Niedriger TSH - Symptome und Ursachen des Rückgangs

Ein niedriger TSH-Wert ist ein Indikator für Schilddrüsenhyperaktivität oder Hypophysenfunktionsstörungen. TSH ist ein Hormon, das in der Hypophyse produziert wird und die Schilddrüsenfunktion reguliert..

Indikationen für die Ernennung eines Bluttests für TSH

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon ist das Hypophysenhormon, das für die Aufrechterhaltung einer konstanten Schilddrüsenfunktion verantwortlich ist. Bei geringer Thyroxinproduktion steigen die TSH-Spiegel. Mit Hyperthyreose nimmt die TSH ab.

Um einen niedrigen TSH-Spiegel festzustellen, wird eine Blutuntersuchung verschrieben. Indikation zur Untersuchung - Verdacht auf Hyperthyreose. Symptome der Pathologie:

  • erhöhte Reizbarkeit;
  • gesteigerter Appetit und gleichzeitiger Gewichtsverlust;
  • Schlaflosigkeit;
  • schnelle Ermüdbarkeit;
  • verärgerter Stuhl;
  • verminderte Libido;
  • Menstruationsstörungen bei Frauen;
  • grundloser Temperaturanstieg auf 37-37,5 Grad;
  • Schwitzen
  • Angst;
  • verminderte Sicht oder das Auftreten von Fliegen vor den Augen.

Der TSH-Spiegel ist nicht nur bei Erkrankungen der Schilddrüse reduziert. Eine Blutuntersuchung auf TSH wird verschrieben, um Hypophysentumoren zu diagnostizieren, die Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen zu identifizieren und die erektile Funktion bei Männern zu beeinträchtigen. Die TSH-Analyse wird verwendet, um die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen..

Um eine Blutuntersuchung auf TSH durchzuführen, ist eine Vorbereitung erforderlich. Das Hormon hat einen zirkadianen Produktionsrhythmus - seine Menge variiert je nach Tageszeit. Die maximale Menge wird von 2 bis 8 Uhr morgens produziert. Daher wird von 8 bis 10 Uhr morgens Blut abgenommen. Die Vorbereitung auf die Studie umfasst:

  • Diät am Vorabend der Blutentnahme - Ausschluss von fetthaltigen Lebensmitteln, Alkohol;
  • Rauchausschluss;
  • Blut auf leeren Magen genommen;
  • Am Vorabend der Blutspende sollten Sie sich weigern, alle Medikamente einzunehmen.

Zur Analyse wird Blut aus einer Vene entnommen. Infektionskrankheiten, chronische Krankheiten im akuten Stadium, emotionaler Stress und körperliche Anstrengung können das Ergebnis beeinflussen..

Für die endgültige Diagnose wird eine zusätzliche Untersuchung durchgeführt:

  • Analyse auf Thyroxin, Triiodthyronin;
  • Analyse auf Antikörper gegen Thyroperoxidase;
  • Ultraschall der Schilddrüse;
  • berechnete oder Magnetresonanztomographie des Kopfes.

Basierend auf den Daten einer Analyse wird keine Diagnose gestellt. Eine Kombination aus Patientenbeschwerden, Untersuchungsdaten und Untersuchungsergebnissen wird ausgewertet..

Tabelle der TSH im Blut

Der Gehalt an Schilddrüsen-stimulierendem Hormon variiert je nach Alter und Geschlecht.

Alter und GeschlechtTTG-Index, Honig / ml
Neugeborene1,1-17
Bis zu 3 Monaten0,6-10
Bis zu 1,5 Jahre0,4-7,1
Bis zu 5 Jahre0,4-6,0
Männer bis 25 Jahre0,4-5,0
Frauen unter 25 Jahren0,6-4,5
Männer und Frauen unter 50 Jahren0,4-4,0
Männer über 500,5-8,9
Frauen über 500,4-5,5

Bei schwangeren Frauen liegt TSH an der Untergrenze des Normalwerts oder fällt sogar noch weiter ab. Die erhöhte Rate bei Kindern ist darauf zurückzuführen, dass sie nach der Schwangerschaft noch eine aktive Schilddrüsenfunktion haben. Um es wieder normal zu machen, produziert die Hypophyse mehr Thyrotropin.

Ursachen für niedrige TSH bei Frauen

Verringertes TSH wird mit einem normalen Thyroxin- und Triiodthyroninspiegel oder einem hohen Gehalt dieser Hormone kombiniert. Dies sind verschiedene Krankheiten mit ähnlichen Symptomen, die jedoch unterschiedlich behandelt werden..

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon ist bei Hypophysentumoren reduziert. Die Schilddrüsenfunktion leidet nicht, der Thyroxingehalt bleibt normal. Ursachen für Hypophysenfunktionsstörungen sind auch Entzündungen, Traumata und massiver Blutverlust..

TSH hat eine niedrige Hyperthyreose, eine verbesserte Schilddrüsenfunktion. Die Gründe hierfür können sein:

  • erbliche Veranlagung;
  • Tumor;
  • Autoimmunentzündung;
  • Verletzung.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird vor dem Hintergrund von Menstruationsstörungen eine vorübergehende Abnahme des Thyrotropins bei Frauen beobachtet.

Nach der Entfernung der Schilddrüse benötigt eine Person eine lebenslange Einnahme von Hormonen. Eine reduzierte TSH vor diesem Hintergrund weist auf eine zu hohe Dosierung hin, eine Korrektur ist erforderlich. Es ist unmöglich, eine Hormontherapie mit einer entfernten Schilddrüse abzulehnen.

Einige Medikamente können den TSH-Spiegel erhöhen - Jodpräparate, Verhütungsmittel, Heparin, Antitumormittel. Nach dem Absetzen dieser Medikamente kehrt der Indikator von selbst zur Normalität zurück.

Symptome von niedrigem TSH

Symptome mit einer geringen Menge an Thyrotropin hängen von der Krankheit ab, die es verursacht hat. Zu den häufigsten Erscheinungsformen gehören:

  • Schwitzen und Schwankungen der Körpertemperatur;
  • Blutdruckschwankungen;
  • Angst und Reizbarkeit;
  • ein Gefühl der Unterbrechung in der Arbeit des Herzens;
  • Gewichtsverlust mit erhaltenem Appetit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwellung
  • trockene Haut;
  • Haarausfall und brüchige Nägel.

Wenn solche Anzeichen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt.

Die langfristige Aufrechterhaltung eines niedrigen Thyrotropinspiegels ist mit schwerwiegenden Konsequenzen verbunden:

  • Myokardverarmung;
  • Anorexie;
  • die Entwicklung einer arteriellen Hypertonie;
  • erhöhte Zerbrechlichkeit der Knochen;
  • Blindheit;
  • verminderte Immunität.

Wenn TSH signifikant niedriger als normal ist, tritt bei einer Frau eine Fehlfunktion des Menstruationszyklus auf. Die Produktion von Sexualhormonen ist gestört, die Funktion der Eierstöcke. Eine Frau kann nicht schwanger werden. Bei sehr niedrigem TSH besteht das Risiko, Mastopathie und bösartige Brusttumoren zu entwickeln.

Reduziertes Thyrotropin während der Schwangerschaft

Verminderte TSH bei schwangeren Frauen, da eine große Menge Thyroxin für die Entwicklung des Fötus benötigt wird. Die Schilddrüse ist aktiver, so dass die Hypophyse weniger Thyrotropin produziert.

Die geringste Menge an Thyrotropin wird im ersten Trimester beobachtet - 0,1-0,3 mU / ml. Bis zum dritten Trimester steigt der Indikator auf 3,0 mU / ml. Eine stark reduzierte Rate führt zu einer verzögerten Entwicklung der Schilddrüse beim Fötus. Die Folge ist eine Stoffwechselstörung, eine übermäßige Zunahme des Körpergewichts des Kindes.

Ein verringerter Thyrotropingehalt wird auch nach der Geburt beobachtet, da das hormonelle Gleichgewicht nicht sofort wiederhergestellt wird. Innerhalb von 3-4 Monaten nach der Geburt fühlt sich eine Frau schwach, gereizt und depressiv. Dann normalisiert sich bei den meisten Frauen der hormonelle Hintergrund.

Merkmale von niedrigem Thyrotropin bei Männern

Verringerte TSH-Werte bei Männern sind seltener als bei Frauen. Der Hauptgrund ist eine Schädigung der Hypophyse - eine Verletzung oder ein Tumor. Gleichzeitig wird auch die Produktion von Thyroxin mit Triiodthyronin reduziert. Symptome einer männlichen Hypothyreose - verminderte Libido, beeinträchtigte erektile Funktion, Unfruchtbarkeit.

Bei Thyreotoxikose sind die Symptome ähnlich wie bei Frauen. Es ist möglich, die Produktion von TSH-Hormon durch Substitutionstherapie oder chirurgische Entfernung von Hypophysenläsionen zu erhöhen..

Wie man TSH wieder normalisiert

Wenn TSH gesenkt wird, müssen Sie zuerst die Ursache ermitteln. Wenden Sie sich dazu an einen Endokrinologen, wenn eine Person die Tests selbst bestanden hat. Selbstmedikation ist schädlich, kann zu irreversiblen Folgen führen..

Die Taktik der Behandlung hängt von der diagnostizierten Krankheit ab. Wenn die Ursache eine Hyperthyreose ist, wird empfohlen, jodhaltige Lebensmittel von der Ernährung auszuschließen:

Es ist nützlich, Rosenkohl, Stachelbeeren und Kürbis in die Ernährung aufzunehmen. Es ist unmöglich, den Thyrotropingehalt mit einer Diät zu erhöhen. Bei schwerwiegenden Verstößen ist eine Behandlung nur mit Medikamenten möglich.

Medikamente basieren auf der Verwendung von Antithyreotika. Sie unterdrücken die Schilddrüsenfunktion, wodurch das Thyrotropin zunimmt.

Bei Hypophysenerkrankungen nimmt die Thyrotropinproduktion unabhängig von der Schilddrüsenfunktion ab. Vor diesem Hintergrund nimmt die Menge an Thyroxin und Triiodthyronin allmählich ab. Eine Erhöhung der TSH während der normalen Schilddrüsenfunktion ist nur durch chirurgische Eingriffe zur Entfernung des Hypophysentumors möglich. Um den Gehalt an Thyroxin und Triiodthyronin aufrechtzuerhalten, wird eine Hormonersatztherapie verschrieben.

Als Hilfsbehandlung werden pflanzliche Heilmittel eingesetzt:

  • Baldrian;
  • Infusion von Walnussschalen;
  • Infusion von Oreganoblättern;
  • Abkochung von Feigenfrüchten;
  • Abkochung der Huflattichwurzel;
  • Chaga Tinktur.

Die Möglichkeit der Verwendung von pflanzlichen Arzneimitteln, die Thyrotropin erhöhen, sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Schilddrüsen-stimulierendes Hormon wird von der Hypophyse produziert. Es reguliert die Funktion der Schilddrüse. Der TSH-Spiegel bei Erkrankungen der Hypophyse, Thyreotoxikose, ist reduziert. Die Behandlung mit einem niedrigen Hormongehalt erfolgt durch Hormonersatztherapie und chirurgisch.

Forscher am Labor für die Prävention von Störungen der reproduktiven Gesundheit am Institut für Arbeitsmedizin benannt nach N.F. Izmerov.

Sollte ich Eutirox weiter einnehmen, wenn TSH niedrig ist und T4 über dem Normalwert liegt??

Name: Olga, Moskau

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Frage: Ein Endokrinologe hat mir Eutiroks 50mkg verschrieben. Ich nehme den zweiten Monat, ich habe ihn gestern bestanden, um zu überprüfen, ob der TSH 0,012 mU / l beträgt. Die Norm ist 0,4-4,00.

p, blockquote 2.0,0,0,0 ->

T4 frei 24,15 Pmol / L Norm 9.00-19.05.

p, blockquote 3,0,0,0,0,0 ->

Bitte klären Sie, ob ich weiterhin Thyroxin einnehmen soll, da TTG SEHR NIEDRIG ist und T4 OBEN IST?

p, blockquote 4,0,1,0,0 ->

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Eutirox ist ein synthetisches Schilddrüsenhormon (T4), das von der Schilddrüse produziert wird..

p, blockquote 6.0,0,0,0,0 ->

Eutirox Dosierung

In großen Dosen hemmt es die Synthese von Thyrethropin - dies ist die Freisetzung des Hormons des Hypothalamus und des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons der Hypophyse - TSH. Natürlich reduziert Eutirox den TSH-Spiegel..

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

Indikation zur Anwendung von Eutirox:

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

  • Hypothyreose,
  • euthyroid Kropf,
  • Schilddrüsenonkologie,
  • diffuser giftiger Kropf,
  • als Ersatztherapie nach Schilddrüsenresektion,
  • zur Verhinderung des Rückfalls des Kropfes.

Eutirox wird in verschiedenen Dosen verschrieben.,

p, blockquote 9,1,0,0,0 ->

  1. In geringen Mengen hat das Medikament eine anabole Wirkung auf den Protein- und Fettstoffwechsel..
  2. In mittleren Dosen stimuliert es das Wachstum und die Entwicklung, erhöht den Sauerstoffbedarf im Gewebe, erhöht die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems und des Zentralnervensystems.
  3. In großen Dosen, hemmt die Produktion von Thyrotropin, hilft, Kropf zu reduzieren, hat eine klinische Wirkung bei Hypothyreose.

Da Ihre Dosierung ziemlich hoch ist, wage ich vorzuschlagen, dass der behandelnde Arzt dieses Medikament für eine Autoimmunerkrankung verschrieben hat.

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

In der Tat ist Ihr TSH unter dem Normalwert und T4 ist höher. Dies geschieht mit der falschen Dosierung..

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Abweichungen von der Norm sind jedoch nicht zu groß und sollten daher keine besonderen Bedenken hervorrufen.

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

Trotzdem müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, da das Dosierungsschema und die Dosierung angepasst werden sollten.

p, blockquote 13,0,0,1,0 ->

Leider kann ich Ihnen nicht raten, ob Sie das Medikament absetzen sollen oder nicht, da ich Ihre Diagnose und Krankengeschichte nicht kenne.

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Eutirox ist ein hormonelles Medikament, und nur ein Arzt kann es abbrechen oder verschreiben sowie eine Dosierung festlegen.

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

Sie sollten sofort einen Endokrinologen kontaktieren, wenn die folgenden Symptome auftreten:

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

  • Tachykardie,
  • Brustschmerzen,
  • Tremor,
  • Schwitzen,
  • Durchfall,
  • Schlaflosigkeit,
  • Gewichtsverlust,
  • Herzrhythmusstörung.

Guter Artikel! Nebenwirkungen der Einnahme von Eutirox Lesen Sie mehr & gt, & gt, & gt,

Solche Symptome deuten auf eine Überdosierung des Arzneimittels hin. In diesem Fall lohnt es sich, die Menge anzupassen. Möglicherweise ist es ratsam, das Arzneimittel für mehrere Tage zu unterbrechen und Betablocker einzunehmen.

p, Blockquote 17,0,0,0,0 -> p, Blockquote 18,0,0,0,1 ->

Nachdem die Symptome verschwunden sind, können Sie die Einnahme von Eutirox wieder aufnehmen, beginnend mit kleinen Dosen.

Merck KGAA Tablets, Deutschland Eutiroks 100 - Bewertung

Wie während der Schwangerschaft wurde mir TTG Eutiroks reduziert. Sollte Eutirox vor der Lieferung von TSH eingenommen werden? Meine Erfahrung mit Eutirox 50, 75, 100. Fotoanalysen und Anweisungen.

Guten Tag allerseits! Ich habe eine Hypothyreose von 2 Schweregraden, daher nehme ich seit dem fünften Jahr jeden Tag Eutirox. Ich werde anhand einer Analyse klar erkennen und zeigen, ob Eutirox in der Lage ist, TSH zu senken, insbesondere während der Schwangerschaft, und wie ich dieses Medikament selbst in verschiedenen Dosierungen getrunken habe - Eutirox 50 µg, 75 und 100.

Eutirox wurde mir vor mehr als 4 Jahren verschrieben, als ich nach mehreren Fehlgeburten begann, den Gründen auf den Grund zu gehen und meinen Körper gründlich zu untersuchen. Unter anderem stellte sich heraus, dass ich einen hohen Hormon-TSH habe. Eutirox 50 (und später in anderen Dosierungen) wurde vom Endokrinologen ernannt, um es zu reduzieren.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon oder TSH, Thyrotropin, Thyrotropin - tropisches Hormon der vorderen Hypophyse.

Wenn TSH erhöht ist, drückt der Körper, wie der Arzt mir erklärte, den Fötus buchstäblich nieder, und aus diesem Grund kann die Schwangerschaft eingefroren oder unentwickelt sein.

Neben der Normalisierung von TSH müssen Sie auch den Prolaktin- und Cortisolspiegel (und eine Reihe anderer Indikatoren) überwachen, was auch für eine gute Schwangerschaft und die korrekte Bildung des Babys von großer Bedeutung ist.

Ich werde nicht auf diese Fragen eingehen, jeder Organismus ist individuell. In meinem Fall waren TSH und Prolaktin erhöht. Daher habe ich auf Empfehlung eines Arztes TSH mit Eutirox und Prolaktin mit Dostinex reduziert..

Während der Planung beschloss der Arzt, so viel wie möglich sicherzustellen, und so wechselte ich mit der Einnahme von Eutiroks in einer Dosierung von 50 µg ab. und 75 & mgr; g, so dass TSH im Bereich von 0,3 - 2,45 & mgr; MU / ml liegt. Diese Indikatoren sind am günstigsten für den Körper, der sich auf eine Schwangerschaft vorbereitet..

Als sie schwanger wurde, bestand sie zwei Wochen später TSH, um zu überprüfen, wie der Körper auf meine neue Position reagierte. Als Ergebnis bringe ich ein Foto der Platte mit meinen Analysen:

TTG begann natürlich zu wachsen. Die Analyse der 3. Generation von TTG wird übrigens als informativer angesehen. Manchmal habe ich während der Schwangerschaft auf Anraten eines Arztes sowohl die reguläre TSH als auch die 3. Generation bestanden.

Daher trank ich vom Beginn der Schwangerschaft bis zur Geburt Eutirox in einer Dosierung von 125 µg, um TSH normal zu halten.

Hier ist mein Ergebnis nach drei Monaten Einnahme von Eutirox in dieser Dosierung:

TSH ist ziemlich niedrig, aber für mich war es normal, dass das Hormon den Fötus nicht hemmt..

So habe ich Ihnen sofort erzählt, wie Eutirox in meinem Fall funktioniert, die TSH wirklich gesenkt und mir geholfen, schwanger zu werden, ein Baby zu gebären und zur Welt zu bringen. Natürlich hatte ich zusätzlich zur Schilddrüse Probleme, die vor und während der Schwangerschaft gelöst werden mussten. Zum Beispiel wurden mir zuerst hCG-Injektionen ab der Mitte der Schwangerschaft injiziert - Injektionen, die das Blut verdünnen. Außerdem bin ich auf schwangeren Diabetes gestoßen.

Aber es ist alles lange her und jetzt bin ich Mutter, und das ist das Wichtigste!

Nun, es ist Zeit, über die Droge selbst zu erzählen.

Ich gebe ein Foto von zwei Verpackungsoptionen für Eutirox: 100 und 75 mcg.:

Nach der Geburt kam ich zu meiner üblichen Dosierung von Eutirox - 50 µg. pro Tag. Jetzt, nach Rücksprache mit einem Arzt, erhöhte sie die Dosis leicht - 75 µg.

100 mcg. Es ist praktisch, das Risiko in zwei Hälften zu teilen, wenn Sie 50 µg trinken müssen. pro Tag. Und die Dosierung von Eutirox beträgt 75 µg. - Im Allgemeinen ein praktisches Format, wenn Sie es akzeptieren und buchstabieren.

Aktive Komponente des Arzneimittels:

Hersteller: Deutschland.

Die Tabletten sind weiß, sehr klein, haben keinen Geschmack.

Sie sollten täglich morgens auf leeren Magen, vorzugsweise 30 Minuten vor den Mahlzeiten, eingenommen werden.

Ich folge dieser Regel nicht immer. Besonders mit dem Aufkommen des Kindes bleibt ständig nicht genug Zeit für sich. Aber immer noch versuchen zu bleiben.

Übrigens, wenn Sie das TSH-Hormon einnehmen wollen, trinken Sie Eutirox am Morgen (es sei denn, Sie nehmen es bereits ein) 1 Stunde vor der Analyse, damit die Analyse informativer ist! Dies erzählte mir ein sehr erfahrener Endokrinologe, dem ich zu 100% vertraue und der mir während meiner Schwangerschaft geholfen hat.

Wie viele Jahre vergingen diese Analyse, wussten aber nichts davon. Deshalb mit Ihnen teilen!

Ich füge auch die wichtigsten Fragmente der Anleitung bei. Es ist sehr groß, deshalb habe ich nicht alles fotografiert.

Es ist wichtig, dass während der Schwangerschaft und HB Eutiroks weiterhin einnehmen! So war es bei mir. Aber wie gesagt, ich trinke es seit vielen Jahren ständig. Auch hier ist alles individuell. Fragen Sie bei allen Fragen unbedingt Ihren Arzt!

Dosierung und Anwendung:

(Um die Anweisung zu erhöhen, klicken Sie mit der linken Maustaste, um eine größere Erhöhung zu erzielen.)

Indikationen zur Einnahme von Eutirox und Kontraindikationen:

Nebenwirkungen:

Sie sehen selten so wenige Nebenwirkungen in einem Medikament. Aber in meinem Fall habe ich sie wirklich nicht beobachtet. Ich vertrage die Droge perfekt.

Interessante Informationen zum Eutirox-Freigabeformular:

Ja, es gibt sogar so interessante Dosierungen wie 88 und 112 µg.

Kosten: pro 100 Tabletten in einer Dosierung von 75 µg. - 122 Rubel. (Das reicht mir für mehr als drei Monate, absolut nicht teuer).

Ich war aus eigener Erfahrung überzeugt, dass Eutirox TSH senken kann. Es war Eutiroks, der mir half, die Schilddrüse zu korrigieren und mir erlaubte, schwanger zu werden und einen Sohn zur Welt zu bringen. Natürlich empfehle ich es, aber die Notwendigkeit der Aufnahme und Dosierung basiert ausschließlich auf den Ergebnissen der Analysen und nach Rücksprache mit einem Arzt. Gesundheit!

Warum normalisieren sich Hormone nach der Einnahme von Thyroxin nicht??

Gute Gesundheit, Leser meines Blogs. Krankheiten, bei denen TSH erhöht ist, sind normalerweise mit einer verminderten Schilddrüsenfunktion und sehr selten mit einer erhöhten Drüsenfunktion verbunden..

In diesem Artikel geht es darum. Mit verminderter Schilddrüsenfunktion, d.h. Bei Hypothyreose wird eine Thyroxinersatztherapie verschrieben. Eine richtig ausgewählte Thyroxin-Dosis sollte einen erhöhten TSH-Wert reduzieren, es ist jedoch nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen..

In meiner Praxis habe ich verschiedene Gründe für die mangelnde Wirkung der Therapie beobachtet. Nachdem ich nun die Möglichkeit habe, Fragen online zu beantworten, war ich überzeugt, dass das Problem sehr beliebt ist. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, diesen Artikel zu schreiben, in dem ich versuchen werde, alle Gründe für den Mangel an Therapie aufzulisten, die ich kenne, wenn TSH erhöht ist.

TSH wird erhöht und nicht verringert, weil...

Überspringen oder intermittierend

Der häufigste Grund ist das Auslassen eines Arzneimittels. Um den TSH-Spiegel in jedem einzelnen klinischen Fall zu senken, wird eine individuelle Dosis Thyroxin benötigt, die der Arzt für eine lange Zeit aufnehmen kann, und ich werde Ihnen sagen, warum, aber etwas später.

Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels überspringen oder es unregelmäßig einnehmen, erhalten Sie diese wirksame Dosis nicht und das Kontrollergebnis ist unbefriedigend - TSH nimmt entweder überhaupt nicht oder nur geringfügig ab. Es gibt Fälle, in denen der TSH nicht abnimmt, sondern sogar steigt. Ich werde weiter unten darauf eingehen.

Warum passiert es? Es scheint, dass Sie Thyroxin in den letzten 2-3 Wochen regelmäßig einnehmen können, aber das Ergebnis wird immer noch nicht das sein, das Sie möchten? Die Sache ist, dass dieses Hormon langsam auf die Einnahme des Arzneimittels reagiert und erst nach 6-8 Wochen klar wird, wie sich diese Dosis auf eine erhöhte TSH auswirkt.

Dies gilt insbesondere in Fällen, in denen die Thyroxin-Dosis noch ausgewählt wird. Wenn der Empfang unregelmäßig ist, ist nicht klar, welche Dosis Sie letztendlich eingenommen haben, und daher wird es für den Arzt schwierig sein, weitere Taktiken festzulegen, wenn Sie zu einem zweiten Termin kommen.

Nehmen Sie das Medikament jeden Tag ein, da ein gesunder Mensch täglich Thyroxin produziert und der Körper es jeden Tag braucht. Und das Ziel der Therapie ist es, die normale Sekretion des Hormons zu simulieren.

Einnahme der Droge gleichzeitig mit dem Essen

Der zweithäufigste Grund ist die Vernachlässigung der Regel "Nehmen Sie das Medikament am Morgen, streng 30 Minuten vor dem Essen". Wenn Sie das Medikament unmittelbar vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen, werden etwa 50% des Medikaments nicht resorbiert und daher ist die Dosis unzureichend. Nehmen Sie es streng 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Einige fragen: "Und wenn Sie nicht 30 Minuten vor dem Essen stehen, sondern mehr?" In diesem Fall sage ich, dass es vor allem auf nüchternen Magen und nicht später als 30 Minuten keine Rolle spielt und dass die Tatsache, dass etwas mehr Zeit vergeht, kein Problem ist.

In meinem Artikel „Wie man Thyroxin einnimmt“ spreche ich ausführlicher darüber.

Aufteilung der Dosis des Arzneimittels in mehrere Dosen

Es kommt vor, dass ich von Patienten höre, dass sie die tägliche Thyroxin-Dosis in mehrere Dosen aufteilen, beispielsweise vor dem Frühstück und vor dem Abendessen. Sie sagen, dass der Arzt es verschrieben hat. Dies ist eine falsche Meinung, da das Medikament tagsüber nicht geteilt werden muss.

Es wird gleichzeitig am Morgen eingenommen. Warum? Bei einem gesunden Menschen tritt der Höhepunkt der Sekretion dieses Hormons in den frühen Morgenstunden auf, und der Körper ist auf ein solches Regime eingestellt, und wenn Sie es auch zum Mittagessen einnehmen, wird der natürliche Rhythmus unterbrochen, der nichts Gutes ertragen kann.

Thyroxin, das Schilddrüsenhormon, ist ein erwachendes Hormon, und wenn Sie es am Nachmittag einnehmen, kann es zu Schlafstörungen kommen, da es am Ende des Tages seine Wirkung nicht beendet.

Teilen Sie die Pille nicht, nehmen Sie sie ganz.

Lange Pausen bei der Einnahme des Arzneimittels

Sehr oft machen manche Menschen mehrere Monate Pause, um die Schädlichkeit der Droge oder die Entwicklung einer Sucht zu motivieren. Dies ist nicht notwendig, weil Nach Beendigung der Aufnahme nimmt die Konzentration der Schilddrüsenhormone ab und TSH steigt wieder an.

Synthetische Thyroxinpräparate, ob Eutirox, L-Thyroxin oder ein anderes Medikament, wiederholen in ihrer Struktur das natürliche menschliche Thyroxin, das von der Schilddrüse produziert wird, vollständig. Und das bedeutet, dass es eine ähnliche Wirkung wie menschliches Thyroxin erzeugt..

Der Artikel beschreibt Schilddrüsenhormone im Detail und welche Rolle sie im menschlichen Körper spielen.

Viele Leute fragen mich nach den Nebenwirkungen dieses Arzneimittels. Wie kann ein Hormon eine Nebenwirkung haben? Ja, es können allergische Reaktionen oder individuelle Unverträglichkeiten auftreten, dies geschieht jedoch nicht bei der Komponente des Hormons, sondern bei Hilfsstoffen, die in einer Tablette enthalten sind.

L-Thyroxin-Präparate sind völlig harmlos und machen nicht süchtig. Das Medikament sollte lange Zeit ohne Unterbrechung unter der Kontrolle von TSH eingenommen werden.

Verschlechterung der Gesundheit durch Einnahme des Arzneimittels

Einige Patienten setzen das Medikament unabhängig ab, was durch eine Verschlechterung des Wohlbefindens, Herzklopfen, Herzschmerzen und Herzrhythmusstörungen erklärt wird. Eine solche Reaktion auf das Arzneimittel ist keine Nebenwirkung und erfordert keinen vollständigen Arzneimittelentzug.

Dies ist eine Situation einer Überdosierung des Arzneimittels und erfordert dessen Reduzierung. In diesem Fall können Sie selbst Blut für TSH spenden und sich bei Beschwerden und einer fertigen TSH-Analyse an Ihren Arzt wenden. Erhöhte TSH in den Testergebnissen widerlegt die Überdosierung des Arzneimittels.

Oder reduzieren Sie selbst die Dosis des eingenommenen Arzneimittels um 50% (stornieren Sie sie nicht) und sehen Sie nach 2 Monaten, wie TSH auf die Dosisreduktion reagiert hat. Wenn TSH höher als normal wird, bedeutet dies, dass sie zu stark reduziert wurden und erneut hinzugefügt werden müssen, jedoch nicht diese 50%, sondern 25%. Zum Beispiel nahmen Sie 100 µg pro Tag ein und wurden krank, nahmen um 50 µg ab und nach 2 Monaten betrug TSH 6 mU / l. Sie müssen also nicht 50 Mikrogramm hinzufügen, sondern nur 25 Mikrogramm pro Tag.

Umgekehrt, wenn TSH normal ist, müssen Sie nichts hinzufügen und diese Dosis ist für Sie richtig.

Dieses Programm eignet sich jedoch für junge Menschen und diejenigen, die nicht an Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße leiden. Wenn es solche Krankheiten gibt und es Schmerzen gibt, ein Herzschlag, dann wird in diesem Fall nicht empfohlen, den idealen TSH-Wert zu erreichen, es ist möglich, dass er leicht erhöht ist.

Gefälschte Medizin

Ein Grund dafür, dass Hypothyreose nicht kompensiert werden kann, ist ein gefälschtes Arzneimittel. Leider ist dies ein häufiges Ereignis geworden. Wenn Sie nicht alle oben beschriebenen Fehler gemacht haben, können Sie wie folgt vorgehen. Kaufen Sie eine neue Packung des Arzneimittels, vorzugsweise eines anderen Unternehmens, und trinken Sie einen Monat lang. Wenn es sich wirklich um ein Medikament handelt, sollte die Einnahme eines Arzneimittels aus einer anderen Packung die TSH-Ergebnisse verbessern..

Thyroxin unzureichende Dosis

Es gab Fälle, in denen alles richtig gemacht zu sein scheint, aber der TSH nicht abnimmt oder darüber hinaus noch größer wird. Nicht der seltenste Grund - diese Dosis reicht nicht aus, nur für Sie. Die einzige Lösung besteht darin, die Dosis zu erhöhen. Dies ist im Stadium der Dosisauswahl sehr wichtig, aber manchmal wird bei einer bereits stabilen Dosis bei der nächsten Kontrolle ein Anstieg des Hormongehalts festgestellt.

Hier die Tatsache, dass die Krankheit fortschreiten kann, und wenn 6 Monate. oder noch vor einem Jahr war diese Dosis für Sie ausreichend, jetzt hat der Bedarf an Thyroxin zugenommen.

Während des Wechsels der Jahreszeiten besteht auch ein anderer Bedarf für das Medikament, zum Beispiel kann die Dosis bis zum Sommer abnehmen und bis zum Winter wieder zunehmen. Wie viel Sie zu Ihrer Dosis des Arzneimittels hinzufügen müssen, entscheidet Ihr Arzt. Und Sie abonnieren Blog-Updates, um neue Artikel über die Schilddrüse zu erhalten und nicht nur...

Späte TTG-Kontrolle

Einige Ärzte und Patienten haben es eilig, ihre Dosis auszuwählen und eine Analyse vorzeitig durchzuführen. TSH ändert diese Dosis erst nach 6-8 Wochen vollständig. Übergabe macht keinen Sinn.

Aber es passiert auch. Die Patientin hatte mehrere Jahre lang eine Hypothyreose, die sie nicht behandelte. TSH war stark erhöht. Dann wurde ihr eine Therapie verschrieben, sie kümmerte sich um die eingestellte Zeit und TSH nahm leicht ab, dann erhöhte sie erneut die Dosis und kümmerte sich nach 8 Wochen und wieder um die gleiche Geschichte. Sie begannen zu denken, schlossen alle Gründe aus. Wir kamen zu dem Schluss, dass sich TSH bei längerer unbehandelter Hypothyreose innerhalb weniger Monate wieder normalisieren kann.

In diesem Fall wurde beschlossen, sich auf freies T4 zu verlassen, das fast an der Obergrenze der Norm liegen sollte.

Die Entschädigung für Hypothyreose ist eine langwierige Aufgabe, und nicht jeder hat die Geduld und Ausdauer, selbst Ärzte. Es wird keine große Sache sein, wenn Sie ein paar Monate lang mit erhöhtem TSH gehen, während L-Thyroxin aktiv ist.

Das ist alles für mich. Am Ende empfehle ich Ihnen, den Artikel "Wenn die Schilddrüse vergrößert ist..." zu lesen, in dem ich Ihnen sage, wie Sie die Schilddrüse unabhängig untersuchen können.

Anweisung für den Patienten: Wenn Sie L-Thyroxin einnehmen

Liste der Beiträge:

Anweisung für den Patienten: Wenn Sie L-Thyroxin einnehmen

Ihnen wurde verschrieben (L-Thyroxin oder Eutirox oder Bagothyrox oder Thyrotom, Thyreocomb, Triiodothyronin, Novothiral oder Levothyroxin-Natrium anderer Marken)..

Es gibt mehrere wichtige Regeln für die Einnahme des Arzneimittels:

1. L-Thyroxin wird immer 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen und sollte mit Wasser abgewaschen werden (keine Milch, kein Saft, kein Tee oder Kaffee, kein kohlensäurehaltiges Wasser)..

2. Wenn Sie vergessen haben, das Medikament vor den Mahlzeiten einzunehmen, können Sie es 3-4 Stunden später einnehmen.

3. In einigen Fällen, wenn eine große Dosis erforderlich ist und das Medikament nicht gut vertragen wird, kann die Aufnahme durch 2-3-mal täglich, dh 3-4 Stunden nach dem Essen und 30 Minuten vor der nächsten Mahlzeit, geteilt werden.

4. In einigen Schemata können Sie die Einnahme von L-Thyroxin 1 Tag pro Woche oder 2 Tage pro Woche überspringen, jedoch nicht hintereinander. Der Arzt spricht normalerweise an einer Rezeption über ein solches Schema. Dies gilt für Patienten mit einer Krankheit in der Vorgeschichte, die auf eine ischämische Herzkrankheit, Arrhythmien, ältere Patienten (über 75 Jahre) usw. hinweist..

5. Versuchen Sie nicht, die Dosis selbst zu ändern! Wenn Sie sich während der Einnahme des Arzneimittels unwohl fühlen, müssen Sie eine Blutuntersuchung auf Hormone durchführen (mindestens TSH, T4-frei, T3-frei) und einen Termin beim Arzt vereinbaren. Dies ist besonders wichtig für Frauen während der Schwangerschaft, wenn die Dosis des Arzneimittels wichtig ist..

6. Bei der gewählten Dosis wird eine Hormonkontrolle durchgeführt, normalerweise zweimal im Jahr. Bei der Auswahl einer Dosis - 1 Mal in 2 Monaten.

7. Es gibt Systeme, bei denen die Dosisänderung saisonal "verläuft" (im Herbst und Winter - die Dosis ist höher, im Frühjahr und Sommer - niedriger). Das Schema wird nur vom Arzt und nicht allein verschrieben.

8. Die häufigsten Nebenwirkungen: Herzklopfen, Schwitzen, Reizbarkeit. Wenn sie nicht innerhalb von 10 Tagen verschwinden, sollten Sie eine Dosisänderung oder eine Änderung des Medikamentenschemas mit Ihrem Arzt besprechen.

9. L-Thyroxin wird nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln kombiniert: Eisen, Kalzium, Antazida (Maalox, Almagel usw.). Der Unterschied zwischen den Dosen dieser Arzneimittel sollte 4 Stunden betragen. Es ist ratsam, sich auch nicht mit anderen Medikamenten zu mischen (Mindestintervall 15 Minuten)..

10. Während der Schwangerschaft wird die gesamte Dosis des Arzneimittels sofort verschrieben, unter anderen Bedingungen - sie wird schrittweise unter der Kontrolle von Hormonen ausgewählt! (Dies wird als "Dosistitration" bezeichnet. Eine Dosisänderung findet alle 1-5 Wochen statt. Dies wird vom Arzt festgelegt.).

11. Wenn das Medikament abgesetzt wird, wird die gesamte Dosis sofort abgesetzt, ohne dass eine allmähliche Abnahme erfolgt.

12. Aufgrund einer Operation oder anderer Umstände darf L-Thyroxin maximal 1 Woche lang nicht eingenommen werden!

13. Sehr selten haben Patienten eine sehr hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel und die eingenommene Dosis beträgt nur 12,5 µg, 25 µg oder 37,5 µg. Die oben genannten Dosen verursachen eine Überdosis.

14. Es ist ratsam, das Medikament nicht zu „mahlen“, sondern die volle Dosis zu kaufen, die für die Einnahme erforderlich ist. Beispielsweise ist Eutirox in Dosen von 25, 50, 75, 88, 100, 125, 112, 125, 137, 150 µg erhältlich! Aus Deutschland können Sie Eutiroks in einer Dosis von 200 mcg, 300 mcg bringen.

15. Bei der Einnahme von L-Thyroxin in den Wechseljahren ist es erforderlich, die Einnahme mit Kalziumpräparaten im Verlaufsschema unter Kontrolle der Knochendichte (Densitometrie) einmal alle 3-5 Jahre und bei bereits diagnostizierter Osteoporose und deren Behandlung - einmal im Jahr - zu kombinieren.

16. Die Aufnahme von L-Thyroxin ist während der Schwangerschaft und Fütterung offiziell gestattet..

17. Der Bedarf an L-Thyroxin ist bei Kindern aufgrund der erhöhten Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen größer als bei Erwachsenen. Dies ist auf Wachstumsprozesse zurückzuführen.

18. Die gleichzeitige Einnahme von L-Thyroxin und anderen Arzneimitteln (wie Antikoagulanzien, KOK, Glukokortikoiden, Prednisolon usw.) kann die Spiegel von TSH, T4-freiem und T3-freiem Blut verändern. Nur ein Arzt kann die Veränderungen bewerten.

19. L-Thyroxin verändert den Stoffwechsel im Körper (sein Stoffwechsel ändert sich in Bezug auf die eingenommenen Medikamente) - Antidepressiva, Herzglykoside, Antikoagulanzien, einige zuckersenkende Medikamente, Anabolika, Tamoxifen, Furosemid, Phenobarbital, Carbamazepin, Salicylate, Amiodaron, anderes Somatotropin und Fragen Sie Ihren Arzt nach den Wirkungen und der Dosis des Arzneimittels in Ihrem Fall. Vergessen Sie nicht, Ihrem Arzt eine vollständige Liste der Medikamente zur Verfügung zu stellen, die Sie einnehmen! [U]

20. L-Thyroxin wird nicht nur zur Behandlung von Hypothyreose, sondern auch zur Behandlung von knotigem Kropf, diffuser Vergrößerung der Schilddrüse, in einigen Fällen zur Behandlung von DTZ nach einer Schilddrüsenoperation verwendet.

21. Am Morgen nach der Einnahme von L-Thyroxin muss die Aufnahme von Milch, Sojazubereitungen, Kaffee und Fleisch begrenzt werden.

TSH unter dem Minimum

Nach 12 Wochen wurde beim Nüchternzuckertest (Ergebnis 5,91) Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert.
Um diese Zeit bin ich in 1 Stadt beim Endokrinologen Moldovanova registriert. Ich folge allen Anweisungen, nämlich der Selbstkontrolle des Zuckers, der Einnahme von Eutirox 100 µg und alle 4-6 Wochen übergebe ich TSH und T4. Und alles scheint in Ordnung zu sein, die Ernährung funktioniert perfekt.

Und hier ist das Problem: Vor der Einnahme von Eutirox wurde TSH auf 4,49 (normal auf 2,5) erhöht. Nach 6 Wochen Einnahme von Eutirox nahm die TSH ab und lag konstant nahe der Untergrenze der Norm und neigte zur Abnahme. Alle Ärzte sagten, dass ok, ich war nicht nervös. Die letzte Analyse vom 11.08. Zeigte TSH 0,09 mit einer Mindestlabornorm von 0,35 (bestanden im Hemotest)..

Frage Nr. 1: Morgen habe ich einen weiteren Besuch in einer Stadt, aber nicht beim Endokrinologen (sie ist im Urlaub), sondern beim Geburtshelfer-Gynäkologen. Warum gehe ich zu ihr?.
Frage Nr. 2: Ist es möglich, die Hormondosis morgen durch einen Geburtshelfer-Gynäkologen anzupassen? Verstehe ich richtig, dass die Dosis geändert werden muss, da der TSH vor dem Hintergrund von Eutirox stark gefallen ist? Oder keine Tatsache und wird eine Erhöhung empfehlen?
Frage Nr. 3: Welcher niedrige TSH-Wert bedroht das Kind??
Morgen werde ich natürlich all diese Fragen an den Arzt stellen, aber ich hätte gerne Meinungen wie Sie. Das Problem ist, dass Moldovanova, meine Gynäkologin und Arbat alle im Urlaub sind, d.h. Verifizierter Spezialist nicht verfügbar.
Vielen Dank für die Teilnahme!

AIT / Hypothyreose. Norm TTG.

Ich habe ein paar Fragen an diejenigen, bei denen AIT / Hypothyreose diagnostiziert wurde, oder an Ärzte, wenn sie einen Kommentar abgeben möchten.

1) Welcher Hormonspiegel (TSH, T3, T4) wird immer noch als normal angesehen?

Der Punkt ist, dass die klassische TSH-Norm irgendwo zwischen 4 und 5 liegt, aber dies ist nicht das erste Mal, dass ich Informationen erhalten habe, dass ab 2,5 Symptome auftreten - Fett, Depressionen, Herzprobleme und andere Lebensfreuden. Und dass es eine Debatte darüber gibt, das Niveau auf 2 / 2,5 zu senken (aber dies ist auf finanzielle Schwierigkeiten zurückzuführen).

Mein TSH ist 3,67, T3 ist 4,23, T4 ist 11,94 und ich habe wirklich Probleme mit Gewicht, Müdigkeit, Schlaf, Östrogen und dem Schlimmsten - Depression.

Natürlich ist es keine Tatsache, dass es sich um die Symptome der AIT handelt (dasselbe Östrogen / dieselbe Depression kann ähnliche Empfindungen hervorrufen), aber bevor ich Antidepressiva trinke, möchte ich genau herausfinden, was die Physik nichts damit zu tun hat. Deshalb:

2) Jemand kann einen guten Endokrinologen in der Region St. Petersburg / Leningrad empfehlen (dies ist mit einem Vorurteil in der Gynäkologie möglich)?

Ärzte in der örtlichen Klinik entlassen leider "alles ist in Ordnung, die Tests sind normal".

Und. Möglicherweise gibt es einen aufmerksamen Therapeuten, der diagnostizieren und beraten kann, wo weiter gegraben werden soll?

Keine Duplikate gefunden

Ich stimme SummerGrief zu, ich habe auch kaum meine Beine gezogen, abends hatte ich keine Kraft, schlafe zur Hölle, meine Haare waren locker, mein Stuhl war einmal in der Woche. Schilddrüsentests scheinen normal zu sein, der Endokrinologe hat nichts verschrieben. Sie riet, Spurenelemente, insbesondere Vitamin D, weiterzugeben. Das Ergebnis ist die Untergrenze der Norm nach russischen Standards. Nach den neuesten Daten der WHO besteht ein Defizit. Ich begann morgens auf nüchternen Magen (1500 STÜCKE) 3 Tropfen Aquadetrim zu trinken. Bliiin, einen Monat später fühlte ich mich endlich MENSCHLICH! Die Kraft nahm zeitweise zu, sie begann gut zu schlafen. Aber jetzt kann ich nichts mehr nehmen, ich übergebe Tests, sie sagten, sie würden von allem Abstand nehmen. Wieder habe ich um halb sechs einen Schwanz. Versuchen Sie, Vitamine einzunehmen, hören Sie niemandem von der Sonne zu. Ich habe eine Reihe von Artikeln gelesen. Um die tägliche Norm zu erreichen, müssen Sie mehrere Stunden nackt unter der Sonne laufen und kontinuierlich fetten Fisch aufnehmen.

Über Vitamin D +++ kann man es nur auf See nicht trinken. In den Städten gibt es keine Sonne.

Alles ist in Ordnung, die Tests sind normal. Belästige die Leute nicht.

Für eine Schwangerschaft ist nicht mehr als 2,5 erforderlich (wie mir der Arzt sagt), als ich zum ersten Mal die gleichen Symptome wie Sie hatte. (Mit Ausnahme von Übergewicht) TSH betrug 6,5, L-Thyroxin wurde angewendet. Die Dosierung wurde mehrmals geändert (50-75-67,5-50). Bei L-Thyroxin wurde ich erneut umgehauen (obwohl dies nicht der Fall sein sollte, und der Arzt versicherte mir dies auch. Die Gewichtszunahme begann jedoch genau, nachdem sie mit der Behandlung der Schilddrüse begonnen hatte). Überprüfen Sie Ihren Stoffwechsel, vielleicht haben Sie genug Vitamine. Ein niedriger Gehalt an Vitaminen der Gruppen B, D und Omega 3 kann ebenfalls solche Symptome hervorrufen. Nach einer Behandlung mit B-Vitaminen bekam ich genug Schlaf.

P.S. Ich bin kein Arzt. Es ist nur so, dass ich derzeit bei einem Endokrinologen registriert bin (für Schilddrüsen- und Stoffwechselstörungen).

Ich weiß, dass manchmal Leute nach Informationen suchen, also:

Der letzte TSH betrug 4,54 und dies ist auch eine April-Analyse, die nur in der Geburtsklinik durchgeführt wurde.

(Ich habe keine Ahnung, warum zwei Analysen, die in EINEM Monat übergeben wurden, ein Ergebnis von einem Unterschied von eins zeigten.)

Infolgedessen verwies der Gynäkologe den Endokrinologen auch im LCD.

Der Endokrinologe stellte subklinische Hypothyreose, sagte, dass Eutiroks obligatorisch zu trinken ist. Und etwas ist möglich, um Zucker zu senken (laut Klinik ist er normal, aber auch hoch 5,6).

Aber die Dosierung muss nach einer neuen Analyse geklärt werden, morgen werde ich es nehmen:

+ leider Insulin bezahlt.

+ wöchentliches Ernährungstagebuch

Guten Abend) Nein, ich beobachte seit mehreren Jahren, die Ergebnisse sind wie folgt:
1) Antikörper gegen Thyroperoxidase 2016 -> 6002017 -> 1000
2) Ultraschallschild. Gel vom 05.19. Ich werde ein Foto anhängen
3) 105 kg, BMI 41
4) TTG 06.14 - 4.37; 04,15 - 1,42; 09.15 - 2.99; 05,16 - 0,75; 12,16 - 3,25; 07.17 - 2.45; 11,17 - 1,96; 01.19 - 2.520 μME (Helix hat es so geschrieben) 04.19 - 3.67

Im Jahr 20014 verschrieben sie Eutirox für sechs Monate, ich erinnere mich nicht an die Dosierung, es scheint 025.. ein bisschen vollständig.

Sagen Sie uns, was sind die "Probleme mit Östrogen"?
Sexualhormone überprüft, es stellt sich heraus, dass es auch nicht die Norm gibt?
Ist eine Insulinresistenz nicht ausgeschlossen? PCOS wurde nicht eingestellt?
Sag mir die Taille und die Hüften.
Ich werde meine Meinung äußern, wenn ich ein etwas vollständigeres Bild habe.
Aber natürlich regen Antitpo und Ultraschall bereits Gedanken an, dass Sie sich nicht umsonst Sorgen machen müssen.

Ich denke, es gibt ein Problem mit Östrogen, wie Endometriose ist fraglich (8 Monate lang zweimal im Ultraschall, einmal nicht) und Myom.

Ich habe Progesteron und Östrogen verabreicht, aber die Ergebnisse werden erst am Freitag vorliegen (ich gehe zu einem Frauenarzt). Können Sie etwas anderes übergeben? Ist es im Allgemeinen besser, sie in einem Zyklus einzunehmen? Ich habe es anders gemacht.

Ich habe nichts über Insulinresistenz und PCOS gesagt, las ich.

Ich mache alle sechs Monate einen Beckenultraschall, weil am 18. August gab es Ovarialapoplexie und Laparoskopie.

Taille 105, Hüften 127.

Ultraschall der Schilddrüse und der Antitpos identifizieren eindeutig eine Autoimmunthyreoiditis, aber einmal "während die Hormone normal sind" (c) dann freisetzen)

Ich war mit den alten Formularen mit Analysen zufrieden, dort war die TSH-Norm bis zu 4 und jetzt ist es bis zu 5. ^^ "

Vielen Dank für das Feedback und die Beratung! ^^

Was ist mit der Erhöhung der Norm? Ist es gerechtfertigt oder trotzdem, ist es besser, einen Endokrinologen zu suchen, bei dem Sie versuchen können, Eutirox einzunehmen, damit TSH bei 2-2,5 bleibt?

Wenn Sie mir immer noch sagen, welche Hormone ich einnehmen soll, wäre das sehr gut. Ich fürchte, ich habe nicht so viel Geld für eine Privatklinik und wie man eine findet, in der sie nicht geschieden werden. Und Hormone in einigen Helix weiterzugeben ist durchaus möglich.

Kann ich Ihnen eine solche Frage stellen?.
Ich bin 17. Ich habe auch einige Probleme mit Hormonen.
Tatsache ist, dass sie die Schilddrüse vollständig herausgeschnitten haben und Thyroxin 100 ml pro Tag verschrieben haben. Er kam und übergab es dem Endokrinologen, alles schien normal zu sein, sie sagten mir nichts Besonderes. Ich habe die Analysen selbst nicht.

Aber es gibt einige Momente im Leben, die mich sehr stören.
Das Leben scheint jetzt in solche Zyklen unterteilt zu sein (wenn ich mich nicht selbst aufgewickelt habe), wenn es wirklich schlimm ist (vielleicht sind dies deprimierende Episoden) und es Zeiten gibt, in denen es im Allgemeinen normal ist, aber in solchen Momenten kann es vor unverständlicher Freude ein wenig „den Kopf sprengen“. Es macht einfach ohne Grund Spaß, es dauert eine Weile, manchmal mehrere Stunden, manchmal bis zu mehreren Tagen, ich weiß es noch nicht, ich habe vor kurzem angefangen, mich selbst zu beobachten.

Das interessiert mich - sind es mehr Hormone oder irgendeine Art von mentalen Abweichungen? Oder stört einer den anderen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie antworten würden

Mein Endometrium wuchs nicht mit TSH 2.2, ich konnte nicht schwanger werden (offizielle Medizin, die nach vielen Behandlungsmöglichkeiten in die Kirche geschickt wurde), Übergewicht, Müdigkeit.

Reduziert auf 1,7, begrenzt gleichzeitig die Menge an schnellen Kohlenhydraten in der Diät - 8 kg verloren, wurde schwanger.

All dies steht unter der Kontrolle eines Arztes und von Tests, aber nicht von Peter.

Ja, Vitamin D3 sollte gemäß den Empfehlungen der WHO mindestens 2000 konv. Einheiten Nachdem ich mich auf See ausgeruht hatte, bestanden mein Mann und ich Tests - beide haben einen Nachteil, obwohl viele in der Sonne waren. Russische Aquadetrims sparen diesbezüglich nicht, es ist einfacher, die gewünschte Dosierung an einer bekannten Stelle zu bestellen und als Basis zu trinken, also ständig.

Vielleicht sollten Sie Jod trinken (Jodomarin, Jodbilanz)?

Am AIT ist es unmöglich, Jod "nur für den Fall" zu trinken..

Die Tests sind normal..

Antwort auf den Beitrag - Ein Blick von unten oder Geständnis des Sanitärarztes.

Vielen Dank. Ein Kollege hat nun die Situation mit unserer ambulanten Pandemie beschrieben..
Es wird viel Text geben, entschuldigen Sie, aber das ganze Bild kann nicht vermittelt werden.

Ja, das ist es tatsächlich.
Was soll ich sagen? Es gibt keine Pulsoximeter (aufgrund einer seltsamen Kombination von Umständen habe ich mich jetzt selbst mit dem bestätigten Kovid + auf dem Block im Krankenhaus niedergelassen, und das sind 30 Patienten - ein chinesisches Pulsoximeter für den Haushalt und das ist das Krankenhaus!), Na ja, wurde abgelenkt. Geständnis, ich sage sofort nicht vor dir, sondern mehr vor dir.

Im Jahr 2003 war die Zulassung zu einer angesehenen Universität im Budget selbst noch aufregender und aufregender. Sie boten sowohl einen Zahnarzt als auch eine medizinische Fakultät an, aber zu diesem Zeitpunkt wusste ich bereits, dass der Chirurg gut ist, jeden Tag Leben auf dem Operationstisch rettet, der Therapeut alle heilt und ausgibt in der Tat primäre Sortierung für besondere Unterstützung und Nachsorge und so weiter und so fort. Ich beschloss, das globale Gesundheitsproblem der Nation anzugehen, egal wie erbärmlich es klingt, dann gab es ein Ziel und ich erreichte es, indem ich mich an der medizinischen Präventionsfakultät einschrieb. Ich werde das sagen - es gibt noch kein Programm für die Fakultät, aber 11 Jahre sind vergangen, seit ich es beendet habe, dumm das Lechfak-Programm genommen habe und Hygiene mit einer tiefgreifenden Epidemie. Lernen ist schwer, wer auch immer Honig studiert hat, weiß es.

2005 - wie ein Hintern auf dem Kopf kommt ein Dekan zu uns für eine der Klassen und sagt, dass alle Leute, die wir in unserem Dienst arbeiten sollten, in dem Sie im Wesentlichen nach der Umstrukturierung gearbeitet haben, und wo und wie Sie als nächstes arbeiten werden, ich unter der Dusche bin! So brach die Welt zum ersten Mal zusammen (der Traum, Menschen und allem im Abfluss zu helfen, nun, nein, du musst bis zum Ende gehen).

2009 ist das Jahr des Abschlusses von Univer. Seit 4 Jahren scheinen sich alle einig zu sein, dass wir uns jetzt anstelle des SES - Rospotrebnadzor und der Zentren für Hygiene und Epidemiologie - einen erfolgreicheren Weg vorstellen können, um Kollegen in einem System zu streiten. Das Ergebnis war, dass Sie die Fakultät entweder in Chinushi verlassen, ein Doktordiplom oder einen Arzt am Zentralinstitut für Hygiene und Epidemiologie haben - eine Struktur, die Rospotrebnadzor halb untergeordnet zu sein scheint und teilweise kommerziell ist, denn um zu überleben und Kapitalismus zu betreiben, müssen Sie etwas produzieren, ja, der Arzt ist ein Verkäufer von Dienstleistungen!

Ich habe es geschafft, in meine kleine Heimat in Rospotrebnadzor zurückzukehren, aber da dies eine andere Geschichte ist (es wird interessant sein, den gesamten Zirkus des Absurden zu beschreiben).
Und jetzt bin ich Mitarbeiter von Rospotrebnadzor. Ist es Zeit, mit der Arbeit zu beginnen ?! Fick dort, wirf alles, was dir beigebracht wurde, hier ist der Computer, setz dich, studiere Dokumente, Gesetze, Koap usw. Ich bin geschockt, sorry STA. Sie sagen, komm schon, wer wird die Protokolle für dich schreiben, komm, lerne, wir haben Pläne! Meine Pläne richten sich nach den Protokollen. Ich bin nicht für Sie da. Ich bin gekommen, um die Bevölkerung zu retten und auf meine Gesundheit zu achten. NU JA NU JA. Ich ging mit meiner Begeisterung und meinen Absichten zu ihr. Während meiner Zeit in der Aufsicht wurde ich Chefspezialist, Experte, Beamter der 3. Klasse. Ist das wirklich cool? In Wirklichkeit kein bisschen!
Das gesamte System ist darauf ausgelegt, die Interaktion mit Kollegen von anderen Strukturen zu trennen und zu erschweren, sei es das Gesundheitsministerium, die Hygiene- und Epidemiologiezentren, die Polizei, die Gerichte oder jemand, den Sie als Bundesdienst für die Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlbefindens einsetzen (klingt? Mehr davon! ), aber in der Tat zilch! Sie können nichts tun, wohlhabende Führer sind an der Spitze, die in schwierigen Situationen keine schwierigen Entscheidungen treffen und gegen die Entscheidung der lokalen Behörden verstoßen können. Alles muss diskutiert und diskutiert werden, um niemanden zu beleidigen, pah, es ist widerlich!

Denken Sie daran, wie jemand sagte - es passt nicht zu Ihnen, gehen Sie zur Arbeit oder gehen Sie irgendwo hin, nun, ich bin gegangen.

Jetzt haben wir das, was wir haben: Tatsächlich deutet die ganze Situation darauf hin, dass es nicht thermisch war, das gesamte Institut für Präventivmedizin berührte, alles funktionierte und wie eine Uhr getestet wurde. Der Sanitär- und Epidemiologiedienst arbeitete im ganzen Land und es gab keine derartigen Ausbrüche in Kinderlagern, es gab nicht so viele HIV-Fälle und so weiter und so fort.

Schauen Sie, eine ganze Schicht sanitärer Aufklärung über die Arbeit der Bevölkerung lag jetzt bestenfalls in einer Ambulanz (schließlich dauert es keinen Schwanz, 5 Minuten pro Patient, viele Papiere, Zeit für einen Wagen!). Im schlimmsten Fall Texte und Poster von Pharmaunternehmen, einige sehr würdig, andere offene Werbung!

Tatsächlich wird im Kapitalismus ein solches Sanitärsystem nicht benötigt, denn wenn ich ein Arzt für medizinische und vorbeugende Pflege bin, der an der Prävention von Krankheiten und der Verbesserung der Gesundheit eines ganzen Landes beteiligt ist und Menschen nicht krank werden und sterben, warum sollten dann all diese Medikamente teuer sein, der bürokratische Apparat des Gesundheitsministeriums?, Gesundheitsabteilungen und so weiter und so fort. Tatsächlich haben wir jetzt das, was wir haben.
Das Ergebnis ist, dass wir keine eindeutige Theorie darüber haben, wie CVI in der aktuellen Situation verteilt ist. Die Klinik zeigt und reflektiert die Situation vor Ort deutlich. Labordiagnosetests sind nicht durchführbar, wie werden Proben genommen und Sie verstehen die Dokumente überhaupt nicht. Es gibt keine Methoden.
Fazit: Es gibt einen Patienten in der Klinik, der angeblich Kontakt zu einer Person hatte, die aus Nischni N stammte. Tatsächlich war es 3 Wochen her. Sie haben keine akute Virusinfektion der Atemwege. Es handelt sich um eine akute Virusinfektion der Atemwege. Nach 3 Tagen hat ein CT-Scan eine bilaterale polysegmentale Pneumonie - weitere paar Tage. Pinselstriche +. Schlussfolgerungen: Die Inkonsistenz der Methoden und der Theorie der Krankheitsentwicklung, der Art und des Zeitpunkts der Übertragung der Infektion, der Überbelichtung des Infektionserregers in den Zielorganen für bis zu 3 Wochen führt dazu, dass wir - nämlich das gesamte Gesundheitssystem - an die Grenzen gehen!
Das ist alles was ich sagen wollte! Der Kopf ist leer, sorry, ein Buchstabe ist noch übrig und das Wort.
O - OPTIMIERUNG!

Antworten des Endokrinologen auf Ihre Fragen

Ein qualifizierter Endokrinologe mit mehr als 10 Jahren Erfahrung beantwortet weiterhin Ihre Fragen. Stellen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren, wenn Sie die kostenlose Antwort eines Endokrinologen wünschen..

Frage 1 (Alyonushka)

Guten Tag, bei mir wurde Hypothyreose diagnostiziert. meine Analysen:
TTG-5.22 miUL
T4 ALLGEMEINES - 61,46 nmolL
T4 KOSTENLOS - 23.28 Uhr
Antikörper gegen TPO-0,38-Einheiten
ANTIKÖRPER FÜR TG-4.99-Einheiten
Auch erhöhte Prolaktin-48,5

Hallo, Sie haben eine subklinische Hypothyreose, die sich nur in einem Anstieg der TSH äußert. Sie sollten L-Thyroxin einnehmen, um diesen Zustand zu korrigieren. Wenn TSH gegen 25 mg des Arzneimittels nicht abnimmt, sollte die Dosis erhöht werden. Tun Sie dies jedoch nur nach Rücksprache mit einem Vollzeit-Endokrinologen. Kinder mit Anomalien werden nur bei unbehandelter Hypothyreose bei einer schwangeren Frau geboren. Wenn Sie eine Abnahme der TSH erreichen und vor diesem Hintergrund schwanger werden, wird das Baby gesund geboren. Vorausgesetzt natürlich, Sie nehmen während Ihrer Schwangerschaft L-Thyroxin ein und spenden regelmäßig Blut für TSH und Free T4. In Bezug auf die Verwendung von Jodpräparaten stimme ich Ihrem Arzt zu, da dies die bestehende Hypothyreose verstärken kann. Es gibt viele Gründe, warum Sie keine Schwangerschaft haben. Wenden Sie sich daher an Ihr Familienplanungsbüro. Vor allem, wenn Sie im Laufe des Jahres kein Kind empfangen können.

Frage 2 (Olga Grigoryevna)

Hallo, 2011 wurde bei mir eine Autoimmunhypothyreose diagnostiziert. Die TTG im Jahr 2011 betrug 10,35 µ IE ml, im Jahr 2012 4,97, im Jahr 2014 4,81. Ich habe nichts für die Schilddrüse genommen. Die Normalisierung der TSH-Spiegel erfolgte willkürlich, ich hatte nur Angst, Harmonien zu trinken, obwohl der Endokrinologe mir Jodokomben verschrieb. Anzeichen einer Hypothyreose wurden beobachtet: Eine leichte Gewichtsveränderung von 60 auf 70 kg mit einem Wachstum von 1 m 56 cm in 10 Jahren, Haarausfall und Verschlechterung ihrer Struktur, trockene Haut trat auf. In diesem Jahr verschrieb mir der Endokrinologe 200 mg Iodomarin und Metformin. Eine Schilddrüse zeigt eine echoarme Bildung 6 * 6 * 9mm. Muss ich Schilddrüsenharmoniumjodomarin trinken??

Hallo, die Normalisierung der TSH-Spiegel erfolgt manchmal unabhängig voneinander, da AIT auch eine Krankheit ist, die verschwinden kann. Im Moment hat der Endokrinologe Ihnen keine Hormone verschrieben. Jodomarin ist ein Jodpräparat (Sie erhalten das gleiche Jod mit der Nahrung, aber normalerweise reicht es in der Nahrung nicht aus). Es sollte regelmäßig eingenommen werden, da dies weitere Probleme verhindert. Metformin wird zur Korrektur des Kohlenhydratstoffwechsels verschrieben und hat keinen Bezug zur Arbeit der Schilddrüse.

Frage 3 (Shugla Pavlycheva)

Hallo! Ich bin 44 Jahre alt, Größe - 159 cm, Gewicht - 57 kg, Geschlecht - weiblich. Ergebnisse der Blutuntersuchung: TSH - 0,190 μIU / ml, T3sv - 3,4 pg / ml, T4sv - ng / dl, Ultraschall - Größe des rechten Lappens: 3,21 - 2,44–5,34 cm, V - 21,86 ml. Knotenformationen von 0,3 cm bis 1 cm, Echostruktur - heterogen, Echogenität - erhöht. Größe des linken Lappens: 2,98-2,28-5,3 cm, V - 18,96 ml, Echostruktur - heterogen, Echogenität - erhöht. echoarme Formationen bis zu 0,2 cm. Isthmus 0,74 cm, erhöhte Durchblutung in der CDC. Bitte geben Sie an, was zu diesen Ergebnissen gesagt werden kann.
ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, nach den Ergebnissen der Analysen ist klar, dass Ihr Hormon TSH reduziert wurde. T3 ist im normalen Bereich frei, aber T4 ist frei, anscheinend aus Versehen, haben Sie nicht angegeben. Sie haben auch eine vergrößerte Schilddrüse. Die Diagnose lautet höchstwahrscheinlich wie folgt: Autoimmunthyreoiditis mit Knötchenbildung, Hypothyreose. Um die Diagnose zu bestätigen, sollten Sie eine zusätzliche Untersuchung durchführen: Spenden Sie Blut für Antikörper gegen TPO und punktieren Sie die Knoten, die gleich und größer als 10 mm sind. Wenden Sie sich mit den Ergebnissen an den Vollzeit-Endokrinologen, da Sie mit der Hormonersatztherapie (Eutirox, L-Thyroxin usw.) beginnen müssen. Der Arzt wird die Dosis nach der Untersuchung verschreiben.
Frage 4 (Naila Minnigulova)

Ich bin 55 Jahre alt, Größe 142 cm, Gewicht war 54 kg einhundert 40 kg. Was bedeutet das Auftreten von Calcit in den Schilddrüsenknoten??

Hallo, Verkalkungen in den Knoten treten aufgrund der Ablagerung von Kalziumsalzen auf. Dies ist typisch für Knoten, die für eine lange Zeit existieren. Verkalkungen selbst beeinflussen den Spiegel der Schilddrüsenhormone nicht und können nicht die Ursache für Gewichtsverlust sein. Sie sollten eine Blutuntersuchung auf TSH, T4-frei und auf Antikörper gegen TPO durchführen. Wenn es Knoten von mehr als 10 mm gibt, ist es notwendig, diese Knoten unter Aufsicht von Ultraschall zu punktieren.
Frage 5 (Natalya Pchelintseva)

Sehr geehrte Frau Dr! Gestern haben wir einen Ultraschall der Schilddrüse gemacht, unseres Sohnes - 6 Jahre 8 Monate. Gewicht - 30 kg, Drüsenvolumen - 5 cm Würfel (aber normal sollte 4,7 cm Würfel sein, wie der Arzt sagte), diffuse Veränderungen in der Schilddrüse. Lappenvolumen: rechts - 3,7 echoarme Herde in der Drüse, linker Lappen - 1,3, Gefäßmuster der Drüse: mäßig hypervaskulär. Wir werden in eine Kadettenschule gehen, ich würde gerne mit einem solchen Ultraschall wissen, ist es möglich, körperliche Aktivität? und welche Umfragen noch gehen müssen.

Hallo, eine leichte Vergrößerung der Schilddrüse kann auf einen Jodmangel in der Nahrung zurückzuführen sein. Um den Gesundheitszustand des Kindes zu klären, machen Sie eine Blutuntersuchung auf TSH-Hormone und freies T4. Ohne diese Analysen ist es schwierig, Ihre Frage zu beantworten. Nur der Abschluss eines Ultraschalls kann kein Grund zur Sorge sein. Es ist notwendig, das Kind und die Ergebnisse der Untersuchung als Ganzes zu bewerten. Besuchen Sie einen Vollzeit-Endokrinologen, wenn Sie Hormontests erhalten. Beginnen Sie nach drei Monaten mit der Einnahme von Jodomarin und wiederholen Sie den Ultraschall.

Frage 6 (Elena Ustyuzhanina)
Hallo! Ich bin Elena -50 Jahre alt, Größe 148, Gewicht 45. Seit der 8. Klasse wurde bei mir Hypothyreose diagnostiziert. Ich habe mein ganzes Leben lang Harmonien getrunken. Bis vor kurzem war alles nicht schlecht. Jetzt quälen mich solche Unglücksfälle wie Appetitlosigkeit mit Übelkeit und Schwindel. Schwäche, Apathie, ängstlicher Schlaf, Druck im Herzbereich, schwerer Kopf bzw. Gedanken, schwer und depressiv. Der Therapeut hatte einen Termin mit einer ganztägigen Dystonie. Die Analysen sind gut. Leicht erhöhter Zucker. Ich trinke L-Thyroxin-Dosen von 50. Ich möchte auf Harmonie getestet werden, aber was Ich kenne die Norm nicht. Und wir haben einen Termin bei einem Endokrinologen - ein ganzes Problem. Obwohl ich verstehe, dass Sie noch dorthin müssen. Bitte raten Sie, denn die Behandlung eines vegetativen Dystoniegefäßes hilft nicht. Vielleicht quält mich diese Schilddrüse so ?

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, die Symptome ähneln der Hypothyreose, aber ohne die Ergebnisse der Untersuchung ist es unmöglich, genau zu sagen. Die Hormonstandards für einige Zentren sind unterschiedlich, daher müssen sie in Klammern die Normalwerte ihres Labors angeben. Das Konzept der vegetativ-vaskulären Dystonie ist sehr vage. Mit dieser Diagnose ist es notwendig, das Nervensystem zu behandeln, Beruhigungsmittel zu nehmen, es wird Urlaub empfohlen, normaler Schlaf. Bei erhöhtem Blutzucker einen Glukosetoleranztest durchführen. Dies sollte kostenlos in der Klinik am Wohnort erfolgen. Besuchen Sie unbedingt einen Endokrinologen mit den Ergebnissen dieser Analyse und Hormontests..

Frage 7 (Galina Neuvarueva)
Ich habe seit 10 Jahren AIT, bin 63 Jahre alt, habe ein Gewicht von 73 kg, eine Größe von 62 cm, habe 75 mg L-Thyroxin eingenommen -75 was zu tun? Hormon natürlich werde ich weitermachen!
ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, Sie sollten auf jeden Fall wieder L-Thyroxin in der gleichen Dosierung einnehmen. Besuchen Sie so bald wie möglich Ihren Endokrinologen, da ein solcher Zustand von einem Vollzeitarzt unter Kontrolle gehalten werden sollte. Nehmen Sie einen Monat nach Beginn des Arzneimittels erneut eine Blutuntersuchung auf TSH vor. Machen Sie auch einen Ultraschall der Schilddrüse. In Bezug auf den Anstieg des Blutdrucks müssen Sie mit der täglichen Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten beginnen. Normalerweise beginnt die Behandlung mit einem einzelnen Medikament und einer kleinen Dosierung. Der Therapeut oder Kardiologe in der Klinik ist mit der Auswahl des Arzneimittels beschäftigt. Dies verhindert Bluthochdruck und erspart Ihnen so schwerwiegende Komplikationen - Schlaganfall oder Myokardinfarkt.

Frage 8
Guten Tag. Meine Tochter ist 13 Jahre alt, Größe 143 cm, Gewicht 34 kg. Die Ergebnisse ihrer Blutuntersuchung: T4 frei - 1,15 ng / dl., TSH - 2,670 μIU / ml, AT-TPO - 25,33 IE / ml. Mit Ultraschall: Der Ort ist typisch; die Kapsel wird gleichmäßig dünn gehalten; die Konturen sind klar, uneben, hügelig, polyzyklisch; Abmessungen Dex-15,19 * 16,80 * 47,74 mm, Sin-13,53 * 16,88 * 47,19 mm, V-Ausschnitt - 0,54 cm. Volumen: Dex-5,79 cm³, Sin-5,11 cm³, Volumen 11,44 cm³ (N-3,22-11,13 cm³). Die Struktur ist heterogen, schwere Strukturen sind links und rechts hypertensiv. Die Echogenität ist ungleichmäßig, Bereiche mit geringer Echogenität wechseln sich mit Bereichen mit höherer Echogenität ab. Die Elastizität bleibt erhalten, die allgemeine Echogenität ist höher als die Echogenität der Sigondrüsen. Gefäßmuster des Parenchyms in farbcodierten Modi: symmetrisch nach rechts und links, geändert: signifikante Verstärkung bis zu 1-2 EL. OPK: 20-40 und mehr als 40%. Topographische und anatomische Beziehungen mit Muskeln und Organen werden nicht verändert. Uz-Zeichen: Zur Unterscheidung des Autoimmunprozesses in Sh.Zh. (hypertrophe Thyreoiditis) mit diffusem nicht-knotigem Kropf. Bitte geben Sie an, was zu diesen Ergebnissen gesagt werden kann. Danke.

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, deine Tochter hat einen diffusen, ungiftigen Kropf. Wenn Sie in einem Gebiet mit reduziertem Jodgehalt in der Umwelt leben, wird ein solcher Kropf als endemisch bezeichnet. Basierend auf den Ergebnissen der Tests ist der hormonelle Hintergrund des Mädchens in Ordnung. Einmal alle 6 Monate empfehle ich eine Blutuntersuchung für TSH. Wenn dieses Hormon erhöht oder verringert wird, wiederholen Sie das Blut sofort auf T4-frei und auf Antikörpern gegen TPO. Achten Sie auf die Ernährung Ihrer Tochter, da Kropf häufig auftritt, wenn in Lebensmitteln ein Mangel an Eiweiß und Vitaminen vorhanden ist. Sie sollten Iodomarin auch 6 Monate lang in einer Dosis von 200 µg täglich einnehmen. Registrieren Sie sich bei einem Vollzeit-Endokrinologen, da das Kind eine ständige Überwachung seiner Gesundheit benötigt.

FRAGE 9
Olesya Ivanova
Hallo, ich bin 20 Jahre alt, Größe 158 Gewicht 63 M oi Ergebnisse: Forschungsergebnis Referenzwerte Kommentar T4 frei 11,7 pmol / l 9,0 - 22,0 pmol / l TTG 1,83 mU / l 0,4 - 4,0 mU / lAT-TPO

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, Ihre Schilddrüsenhormontests sind innerhalb normaler Grenzen. AT-TG ist leicht erhöht, wiederholen Sie diese Analyse daher nach 6 Monaten. Sie sollten einen Ultraschall der Schilddrüse durchführen, da die Untersuchung ohne diesen nicht als vollständig angesehen werden kann. Wenn der Ultraschall die Bildung von mehr als 10 mm zeigt, müssen sie punktiert werden. Die von Ihnen aufgeführten Beschwerden betreffen häufig Schilddrüsenerkrankungen, können jedoch auch Symptome anderer Probleme sein. Sie sollten einen Allgemeinarzt oder Gastroenterologen aufsuchen, sich einem EKG oder Holter-EKG unterziehen und mit einem Psychotherapeuten sprechen.

Zulfira Fatikhova
Ich bin 60 Jahre alt, Größe 158 Gewicht 65 Hypothyreose, wie man richtig behandelt

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, wenn Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion leiden, sollte die Behandlung unter der Aufsicht eines Vollzeit-Endokrinologen erfolgen. Zur Korrektur des hormonellen Hintergrunds werden L-Thyroxin- oder Eutirox-Medikamente verwendet. Ihre Dosierung hängt von Ihrem Testergebnis für Schilddrüsenhormone ab. Wenn Sie zu viel des Arzneimittels einnehmen, kann eine Thyreotoxikose auftreten. Ich empfehle nicht, die Hypothyreose alleine zu behandeln, da dies zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

Frage 12
Lyubov Polorusova
Entfernung der Schilddrüse im Alter von 76 Jahren. Ist das möglich?

ANTWORT DES ENDOKRINOLOGENARZTES
Hallo, wenn es ernsthafte Indikationen für die Entfernung der Schilddrüse gibt und gleichzeitig keine Kontraindikationen für das Herz-Kreislauf- und Nervensystem vorliegen, ist eine Operation in diesem Alter möglich.

Frage 13
Tatyana Mazurina
Hallo, ich bin 53 Jahre alt. Im Oktober 2014 wurde bei mir mit 52 Jahren zum ersten Mal eine subklinische Hypothyreose diagnostiziert. Nach der Blutspende für Hormone gab es zwei Ergebnisse: TTG-6.3; AT-TPO-0. Gewicht 80 kg, Körpergröße Vor 7 Jahren waren es 60-62 kg. Ein Endokrinologe verschrieb L-Thyroxin 3 Monate lang für 0,25 mg für 2 Wochen, dann für 50 mg und eine kurze Zeit für 100 mg, aber als die Tachykardie begann und sich das Elektrokardiogramm verschlechterte Sie gab 50 mg zurück. Nach 3 Monaten befahl sie mir, nur TSH zu geben. Das Ergebnis war 3,93 μIU / ml. Ich hatte gehofft, dass die Dosis abgebrochen oder reduziert würde, aber der Arzt erhöhte im Gegenteil und diagnostizierte eine Hyperthyreose. Jetzt muss ich an geraden Tagen weitere 3 Monate für 50 mg und an ungeraden Tagen 75 mg trinken. Ich möchte klarstellen, ob Sie solche Indikatoren für Hyperthyreose-Thyroxin verschrieben haben. Der Blutzucker betrug 5,1, jetzt nach Behandlung 5. 5, sie sagen, dass es normal ist. Während der Behandlung hat das Gewicht nicht abgenommen. Ich möchte nicht wirklich Hormone trinken, aber der Arzt fühlt sich unwohl, sie sagt, es ist wichtig. Ich habe große Angst, die Hormone abzusetzen und Diabetes zu bekommen. Vielen Dank im Voraus für die Beratung.

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, ich hätte an Ihrer Stelle einen anderen Vollzeit-Endokrinologen besucht, da ein TSH-Ergebnis von 3,93 μMU / ml die Norm ist. Mit solchen Daten konnte bei Ihnen keine Hyperthyreose diagnostiziert werden. Darüber hinaus wird Hyperthyreose nicht mit Thyroxin, sondern mit Tyrosol behandelt. Höchstwahrscheinlich hat sie diese Diagnose fälschlicherweise geschrieben. Die Taktiken bei der Behandlung von Patienten mit subklinischer Hypothyreose sind wie folgt: Sie erreichen normale TSH-Werte, und dann trinken die Patienten lange Zeit Thyroxin (Erhaltungsdosis). Wenn Sie jetzt die Einnahme von Thyroxin abbrechen, kriecht Ihr TSH höchstwahrscheinlich wieder hoch.
In Bezug auf das Gewicht: Während der Einnahme von Thyroxin hat das Gewicht nicht abgenommen, dann ist eine Hypothyreose nicht die Ursache für ein erhöhtes Körpergewicht. Befolgen Sie eine Diät und trainieren Sie regelmäßig. Es hilft auch, den Blutzucker zu kontrollieren..

Frage 14
Zulfira Fatikhova
Ich bin 60 Jahre alt, Größe 158 Gewicht 65 Hypothyreose, wie man richtig behandelt

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, die richtige Behandlung von Hypothyreose hängt davon ab, welche Beschwerden Sie haben, welchen Hormonspiegel im Blut Sie haben und ob es Antikörper gegen TPO gibt. Schilddrüsenultraschallergebnisse sind ebenfalls erforderlich. Daher ist es unmöglich, in einer Online-Konsultation spezifische Empfehlungen für die Behandlung von Hypothyreose abzugeben. Eines ist sicher: Wenn TSH erhöht und T4-frei reduziert wird, sollten Sie L-Thyroxin über einen langen Zeitraum unter Aufsicht eines Endokrinologen und Blutuntersuchungen auf Hormone einnehmen. Der Arzt wählt die Dosis basierend auf Ihrer Untersuchung aus.

Frage 15
Alles kapon
guten Tag!
Ich bin 25 Jahre alt, ich plane ein zweites Kind, seit 3 ​​Monaten trinke ich Duphaston, da der Zyklus mit großen Verzögerungen war. Ich habe vom 5. bis zum 9. Tag des Zyklus Blutserum an Hormone gespendet. Das Ergebnis: TSH 2.390 μMU, Thyroxin 83,72 nmol, luteinisierendes Hormon 10,74 mmol, follikelstimulierendes 3,83 mmolum, Prolaktin 304,20 μMl, Progesteron 1,80 nmol, Dehydroepiandrosteron Sulfat 5,86; Antikörper gegen TP 282,80 IE. Ich habe eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse durchgeführt. Die Ergebnisse sind: Sie ist nicht vergrößert, die Position ist normal, der Hals ist 3 mm, der rechte Lappen ist 18 x 15 x 46 mm, V ist 5,9 ml, der linke Lappen ist 16 x 12 x 44 mm, V ist 54,0 ml. Die Struktur ist heterogen mit Feldern reduzierter Echogenität ohne klare Konturen, Echogenität ist gleichmäßig normal, Konturen sind nicht gleichmäßig, klar. Es wurden keine fokalen Veränderungen festgestellt, es wurden keine zusätzlichen Formationen festgestellt, die Vaskularisation des Parenchyms innerhalb normaler Grenzen, die peripheren Lymphknoten wurden nicht verändert. Schlussfolgerung: diffuse Veränderungen der Schilddrüse nach Art der Thyreoiditis. Sagen Sie mir, was diese Ergebnisse bedeuten und ist es möglich, eine Schwangerschaft zu planen? Ich ovuliere ständig jeden Monat...

ANTWORT DES ARZT-ENDOKRINOLOGEN
Hallo, Sie haben die Antikörper gegen TPO signifikant erhöht. Dies deutet darauf hin, dass in der Schilddrüse ein Autoimmunprozess stattfindet, der die normale Funktion dieses Organs stört. Derzeit liegen TSH und Thyroxin innerhalb normaler Grenzen. Dies bedeutet, dass die Schilddrüse den für den Körper notwendigen Hormonspiegel verwaltet und hält. Es ist möglich, mit dieser Krankheit schwanger zu werden, es besteht noch keine Notwendigkeit, sie zu behandeln. Alle sechs Monate muss einmal im Jahr TTG und T4 ohne Ultraschall eingenommen werden. Wenn Sie die Menge der Hormone im Blut ändern, wenden Sie sich an einen Vollzeit-Endokrinologen.
Sie sollten auch auf einen Anstieg von Dehydroepiandrosteronsulfat untersucht werden. Die Norm liegt bei 0,8-3,9 μg / ml (möglicherweise hat Ihr Labor andere Normen, aber Sie haben sie nicht angegeben). Spenden Sie Blut an Cortisol und führen Sie einen Ultraschall der Nebenniere durch. Dies kann zu einer Zyklusstörung und einem Mangel an Schwangerschaft führen..