Gemüse (ohne Beilage) zu essen, wie es die Bewohner des Hochlandes tun, die für ihre Gesundheit und Langlebigkeit bekannt sind. Grün ist ein ausgezeichnetes „Gegenmittel“ für Fleisch, da es die Verdauung verbessert und einige schädliche Wirkungen neutralisiert.

Ballaststoffe und Getreide

(Perlgerste, Buchweizen, Hirse)

Eine große Menge an Ballaststoffen, die Teil von Getreide sind, wirkt sich positiv auf die Synthese von Sexualhormonen aus und löst eine ganze Kette positiver Phänomene aus. Somit verursacht die in den Darm eintretende Faser eine erhöhte Motilität, was die Mikrozirkulation des Blutes in den Beckenorganen verbessert. Eine häufige Entleerung des Rektums ist für Männer sehr wichtig, da die Prozesse des Zerfalls und der Fermentation im Darm, die rechtzeitig unveröffentlichten Nahrungsmitteln ausgesetzt sind, mit der Freisetzung von Wärme einhergehen, die auf nahegelegene Beckenorgane übertragen wird. Die erhöhte Temperatur des Hodensacks ist für die normale Produktion von Sexualhormonen und Spermien nicht akzeptabel (siehe „Was können die Hoden überhitzen?“)..

Es sollte „grobes“ Getreide aus Vollkornprodukten konsumiert werden - es enthält die maximale Menge an Ballaststoffen. Instant-Getreide im Produktionsprozess verliert viele nützliche Elemente.

Kochen Sie den Brei nicht lange bei starker Hitze. Es ist besser, den Brei einzuweichen und in einem milden Temperaturbereich (bis zu 60 ° C) zu kochen und ihn bei schwacher Hitze für die erforderliche Zeit zu schmoren.

Sie müssen jeden Tag Haferbrei essen.

Würzen

(Knoblauch, Zwiebel, Kardamom, Paprika, Curry, Kurkuma)

Gewürze neutralisieren die Wirkung von Östrogen aus einer als Xenoöstrogen bekannten Umgebung. Bestimmte Gewürze verstärken die Wirkung von Enzymen, die Östrogen verarbeiten (Cytochrom P 450-Enzym), sodass Östrogen effizienter ausgeschieden wird.

Die Tatsache, dass Gewürze das Fortpflanzungssystem von Männern positiv beeinflussen, wird durch die Tatsache belegt, dass in Ländern, in denen die nationale Küche viele Gewürze und Gewürze verwendet (Indien, muslimische Länder), eine hohe Geburtenrate vorliegt und die Qualität der Spermien bei Männern um eine Größenordnung besser ist als der Rest der Männer der Welt.

Tabelle 1 - Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen.

ProduktartProduktespezielle AnweisungenVorteil
MeeresfrüchteSardellen, Barsch, Krabben, Forellen, Heilbutt, Hering, Makrele, Pollock, Lachs, Sardinen, Muscheln, Austern, Garnelen, ThunfischDie nützlichsten fetthaltigen Sorten von MeeresfischenEnthalten Omega-3- und Omega-6-Säuren, Selen, Zink, Jod
Obst, Gemüse, BeerenKreuzblütler (Kohl), Rüben, grüne Trauben, Rüben, Aprikosen, Melonen, Karotten, Rosinen (dunkel und hell), Zitrone, Mango, Nektarine, Orange, Papaya, Pfirsich, Birne, Ananas, Kürbis, Süßkartoffel, gelber Pfeffer, Zucchini, schwarze Johannisbeere, Blaubeere, Granatapfel, Pflaume, PflaumeDer größte Vorteil von rohem EssenEnthalten viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe. Verschiedene Kohlsorten wirken antiöstrogen.
GrünSenf, Petersilie, Spinat, Zwiebel, Koriander, Rucola, BrunnenkresseVerwenden Sie roh. Nicht in Suppen kochen, sondern am Ende des Garvorgangs hinzufügen.Enthalten Vitamine, Mineralien und Substanzen, die die Synthese von Androgenen fördern.
Ballaststoffe und GetreideGerste, Buchweizen, HirseVollkorngetreide sollte ausgewählt werden (d. H. Nicht-Instant-Getreide)Eine große Menge an Ballaststoffen verbessert die Durchblutung der Beckenorgane
WürzenKnoblauch, Zwiebeln, Kardamom, Paprika, Curry, KurkumaWir schließen Salz von der Diät aus oder ersetzen es durch gemahlenen PfefferTragen Sie zur besten Entfernung von Östrogen aus dem Körper eines Mannes bei
  1. Shafiq Kaadri Testosteronfaktor 2007.
  2. OA Butakova, Vortrag „Der männliche Gott Testosteron. Teil 2 - Ernährung für Männer “, 2007.

Welche Lebensmittel erhöhen Testosteron bei Männern: eine Liste der 19 besten

Vom Ingwer bis zur Banane.

Die meisten Menschen wissen, dass das wichtigste männliche Hormon Testosteron ist. Es wird auch oft als das wichtigste männliche Hormon bezeichnet, da es die Potenz, die Spermienproduktion, die Unterstützung von Knochen- und Muskelgewebe, die Qualität und Quantität der Haare auf Körper und Gesicht sowie viele andere wichtige Prozesse direkt beeinflusst. In diesem Artikel haben wir darüber gesprochen, welche Lebensmittel das Testosteron bei Männern erhöhen und warum es so wichtig ist, sie in Ihre Ernährung aufzunehmen..

Der Hauptvorteil des Verzehrs ist der natürliche Anstieg des Testosterons im Blut. Es ist viel sicherer als die Einnahme aller Arten von Hormonspritzen und Medikamenten und führt zu einer ausgewogeneren Wirkung..

Warum wird Bluttestosteron reduziert?

Bevor Sie mit einer neuen Diät beginnen, einschließlich aller auf unserer Liste aufgeführten Produkte, empfehlen wir Ihnen, die Hauptgründe zu prüfen, aus denen der Testosteronspiegel im Blut sinken kann.

Wenn Sie plötzlich genau das finden, was sich direkt auf Sie beziehen kann, überlegen Sie, wie Sie die Situation beheben können, denn nur auf der Couch zu liegen und alles zu essen, was den Testosteronspiegel erhöht, führt überhaupt nicht zu positiven Ergebnissen.

Ihr Testosteronspiegel kann also sinken:

bewegungsloser Lebensstil (sitzende Arbeit, mangelnde körperliche Aktivität);

schlechte Ernährung (Junk Food, übermäßiges Essen, Unterernährung, unregelmäßige Esszeiten);

Mangel an richtigem Schlaf (Schlafmangel, Schlaflosigkeit usw.);

Nebenwirkungen der medikamentösen Behandlung;

Umweltprobleme (Ökologie und die Auswirkungen schädlicher Substanzen auf den Körper).

Wie Sie bereits verstanden haben, ist die Testosteronkonzentration in Ihrem Körper in einem bedauerlichen Zustand, wenn alle Elemente auf dieser Liste Teil Ihrer Biografie werden. Versuchen Sie daher, schlechte Gewohnheiten loszuwerden und einen gesunden Lebensstil zu führen, wenn Sie den Spiegel des männlichen Haupthormons in Ihrer Größe erreichen möchten.

Zu welchen Problemen mit Testosteron kann führen

Ein Testosteronmangel kann übrigens zu unerwünschten Folgen führen, die Ihre Gesundheit erheblich beeinträchtigen können. Wenn Sie feststellen, dass Sie bereits einige davon haben, ist es möglich, dass Sie einen Hormonmangel haben. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie jedoch Tests durchführen.

Hier sind einige der Hauptsymptome hormoneller Störungen:

depressive Zustände und schlechte Laune;

Probleme mit Potenz und sexuellem Verlangen;

Körperhaarausfall;

Verlust von Muskelmasse;

schlechtes Gedächtnis und mangelnde Konzentration.

Dies sind nicht alle Konsequenzen eines niedrigen Testosteronspiegels, aber es ist durchaus möglich, sie zu vermeiden, wenn Sie die Produkte, die wir unten diskutieren, in Ihre Ernährung aufnehmen.

Welche Lebensmittel können Testosteron bei Männern erhöhen

Die richtige und ausgewogene Ernährung ist eine der Hauptmethoden zur Erhöhung des Testosterons. Es sind die in verschiedenen Produkten enthaltenen Nährstoffe, die den Synthesevorgang aktivieren und den allgemeinen Zustand des Körpers normalisieren.

Diese Liste enthält zahlreiche Gemüse, Meeresfrüchte, Obst, Nüsse, Getreide und andere Arten von Produkten. Machen Sie ein Menü und laufen Sie zum Laden.

1. Avocado

Wenn Sie nie wussten, was sie mit der Avocado machen und warum jeder sie so liebt, ist es Zeit, es endlich herauszufinden. Es wird oft zu Salaten, Hauptgerichten hinzugefügt, daraus schöne Sandwiches gemacht und sogar nur gegessen, mit Salz und Pfeffer bestreut, manchmal machen sie sogar alle Arten von frischen Säften und Smoothies damit, und all dies ist nicht umsonst.

Tatsache ist, dass Avocados gesättigte Omega-3-Säuren, Vitamin B6 und Folsäure enthalten. Diese Kombination stärkt Ihr Herz, erhöht die Energie und verbessert auch die Libido. Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten.

2. Fisch

Laut einer im Journal of Nutrition veröffentlichten Studie haben Männer, die Fisch mit weißem Fleisch bevorzugen, eine sehr gute Spermiengröße und -form (die männliche Unfruchtbarkeit wird übrigens dadurch bestimmt)..

In derselben Studie wurde festgestellt, dass Männer, die roten Fisch bevorzugen, 34 Prozent mehr Sperma haben als Männer, die überhaupt keinen Fisch mögen.

3. Chili

Diejenigen, die es vorziehen, ihren Gerichten Chili hinzuzufügen, haben einen hohen Testosteronspiegel und eine gesunde Potenz. Die Forscher führen dies auf den Capsaicin-Alkaloid-Gehalt in Pfeffer sowie auf das Vorhandensein von Aromatase zurück, einem Nährstoff, der die Umwandlung von Testosteron in Östrogen verlangsamt..

4. Ingwer

Ingwer wird als eine der Hauptzutaten verwendet, die jedem Gericht Pikantheit verleihen. Es kann nicht nur in Suppen, Sushi, Hauptgerichten, sondern auch in heißen Getränken wie Glühwein sowie alkoholischen Tinkturen, von denen eine Meerrettich ist, geworfen werden.

Ingwerwurzel verbessert die Durchblutung und hat auch einen berühmten Erwärmungseffekt, der sich im ganzen Körper ausbreitet. Darüber hinaus stärkt es das Herz, wenn Sie es mindestens mehrmals pro Woche essen, und verbessert natürlich die männliche Potenz.

5. Sellerie

Sellerie ist nicht nur reich an Vitamin E, Magnesium, Niacin, Kalium und Zink, sondern auch eine Art Pheromon aufgrund zweier Elemente - Androsteron und Hadrostenol.

Deshalb hilft dieses kalorienarme Produkt nicht nur, den Testosteronspiegel im Blut zu erhöhen, sondern zieht auch Frauen buchstäblich an.

6. Bananen

Bananen sind reich an Kalium, das für das gesunde Funktionieren des Herzens und die Blutversorgung verantwortlich ist. Zusätzlich füllt Kalium den Körper mit Energie und erhöht die Ausdauer..

7. Kürbiskerne

Es war einmal ein ganzes Material, das Kürbiskernen gewidmet war, in dem wir ausführlich darüber sprachen, wie man sie verwendet und wie sie für Männer so nützlich sind. Kurz gesagt, Kürbiskerne sind eine reichhaltige Quelle an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die den Prostaglandinspiegel erhöhen (Substanzen, die die Libido steigern).

8. Olivenöl

Olivenöl ist ein wesentlicher Bestandteil der mediterranen Ernährung, die nicht nur das Leben verlängert, sondern auch die Arbeit der männlichen Grundfunktionen bis ins hohe Alter unterstützt.

Es enthält viele Omega-3-Säuren und hilft dem Körper, die Vitamine länger zu speichern, wodurch die männliche Libido erhalten bleibt..

9. Brokkoli

Brokkoli ist nicht nur für seinen erstaunlichen Geschmack bekannt, sondern auch für seinen hohen Vitamin C-Gehalt, der zur Verbesserung der Durchblutung beiträgt..

10. Haferflocken

Es war nicht umsonst, dass deine Mutter dich in deiner Kindheit dazu gebracht hat, Haferflocken zu essen, denn es ist nicht nur ein gesundes und gesundes Frühstück, sondern enthält auch viele wichtige Elemente, einschließlich L-Arginin, einer Aminosäure, die bei der Bewältigung der erektilen Dysfunktion hilft.

Darüber hinaus hilft Haferflocken, den Cholesterinspiegel zu senken, was sich negativ auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt. All diese Vorteile zusammen können Ihren Testosteronspiegel erhöhen und es Ihnen ermöglichen, friedlich zu leben..

11. Kartoffel

Glücklicherweise liebt fast jeder Kartoffeln, daher ist es nicht schwierig, sie in die Ernährung aufzunehmen. Die Kartoffel enthält viel Kalium und es ist einfach schön, es in gekochten, gebratenen, gedünsteten, gebackenen und anderen Zutaten zu essen.

12. Paranüsse

Paranüsse sind im Gegensatz zu anderen Produkten für ihren Nährstoffgehalt bekannt - Selen. Er ist verantwortlich für die Spermienproduktion sowie deren Motilität.

13. Preiselbeeren

Viele in ihrer Kindheit liebten Preiselbeeren in Zucker, höchstwahrscheinlich weil sie ihre lebensspendende Kraft fühlten und es richtig machten. Cranberries helfen wirklich bei der Synthese von Sexualhormonen, da sie viel Vitamin C sowie Vitamin B enthalten, das den Sexualtrieb erhöht.

14. Fign

Feigen sind nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch eine reichhaltige Quelle an Kalium, Magnesium und Eisen. Daher werden alle seine Erfolge dazu beitragen, den Testosteronspiegel wieder auf den Normalwert zu bringen..

Darüber hinaus begeistern Feigenfrüchte Partner beim Liebesspiel. Sobald wir es sogar in die Liste der Produkte aufgenommen haben, die Sie mit ins Bett nehmen können, ohne es zu bereuen.

15. Goji-Beeren

Goji-Beeren kommen nicht so oft in den Regalen vor, enthalten jedoch eine ganze Reihe nützlicher Elemente, die zur Wiederherstellung der männlichen Stärke beitragen. Dieses Protein und die Vitamine B, E, Eisen, Zink, Selen und viele nützliche Antioxidantien.

16. Austern

Austern enthalten so viel Zink, das für die Synthese von Testosteron notwendig ist, dass Sie bei häufiger Verwendung alle Probleme vergessen, die mit dem Mangel an Zink verbunden sind. Sie sind jedoch nicht das günstigste Produkt, was das Verfahren für ihr häufiges Essen erschwert..

17. Safran

Safran ist eines der teuersten Gewürze der Welt, von denen 90% im Iran geerntet werden. In seiner Zusammensetzung enthält es eine wichtige chemische Substanz namens Pyroprotsin. Es macht den menschlichen Körper berührungsempfindlich..

Darüber hinaus gilt Safran als echtes natürliches Antidepressivum, das Stress minimiert und die Testosteronsynthese verbessert..

18. Granatapfel

Eine kürzlich in der Zeitschrift Impotence Research veröffentlichte Studie behauptete, dass Granatapfelsaft viele nützliche Antioxidantien enthält, die die Durchblutung verbessern und das Risiko einer erektilen Dysfunktion minimieren..

19. Knoblauch

Nun, und schließlich empfehlen wir, Ihrem Essen mehr Knoblauch hinzuzufügen, da es die nützliche Verbindung Allicin enthält, die dazu beiträgt, den Cortisolspiegel im Blut zu senken, was wiederum zu einer effektiveren Testosteronsynthese beiträgt.

Wie oben erwähnt, können Sie Testosteron nicht nur aufgrund der richtigen Ernährung, sondern auch aufgrund eines gesunden Lebensstils erhöhen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über einen umfassenderen Ansatz..

Welche Lebensmittel erhöhen Testosteron bei Männern und Frauen

Testosteron ist das wichtigste männliche Hormon. Verantwortlich für Libido, Muskelaufbau, Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale. Der Testosteronspiegel im Blut bei Männern liegt zwischen 12 und 33 nmol / l. Eine Abnahme dieses Indikators kann sich negativ auf den Zustand des gesamten Organismus auswirken..

Es ist möglich, den Gehalt an Sexualhormon mit Hilfe von Medikamenten zu erhöhen. In einigen Fällen reicht es jedoch aus, einfach Ihre Ernährung zu überprüfen und Produkte einzuschließen, die den Testosteronspiegel erhöhen.

Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen

Alle Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen, können wie folgt dargestellt werden:

  1. Eiweißnahrung - Fleisch, Fisch, Eier.
  2. Meeresfrüchte.
  3. Gemüse Obst.
  4. Nüsse und Bohnen.
  5. Gewürze.

In erster Linie sind Proteinprodukte. Zuallererst ist es fettiges Fleisch, Eier, Seefisch. Viele Sportler, die das Körpergewicht überwachen, ersetzen Fleisch durch Protein-Shakes und Nahrungsergänzungsmittel. Testosteron wird jedoch nur aus tierischen Fetten hergestellt, Cholesterin wird für seine Synthese benötigt..

Zink und Selen sind in Meeresfrüchten enthalten. Spurenelemente tragen nicht nur zur Produktion von Sexualhormonen bei, sondern verhindern auch deren Umwandlung in Östrogen. Das meiste Zink kommt in Krabben und Garnelen vor. Seefische enthalten Omega-Säuren, die die Hauptbestandteile von Testosteron sind.

Testosteron wird in den Hoden produziert. Um die Hormonsynthese zu stimulieren, ist es notwendig, die Durchblutung des Beckens zu verbessern. Dies wird durch die Verwendung von Getreide erleichtert, das keine Stärke enthält (Hirse, Reis, Buchweizen). Getreide sollte ein täglicher Bestandteil der männlichen Ernährung werden.

Wenn Sie einen niedrigen Spiegel an Sexualhormonen finden, reicht es nicht aus, nur Lebensmittel zu essen, die den Testosteronspiegel erhöhen. In diesem Fall wird ein integrierter Ansatz zur Lösung des Problems empfohlen..

Von großer Bedeutung sind Gemüse und Obst. Sie enthalten Lutein, das für die Produktion von Sexualhormonen verantwortlich ist. Datteln, getrocknete Aprikosen, Trauben und Himbeeren sind am reichsten daran. Und das Gemüse enthält auch Androsteron, das die Bildung sekundärer sexueller Merkmale beeinflusst.

Natürliche Aphrodisiaka umfassen Gewürze und Nüsse. Die Verwendung von Kurkuma, Kardamom und Walnüssen erhöht nicht nur die Wirksamkeit, sondern verbessert auch den Hormonspiegel im Blut.

Produkte, die Testosteron erhöhen, sollten ständig in der Nahrung sein. Der unregelmäßige Verzehr solcher Lebensmittel führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Daher sollte bei einer Verringerung des Sexualhormonspiegels die Ernährung unter Berücksichtigung aller Bedürfnisse des Körpers ausgewogen sein. Dies gilt insbesondere für Männer über 55 Jahre. In diesem Alter tritt eine natürliche Abnahme des Testosterons auf. Es ist nur mit Hilfe einer richtig gewählten Diät möglich, das Niveau zu halten.

Frauen Testosteron Booster

Trotz der Tatsache, dass Testosteron als männliches Hormon angesehen wird, kommt es auch im Körper einer Frau vor. Er ist verantwortlich für die Bildung von Muskelmasse, Hautelastizität, Libido und beeinflusst sogar die Stimmung.

Während der Wechseljahre und nach der Operation wird eine Abnahme des Testosteronspiegels festgestellt, um die Eierstöcke zu entfernen. Verminderte Sexualhormone führen zu einer Abnahme der Kraft, einer Abnahme des Sexualtriebs und einem chronischen Gefühl der Müdigkeit.

Daher ist es für Frauen auch wichtig, ein normales Testosteron-Gleichgewicht im Blut aufrechtzuerhalten. Es sollte bedacht werden, dass nicht alle Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen, für das gerechtere Geschlecht geeignet sind..

Eine große Menge an fettem Fleisch und Fisch kann nicht in die Ernährung einer Frau aufgenommen werden. Übergewicht führt zu einer Abnahme des Testosterons. Dies ist auf den Gehalt einer Substanz im subkutanen Fett zurückzuführen, die Testosteron in Östrogen umwandelt.

Für Frauen brauchen sie vor allem Lebensmittel, die reich an Zink, Multivitaminen und Omega-Säuren sind. Daher unterscheidet sich die Liste der Produkte, die Testosteron bei Frauen erhöhen, von der Liste der Männer. Es enthält:

Proteinfutter sollte auch in der Ernährung von Frauen vorhanden sein, jedoch nur in der Menge, die für das normale Funktionieren des Körpers erforderlich ist.

Von großer Bedeutung für die Ernährung des schwächeren Geschlechts sind Meeresfrüchte. Sie enthalten Zink und Selen, die für die Testosteronsynthese notwendig sind. Gemüse und Gemüse sind nicht nur reich an Multivitaminen, sondern tragen auch zur normalen Funktion des Fortpflanzungssystems bei. Früchte und Beeren stimulieren die Verbesserung der Synthese aller Sexualhormone. Gewürze steigern die Libido.

Aufgrund der Veranlagung zur Entstehung von Atherosklerose wird Frauen empfohlen, auf pflanzliche Fette zu achten. Zuallererst ist es Oliven- und Leinöl. Sie haben praktisch kein Cholesterin, während ihre Zusammensetzung Substanzen enthält, die freie Radikale binden.

Liste der verbotenen Produkte

Es muss bedacht werden, dass einige Lebensmittel helfen, Sexualhormone zu senken. Diese beinhalten:

Trotz der Tatsache, dass es zur Aufrechterhaltung eines optimalen Testosteronspiegels notwendig ist, Protein in Form von fettem Fleisch und Fisch zu konsumieren, kann ein Überschuss solcher Lebensmittel zu Fettleibigkeit führen. Bei der Wechselwirkung von Testosteron mit Fettgewebe beginnt die Produktion von Östrogen, einem weiblichen Sexualhormon. Daher ist es bei der Zusammenstellung einer Diät wichtig, die notwendigen Spurenelemente auszugleichen.

Mit einem erhöhten Blutzuckergehalt beginnt eine übermäßige Insulinproduktion, die als Testosteronantagonist gilt. Darüber hinaus ist Zucker nicht nur in Süßigkeiten enthalten, sondern auch in Mehlprodukten, Getreide und Nudeln. Es ist unmöglich, Glukose vollständig abzulehnen, es ist erforderlich, die für den Körper notwendige Energie zu erzeugen. Aber Süßigkeiten und Zucker lassen sich besser durch Honig und getrocknete Früchte ersetzen..

Soja-Lebensmittel und Bier enthalten große Mengen an Östrogen. Durch ihre übermäßige Verwendung im Blut von Männern steigt der Gehalt an weiblichem Sexualhormon, was sich negativ auf die Arbeit des endokrinen und des Fortpflanzungssystems auswirkt. Dieser Zustand ist auch bei schnell fortschreitender Fettleibigkeit im Bauchbereich gefährlich..

Richtige Ernährung

Um den Hormonspiegel auf dem erforderlichen Niveau zu halten, sollten Sie nicht nur wissen, welche Produkte das Testosteron erhöhen, sondern auch die richtige Ernährung einhalten.

Es wird empfohlen, fraktioniert zu essen und die tägliche Ernährung in 5-6 Mahlzeiten aufzuteilen. Somit werden die notwendigen Spurenelemente besser absorbiert. Um den Verdauungstrakt zu normalisieren, können Sie zwischen den Mahlzeiten keine langen Pausen einlegen. Das Optimalste ist eine Pause von 4-4,5 Stunden.

Das Abendessen sollte spätestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen sein, aber nicht zu früh. Sehr oft versuchen Diätetiker, nach 18 Uhr nicht mehr zu essen oder sogar ein Abendessen auszulassen. Viele Experten glauben, dass diese Herangehensweise an die Ernährung falsch ist. Eine lange Pause zwischen den Mahlzeiten (mehr als 8 Stunden) führt zu einer übermäßigen Produktion von Salzsäure im Magen, was zu einer Reizung der Schleimhaut führt.

Das Abendessen sollte leicht sein. Das letzte Abendessen ist besser mit ungesättigten Fettsäuren und Kohlenhydraten..

Wir dürfen das Trinkregime nicht vergessen. Es wird empfohlen, mindestens 1,5 bis 2 Liter reines Wasser pro Tag zu trinken. Ein solches Flüssigkeitsvolumen ist notwendig, um einen normalen Stoffwechsel und die Ausscheidung von Toxinen aus dem Körper sicherzustellen..

Zink und Selen sind in Meeresfrüchten enthalten. Spurenelemente tragen nicht nur zur Produktion von Sexualhormonen bei, sondern verhindern auch deren Umwandlung in Östrogen.

Ein komplexer Ansatz

Wenn Sie einen niedrigen Spiegel an Sexualhormonen finden, reicht es nicht aus, nur Lebensmittel zu essen, die den Testosteronspiegel erhöhen. In diesem Fall wird ein integrierter Ansatz zur Lösung des Problems empfohlen..

Denken Sie daran, dass der Testosteronspiegel aufgrund geringer körperlicher und sexueller Aktivität, Stress, chronischer Schlaflosigkeit und Müdigkeit reduziert ist..

Daher muss nicht nur die Ernährung überprüft werden, sondern auch der gesamte Lebensstil. Zuallererst ist die Einhaltung von Schlaf und Wachheit notwendig. Testosteron wird hauptsächlich in der Tiefschlafphase produziert. Aus diesem Grund sinkt der Spiegel bei chronischer Schlaflosigkeit stark ab.

Ebenso wichtig ist das Vorhandensein von körperlicher Aktivität und regelmäßiger sexueller Aktivität. Lange Abstinenz vom Geschlechtsverkehr und ein sitzender Lebensstil sind die Hauptursache für die Entwicklung eines hormonellen Ungleichgewichts.

Die Einhaltung dieser Regeln in Kombination mit der regelmäßigen Verwendung von Produkten, die den Testosteronspiegel erhöhen, wird über viele Jahre hinweg ihren normalen Wert beibehalten..

Testosteron steigernde Produkte

Um die männliche Kraft zu erhalten, benötigt der Körper Sexualhormone, die das endokrine System produziert. Ohne die richtige Menge an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen kann sie jedoch keine Androgene in der richtigen Menge produzieren. Regelmäßig in der Ernährung von Männern enthalten Produkte, die Testosteron erhöhen - der einfachste und kostengünstigste Weg, um die Wirksamkeit aufrechtzuerhalten.

Der Wert von Testosteron im Körper

Das wichtigste männliche Sexualhormon, Testosteron, wird in der Nebennierenrinde und den Hoden produziert. Es gibt es im weiblichen Körper, aber in viel geringeren Mengen. Der Embryo beginnt in der neunten Woche der fetalen Entwicklung mit der Produktion von Testosteron und hört nicht während des gesamten Lebens auf. Die Androgenspiegel variieren jedoch je nach Alter des Mannes.

Der Testosteronspiegel fällt auf den Zeitraum von 14 bis 23 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt wird der Junge ein Mann: Seine Stimme mutiert (vergröbert), sein Körperhaar wächst aktiv, die „Dreieck“ -Silhouette mit breiten Schultern und schmalen Hüften entwickelt sich in einem starken Boden. In diesem Alter haben Männer aufgrund des hohen Spiegels an Sexualhormonen den ersten Platz im Prioritätssystem, sie sind immer für alles bereit.

Nach 30 Jahren nimmt der Testosteronspiegel jedes Jahr allmählich ab, wird aber vom endokrinen System immer noch in der für den männlichen Körper erforderlichen Menge produziert. Wenn der Hormonspiegel unter einen kritischen Wert fällt, die Potenz unterbrochen wird, die Libido verschwindet, die Haare aktiv ausfallen, die Muskelmasse verschwindet, ersetzt durch Fett auf Bauch, Brust, Hüften, gewinnt die Figur an Weiblichkeit.

Schlüsselregeln für die Testosteronverbesserung

Der Testosteronspiegel ist genetisch festgelegt, in einigen Fällen ist er anfangs hoch und benötigt keine zusätzliche Stimulation, in anderen ist er unterdurchschnittlich. Aber wie jedes natürliche Geschenk können Androgenindikatoren über viele Jahre erhalten bleiben oder bis zu vierzig Jahre verloren gehen und Schwierigkeiten mit der Wirksamkeit haben. Positiver Effekt auf die Produktion:

  1. Guter Schlaf für mindestens 7 Stunden ohne Pause. Es besteht ein direkter Zusammenhang: Schlaflosigkeit stört die Produktion von Testosteron und sein Mangel führt zu schlechtem Schlaf. Es ist schwierig, aus einem solch Teufelskreis zu entkommen und auf Schlaftabletten zurückzugreifen. Männer, die vor 23.00 Uhr ins Bett gehen und sich in einem dunklen Raum ohne Nebengeräusche ausruhen, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit nie einen Mangel an Androgen. Diese Zeit gilt als die produktivste für die Entspannung. Das Gehirn und alle Körpersysteme werden nachts wiederhergestellt, und die Dunkelheit löst komplexe hormonelle Prozesse aus, die für die Schlafqualität verantwortlich sind.
  2. Körperliche Bewegung. Jede Aktivität kommt dem Körper zugute, aber wenn es darum geht, Testosteron zu erhöhen, verliert das Laufen durch Boxen und Gewichtheben. Tatsache ist, dass Muskelfasern bei Kraftbelastungen, wenn sie an den Grenzen der Möglichkeiten ausgeführt werden, mikroskopische Brüche bekommen, die der Körper des Mannes so schnell wie möglich „reparieren“ möchte. Und dafür braucht er auch eine ausreichende Menge Testosteron. Blut mit einem niedrigen Hormonspiegel erreicht das Gehirn, und wenn es ein Signal über einen Androgenmangel empfängt, ordnet es die erhöhte Testosteronproduktion an. Die Hauptsache ist, den Körper zwischen den Trainingseinheiten erholen zu lassen.
  3. Nährstoffe. Für eine normale Arbeit muss der Körper von Männern eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien, Proteinen, richtigen Fetten und Kohlenhydraten erhalten. Vegetarismus, der in letzter Zeit in Mode gekommen ist, kann die männliche Potenz und Fruchtbarkeit beeinträchtigen, da ein geschlechtsreifer Körper die Anwesenheit von Fleisch, Fisch und Milchprodukten in der Ernährung benötigt, die Proteinquellen sind. Ebenfalls auf der Speisekarte stehen Gemüse, Obst, Honig, Nüsse und Pflanzensamen - alle enthalten wertvolle Nährstoffe.
  4. Die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist unmöglich, das notwendige Niveau im Körper nur durch natürliche Ernährung aufrechtzuerhalten. Moderne Produkte aus dem Supermarkt sind nicht so nützlich wie ihre "Dorf" -Produkte, aber die besten Äpfel können nicht genug gegessen werden, um den täglichen Eisenmangel zu decken. Neben ihm werden aber auch andere Vitamine und Spurenelemente benötigt. Daher ist es notwendig, ein- oder zweimal im Jahr einen monatlichen Kurs eines Qualitätsmedikaments zu trinken, der den Körper mit Nährstoffmangel sättigt und verhindert, dass Testosteron abfällt.

Ein paar Grundregeln für eine gesunde Ernährung

Nachdem Sie sich entschieden haben, den Testosteronspiegel mit der Nahrung zu erhöhen, müssen Sie nicht nur darauf achten, was Sie essen müssen, sondern auch wie. Es ist ratsam herauszufinden, wie viele Kalorien Sie pro Tag verbrauchen müssen. Dies kann mit speziellen Taschenrechnern oder Programmen für Ihr Smartphone erfolgen. Viele von ihnen zerlegen die tägliche Norm auch in Proteine, Kohlenhydrate und Fette, was die Aufgabe doppelt vereinfacht. Es bleibt nur die Menge und der Name des Verzehrten einzugeben und den Indikatoren zu folgen. Wenn diese Option nicht möglich ist, müssen Sie den Nährwert der Diät persönlich kontrollieren.

Alle Lebensmittel, die für den Tag bestimmt sind, sollten in 4-6 Portionen aufgeteilt und in regelmäßigen Abständen eingenommen werden. In diesem Modus können Sie nicht den ganzen Tag verhungern und abends nicht zu viel essen. Eine halbe Stunde vor dem Frühstück ist es nützlich, ein Glas Wasser zu trinken, sauber oder mit einem Löffel Honig. Damit die Verdauung nicht leidet, wird die Flüssigkeit immer frühestens 30-60 Minuten vor und 60-90 Minuten nach einer Mahlzeit verzehrt. Protein sollte 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen gegessen werden..

Kaffee, Säfte, Tee, Milch, Getränke, Brühe - das ist Essen. Der Körper benötigt 1-2 Liter sauberes Wasser ohne Gas pro Tag. Sie können nicht ständig Mineralwasser trinken, dies kann die Ablagerung von Salzen, die Bildung von Sand und Nierensteinen provozieren. Säfte in Säcken, Ladenjoghurt, alle Limonaden enthalten eine große Menge Zucker, es ist ratsam, sie aus dem Verzehr zu nehmen. Auch verboten Fast Food, Süßwaren, Alkohol, Fertiggerichte.

Gemüse, Samen, Beeren und Früchte werden bevorzugt roh, Fleisch und Fisch werden gekocht, gedämpft, in Folie gebacken oder gegrillt. Gebraten, geräuchert, getrocknet kommen diese Produkte dem Körper nicht zugute und erhöhen nicht die Testosteronproduktion. Allmählich können Sie die Salzmenge reduzieren und stattdessen würzige Kräuter und Wurzeln, Kräuter, verwenden.

Die Hauptgruppen von Produkten, die Testosteron erhöhen

Die Einhaltung der Grundsätze der richtigen Ernährung kann nicht nur den Testosteronspiegel erhöhen, sondern sich auch von zusätzlichen Pfunden trennen, sich energischer und aktiver fühlen und Ödeme, Atemnot, Probleme mit Blutgefäßen und Herz beseitigen. Überlegen Sie, welche Produktgruppen auf dem Herrentisch vorhanden sein sollten und welchen Nutzen sie haben.

Tierische Produkte

Kein Wunder, dass Fleisch immer als männliches Essen galt. Daraus gelangen Proteine, Kohlenhydrate, Aminosäuren und Fett sowie das „richtige“ Cholesterin in den Körper, ohne das die Produktion von Testosteron und anderen Steroidhormonen nicht möglich ist. Rotes Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch, Kalbfleisch, Rindfleisch) kann 2-3 Mal pro Woche gegessen werden, und die Portionsgröße sollte einem Stück Seife ähneln. Vogel täglich erlaubt.

Die Proteine ​​von See- und Flussfischen werden vom Körper leichter aufgenommen, sind aber dem Fleisch nicht unterlegen. Darüber hinaus ist es reich an Fettsäuren, die für das endokrine System, Gehirn, Blutgefäße, Muskeln, einschließlich Herz, notwendig sind, um Globulin im Blut zu reduzieren. Die empfohlene Dosis beträgt 300 gr. in der Woche. Konserven haben wenig mit einem gesunden Produkt zu tun: Sie enthalten zu viele Gewürze, Fett, Salz und unter dem Einfluss einer langen Wärmebehandlung verschwindet der Löwenanteil der Vitamine.

Hering, Hamsa, Flunder, Makrele, Kabeljau und andere Arten von Meeresfischen enthalten viel Jod, Phosphor, B-Vitamine und Fluor. Andere Meeresfrüchte sind ebenfalls reich an diesen Elementen: Garnelen, Muscheln, Raps, Tintenfische, Tintenfische, Austern. Es ist jedoch ratsam, sie gekühlt zu kaufen, wenn sie gefroren sind, bis zu 30% der nützlichen Zusammensetzung verloren gehen und ein wiederholtes Eintauchen in den Gefrierschrank ein nutzloses Produkt mit einem Geschmack von Meeresfrüchten ergibt.

Sauermilchprodukte sättigen den Körper mit Kalzium, Proteinen, Vitaminen E, C, A, D, F, Magnesium, Fluorid, nützlichen Bakterien, einem Glas Kefir oder 200 g. Hüttenkäse eignet sich perfekt als Snack 3-4 mal pro Woche, nahrhaft und lecker. Hühnereier werden fast vollständig vom menschlichen Körper aufgenommen und enthalten Aminosäuren, Molybdän, Jod, Mangan, Lecithin und einen Vitaminkomplex. Diese Produkte sind nützlich für Hämatopoese, Verdauung, hohe Immunität, können den Testosteronspiegel und die Spermienqualität erhöhen..

Eiweißnahrung sollte 20-30% der Ernährung ausmachen.

Ballaststoffe und Getreide

Haferbrei und Backwaren bilden die Basis der menschlichen Ernährungspyramide, was bedeutet, dass sie täglich konsumiert werden müssen. Haferbrei aus Grieß, Hirse, Weizen, Reis, Perlgerste, Buchweizen und Haferflocken ist ein herzhaftes Gericht, das aufgrund des hohen Kohlenhydratgehalts zum Mittag- oder Frühstück empfohlen wird. Jedes dieser Getreide hat seine eigene Zusammensetzung, aber alle sind gleich nützlich. Getreide ist besonders reich an Vitamin B, Eisen und Folsäure.

Die meisten Männer können sich eine vollständige Mahlzeit ohne Brot nicht vorstellen. Weiße Sorten gelten als weniger nützlich. Die Verarbeitung von Getreide zum Backen führt zum Verlust der nützlichsten Komponenten, was zu einem köstlichen Dummy-Produkt führt. Dunkles Mehl enthält zerkleinerte Schalen und Samenkerne. Diese Teile sind die nahrhaftesten und vitaminreichsten..

Ballaststoffe sind nicht nur in den oben genannten Produkten enthalten, sondern auch reich an Hülsenfrüchten, Karotten, Gurken, Tomaten, Kohl, Zucchini und allem grünen Gemüse, Leinsamen und Fruchtfleisch. Lösliche Fasern reinigen schlechtes Cholesterin im Blut und regulieren den Zuckerhaushalt. Unlösliche Ballaststoffe aus Kleie, Nüssen, essbaren Schalen von Obst und Gemüse verhindern Herzkrankheiten, endokrine Pathologien, Onkologie und verbessern den Verdauungstrakt.

Kohlenhydrate (darunter Ballaststoffe) beanspruchen 30-40% der Nährstoffe im Menü von Männern, die einen normalen Testosteronspiegel aufrechterhalten möchten.

Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt

Zink nimmt im Körper von Männern einen besonderen Platz ein, da es die Testosteronmenge direkt beeinflusst. Eine ausreichende Menge dieses Elements kann natürlich den Androgenspiegel erhöhen, ohne das Risiko einzugehen, den oberen Wert seiner Norm zu überschreiten. Ohne Zink kann Vitamin E nicht vollständig absorbiert werden, was zu Spermiensterilität oder schlechter Spermienmotilität und Erektionsproblemen führt. Männer, die Angst vor Glatzenbildung haben, sollten Lebensmittel konsumieren, die Testosteron mit hohem Zinkgehalt erhöhen:

  • Rind- und Kalbsleber;
  • Kleie;
  • Rindfleisch;
  • Sardellen;
  • Hartkäse
  • Lammnieren;
  • Brust eines Vogels;
  • Muscheln, Austern;
  • Pinienkerne;
  • Eier
  • Hefe (als Teil von Kwas, Backen).

Damit der Körper dieses nützliche Element aus den Produkten maximal herausholen kann, sollten Sie sie nicht in derselben Platte mit Getreide kombinieren. Phytinsäure ist in Getreide enthalten und blockiert diesen Mechanismus.

Zinkmangel kann durch schlechten Appetit, chronische Müdigkeit, die auch nach einem guten Schlaf nicht verschwindet, Depressionen, Reizbarkeit, trockene Haut, Akne an Körper und Gesicht, verschwommenes Sehen, verminderte Libido, erektile Dysfunktion, eine kleine Menge Sperma mit Orgasmus signalisiert werden.

Wein ist führend im Kampf um hohen Testosteronspiegel

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass trockener Rotwein den Testosteronspiegel positiv beeinflusst. Alkoholhaltige Getränke, die in kleinen Dosen konsumiert werden, hemmen die Aromatase. Dies ist ein Enzym, das aus einem männlichen Sexualhormon ein weibliches macht. Und fermentierte Getränke, insbesondere Bier, erhöhen im Gegenteil die Östrogenproduktion.

Es ist wichtig, zwei Regeln zu beachten. Der Wein sollte natürlich und von hoher Qualität sein und seine Dosis sollte zweimal pro Woche 50-150 ml nicht überschreiten. Ersatzstoffe von geringer Qualität bringen aufgrund des Fehlens der erforderlichen Substanzen in der Zusammensetzung nicht den gewünschten Effekt. Eine übermäßige Dosis Alkohol führt zu einer ungerechtfertigten Belastung der Blutgefäße, des Herzens und erhöht den Druck.

Wenn Wein nicht in der Liste der zugelassenen Produkte enthalten ist, kann ein ähnliches Ergebnis erzielt werden, indem blaue und violette Trauben in die Ernährung aufgenommen werden, die Sie mit Schale essen müssen, da er den Großteil der auf Aromatase einwirkenden Substanzen sowie Rosinen dieser Sorten enthält.

Fett, um Testosteron zu helfen

Fette sind heute kein Tabu-Nährstoff, im Gegenteil, Studien haben gezeigt, dass Diäten mit ihrem geringen Gehalt Testosteron negativ beeinflussen. Die optimale Menge für Männer beträgt 30-40% der konsumierten Substanzen. Es ist auch wichtig, welche Fette ins Innere gelangen.

Sie müssen aus verschiedenen Arten von Produkten bestehen, die das Testosteron erhöhen, um alle Bedürfnisse des menschlichen Körpers zu decken, nämlich:

  • Gesättigte Tiere aus Fleisch, Butter, Schmalz, Milchprodukten, Eiern.
  • Ungesättigtes Gemüse, reich an Sonnenblumen- und Kürbiskernen, alle Arten von Nüssen, Mais, Leinsamen, Olivenöl.
  • Mehrfach ungesättigte Omega-Säuren 9, 6, 3 aus Fisch und Meeresfrüchten.

Libido Boosting Getränke

Zusätzlich zu reinem Wasser wird empfohlen, Folgendes zu trinken:

  • Echter grüner Tee ohne Zusatzstoffe oder Aromen.
  • Hibiskus (enthält viel Ascorbinsäure).
  • Kräutergebühren. Mischung aus Johanniskraut, Iwan Tee, Linde, Blättern und Zweigen Himbeeren, Brennnessel, Schafgarbe, Ingwer, Kurkuma oder Mono-Tee aus diesen Kräutern.

Was ist mit niedrigem Testosteron verboten?

Wenn die Testosteronproduktion an der Grenze einer geringeren Leistung liegt, sollten Sie Folgendes aufgeben:

  1. Produkte mit hohem Zuckergehalt.
  2. Bier und alkoholarme Getränke.
  3. Kaffee (Koffein hemmt die Testosteronproduktion).
  4. Soja (aufgrund des pflanzlichen Analogons von Östrogen).
  5. Spinat in großen Mengen.
  6. Grapefruit.
  7. Fettige, geräucherte, salzige Lebensmittel.

Sie empfehlen auch nicht, in extreme Lebensmittel zu stürzen: Hungerstreiks und übermäßiges Essen kommen nicht denjenigen zugute, die ihr Testosteron erhöhen möchten.

Kräuter, Gemüse, Obst und Gemüse sowie Eiweißnahrungsmittel, die regelmäßig in den richtigen Anteilen verzehrt werden, helfen Männern, viele Jahre in der Schlange zu bleiben. Eine solche Diät ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Vielleicht ist es zunächst ungewöhnlich, fraktionierte Lebensmittel zu sich zu nehmen und Ihr Menü eine Woche im Voraus zu planen, aber dies wird schnell zur Norm. Und die Steigerung von Testosteron und Qualitätspotenz ist die Mühe wert.