Wie man den Testosteronspiegel bei Männern erhöht: auf natürliche Weise Produkte und Medikamente

Das klassische Aussehen eines echten Mannes deutet auf das Vorhandensein eines kräftigen Torsos, eines schönen Muskelreliefs, einer stabilen Kraft, einer hohen Empfängnisfähigkeit und eines stürmischen Temperaments hin. Alle diese Geschlechtsmerkmale werden weitgehend durch den Spiegel des wichtigsten männlichen Sexualhormons namens Testosteron bestimmt..

Was ist Testosteron?

Normalerweise ist der Grundspiegel an Testosteron in allen Perioden der menschlichen Entwicklung vorhanden, einschließlich intrauterin. Testosteron selbst ist ein Steroid, das aus Cholesterin gewonnen wird. Es ist in seiner ursprünglichen Form leicht aktiv und leicht an Androgenrezeptoren gebunden, da es durch ein Protein gebunden ist, mit dem es im Blut wandert. Damit das Hormon seine Arbeitsform (umgewandelt in Dihydrotestosteron) annimmt, ist das Enzym 5-alpha-Reduktase.

Testosteron spielt eine führende Rolle bei der Entwicklung der männlichen Geschlechtsdrüsen (Hoden und Prostata), der Bildung sekundärer sexueller Merkmale, des sexuellen Verlangens und der Spermatogenese. Es ist auch wichtig für den Stoffwechsel (hauptsächlich Muskelaufbau, Gewichtsregulierung), reguliert die Stimmung und bestimmt die höchsten Funktionen des Gehirns (Gedächtnis, Denken, Lernfähigkeit). Testosteron schützt den Körper vor Osteoporose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und bestimmten Arten von bösartigen Tumoren.

  • Bei Männern wird Testosteron in den Hoden und in der Nebennierenrinde unter dem Einfluss von luteinisierenden und follikelstimulierenden Hypophysenhormonen produziert..
  • Bei Frauen wird Testosteron auch von den Nebennieren und Eierstöcken produziert, ist aber deutlich geringer als im männlichen Körper. Eine bestimmte Menge des Hormons wird während der Schwangerschaft aufgrund der Plazenta ausgeschieden. Bei Frauen ist er für die umgekehrte Entwicklung der Follikel im Eierstock verantwortlich und reguliert den Spiegel der Hypophysenhormone.

Normen für Labortestosteronindikatoren:

  • für Männer - 11-33 Nanomol pro Liter
  • für Frauen - 0. 24-2.75 Nanomol pro Liter.

Testosteron im Körper eines Mannes

Testosteron im Fötus

Nach 4 Schwangerschaftswochen entwickelt der Fötus unter dem Einfluss von Testosteron Samenbläschen und die Prostata und der Embryo maskulinisiert, d.h. Das Geschlecht des Kindes ist festgelegt.

In der Pubertät

  • In der Jugend gibt es einen Durchbruch beim Wachstum des Skeletts mit der Ausdehnung der Brust und der Zunahme der Schultern, dem Wachstum von Kiefer, Kinn und Stirn.
  • Die Muskelmasse nimmt bei gleichzeitiger Steigerung der Kraft zu.
  • Adams Apfel wächst und vergröbert die Stimme aufgrund der Verdickung der Stimmbänder.
  • Das subkutane Fett im Gesicht nimmt ab, aber die Talgdrüsen dehnen sich aus und beginnen härter zu arbeiten, was zu Bedingungen für das Auftreten von Akne führen kann.
  • Haare erscheinen an Schambein und Achselhöhlen, Haare an der Oberlippe.
  • Wenn Sie älter werden, breitet sich das Haarwachstum auf das untere Gesicht, den Bauch, die Brust und die Beine aus..
  • Die äußeren Genitalien nehmen zu und das sexuelle Verlangen nimmt zu.
  • Gleichzeitig wächst die Spermatogenese und die Empfängnisfähigkeit nimmt zu..

Bei hohen Testosteronspiegeln kann es zu Haarausfall am Kopf kommen. Testosteron gleicht die Wirkung von Stresshormonen (Cortisol) aus und verursacht ein Gefühl der Zufriedenheit mit dem Leben und der Freude. Je höher der Hormonspiegel, desto aggressiver, leidenschaftlicher und fröhlicher der Mann.

Testosteron bei reifen Männern

  • Wenn wir uns dem Alter nähern, nehmen der Testosteronspiegel im Blut und die Empfindlichkeit der Rezeptoren allmählich ab (um etwa 1,5% pro Jahr nach 35 Jahren), was zu einem physiologischen oder pathologischen (Höhepunkt) Aussterben der sexuellen Funktion führt.
  • Gleichzeitig treten Probleme in der Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße auf, Osteoporose kann auftreten, das autonome Nervensystem leidet, Stimmungsinstabilität und Reizbarkeit nehmen zu.
  • Die Alzheimer-Krankheit nimmt ebenfalls zu.

Gründe für die Abnahme des Testosterons

Eine signifikante Abnahme der Testosteronspiegel (unter 11 nmol / l) wird als Hypogonadismus bezeichnet. Er kann sein:

  • primär - mit Hodenschaden
  • sekundär - mit Schädigung des Hypothalamus-Hypophysen-Systems.

Die Hauptursachen für eine pathologische Abnahme des Testosterons bei Männern:

  • Hypogonadismus
  • Hyperprolaktinämie
  • Nebennieren-Insuffizienz
  • Fettleibigkeit
  • chronische Prostatitis
  • Einnahme von Glukokokortikoiden, die die Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber Testosteron senken
  • Behandlung mit Danazol, Cimetidin, Carbamazepin, Zytostatika, Magnesiumsulfat, Spironrolacton (Veroshpiron), Tetracyclin, Thioridazin
  • Alkoholismus
  • chronisches Fasten
  • Vegetarismus.

Da Männer einen reduzierten Testosteronspiegel haben:

  • verminderte Vitalität
  • vermindertes sexuelles Verlangen und Potenz (siehe Medikamente zur Steigerung der Potenz: an wen und wann)
  • verminderte Konzentration von Aufmerksamkeit, Gedächtnis, geistigen Fähigkeiten
  • dünne Muskelmasse
  • Abnahme der Stoffwechselrate als Folge - Übergewicht
  • erhöhte Reizbarkeit
  • Depression

Natürlich Testosteron bei Männern steigern

Ernährung

Wenn der Rückgang des Testosterons nicht mit schwerwiegenden Krankheiten verbunden ist, sondern auf einen irrationalen Lebensstil zurückzuführen ist, kann eine Änderung der Gewohnheiten und der Ernährung die Situation vollständig korrigieren. Genug dafür:

  • Verhungern Sie nicht und leiden Sie nicht unter Völlerei
  • Vermeiden Sie Sojaprodukte, da Sojaprotein Östrogene enthält
  • Vernachlässigen Sie keine Eiweißnahrungsmittel (Fleisch ist in der Ernährung obligatorisch), klicken Sie nicht auf Süßigkeiten (Gebäck, Kekse, Weißbrot, Brötchen, Gebäck, Schokolade usw.).
  • Beteiligen Sie sich nicht an Alkohol oder Bier (unter dem Einfluss von Alkohol werden Testosteronmoleküle in Östrogen umgewandelt). Zur Information, Bier ist ein pflanzliches Östrogen, das heißt, es enthält Analoga weiblicher Sexualhormone, daher ist es für Männer nicht ratsam, es zu konsumieren. Nur natürlicher Wein, nicht mehr als 2 Gläser pro Woche, schadet der Gesundheit und dem hormonellen Hintergrund nicht.
  • Karbonisierte, kohlensäurehaltige Getränke ausschließen (gesundheitsschädlich, viel Zucker enthalten).
  • Essen Sie pflanzliche und tierische Fette.
  • Dazu gehören zinkreiche Lebensmittel, die Testosteron fördern - Blattgemüse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Nüsse (Erdnüsse, Pistazien, Walnüsse, Mandeln), Käse, Brokkoli und Blumenkohl, Meeresfrüchte (Sardellen, Tintenfisch), Fisch (Saury, Forelle) Lachs).
  • Die Aufnahme von Lebensmitteln, die reich an der essentiellen Aminosäure Arginin sind, ist eine einfache Alternative zur Erhöhung des Testosterons. Essen Sie dazu Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Eier, Mandeln, Sesam, Erbsen, Hüttenkäse, Thunfisch, Schnecken, Erdnüsse, Blumenkohl, Walnüsse und trinken Sie Milch.
  • Die orientalische Medizin empfiehlt die Verwendung von Pflanzen wie Highlander Multiflorum, Vergissmeinnicht-Smilaks.
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag (sauberes Wasser, Säfte, zuckerhaltige Getränke, kohlensäurehaltige Getränke gehören nicht dazu). Sehen Sie, welches Wasser besser zu trinken ist.

Bisphenol-Kontaktbeschränkung

Bisfnol ist ein schwaches Östrogen. Es ist in Plastikschalen, Deodorants, Reinigungsmitteln, Seifen und Körperlotionen enthalten. Eine Reduzierung des Einsatzes dieser Produkte im Alltag kann auch zur Erhöhung des Testosterons beitragen.

Schlaf Normalisierung

Die meisten Sexualhormone werden in der Phase des Tiefschlafes produziert, so dass chronischer Schlafmangel den Testosteronspiegel senkt und die Maßnahmen zu seiner Erhöhung auf Null reduziert werden. Sie sollten mindestens 8 Stunden in völliger Dunkelheit und Stille schlafen (siehe Umgang mit Schlaflosigkeit und Normalisierung des Schlafes).

Für Bodybuilding-Liebhaber

Das Problem der Erhöhung des Testosterons ist oft sehr besorgt über Bodybuilding-Enthusiasten und andere Bodybuilder, die von einem raschen Anstieg der Muskelmasse aufgrund dieses Hormons träumen. Testosteron ist auch ein Medikament, das Kraft und Ausdauer erhöht. Hier möchte ich an den gesunden Menschenverstand erinnern. Wege, um Testosteron aufgrund von körperlicher Aktivität und einer Sportdiät zu erhöhen, sind sehr einfach..

  • Zum Beispiel steigern hochintensive Workouts mit Sicherheit das Testosteron. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die körperliche Aktivität maximal ist, aber kurz (5-30 Minuten) mit wenig Pause zwischen den Sätzen.
  • Die Verwendung leicht verdaulicher Proteine ​​(Protein Gainer) hilft ebenfalls. In diesem Fall ist es ratsam, Milchproteine ​​unmittelbar nach dem Training im sogenannten „Proteinfenster“ zu verwenden..

Die Einführung von Testosteron in Form von Arzneimitteln (Pflaster, Injektionen oder Tabletten) wird Sportlern jedoch nicht empfohlen, da das Risiko eines sekundären Hypogonadismus erhöht ist (je mehr Hormon von außen, desto geringer die eigene Produktion). Die Einführung von Arzneimitteln kann auch durch beschleunigtes Altern und die Entwicklung von Prostataadenomen oder Prostatakrebs erschwert werden.

Andere Fakten

  • Eine weitere interessante Beobachtung ist das Wachstum von Testosteron vor dem Hintergrund von Sonnenkontakten. Durch die natürliche Bräunung steigt der Vitamin D-Spiegel, wodurch auch das Testosteron erhöht wird.
  • Das Ansehen von Filmen mit explizitem Inhalt kann den Spiegel des männlichen Sexualhormons nach einer Stunde erhöhen.
  • Ehebruch und belastende Romane stimulieren im Gegensatz zu starken Langzeitehen auch die Testosteronproduktion. Daher sind Männer mit hohem Testosteronspiegel anfällig für außereheliche Angelegenheiten und Scheidung..

Testosteron steigernde Medikamente

Die Testosteron-Arzneimitteltherapie beginnt, wenn der Hormonspiegel unter 10 Nanomol pro Liter fällt..

  • Andriol - Tabletten, die zusammen mit fetthaltigen Lebensmitteln eingenommen werden müssen, um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen. 80-160 mg des Arzneimittels nach 4 Stunden ergeben eine Testosteronkonzentration von 40 nmol pro Liter.
  • Omnadren (Sustanon) - Injektionen, die das Hormon um bis zu 70 nmol pro Liter erhöhen, was es in die Kategorie der ziemlich indelikaten und potenziell schädlichen Medikamente übersetzt.
  • Nebido ist eine weichere injizierbare Form mit besserer Verträglichkeit, die einen Testosteronspiegel von 17 in einer Woche und 45 nmol pro Liter in 2 Wochen ergibt.
  • Androgel ist eine kutane Option ohne supraphysiologische Peaks. 5 mg geben Testosteronwachstum auf ein physiologisches Niveau. Nach dem Absetzen des Arzneimittels beginnt das Testosteron einen Tag nach der letzten Anwendung abzunehmen und kehrt für 3-4 Tage auf das ursprüngliche Niveau zurück.

Häufige Risiken bei einer Langzeitbehandlung mit Testosteron in hohen Dosen:

  • es ist die Hemmung der Produktion des eigenen Hormons
  • Entwicklung einer Schwellung der Brustdrüsen (Gynäkomastie)
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit des Auftretens und Fortschreitens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Prostatakrebs-Pathologien, Leberzellversagen
  • Um das Risiko einer Gynäkomastie zu verringern, wird Testosteron mit Tamoxifen kombiniert.

Generell möchte ich darauf hinweisen, dass die Zeit der unkontrollierten Verwendung von Testosteron ohne direkte medizinische Indikationen abgelaufen ist. Es ist völlig ungerechtfertigt, die Zubereitungen dieses Hormons bei Sportlern und Bodybuildern zu verwenden.

Als Hinweis auf die Auswirkungen des Muskelaufbaus mit anabolen Steroiden möchte ich den Tod von Steroiden durch den Bodybuilder Andreas Münzer (1996 an Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt gestorben, gleichzeitig Steroide, Diuretika und Psychostimulanzien) und eine Lebertransplantation mit Arnold Schwarzenegger erwähnen.

In den USA hat die Food and Drug Administration 2014 die Arzneimittelhersteller angewiesen, eine Warnung zu den Risiken von Schlaganfällen und Herzinfarkten bei der Verwendung dieser Arzneimittel in die Anweisungen für Testosteron-Arzneimittel aufzunehmen. Es wird auch dringend empfohlen, die Verwendung von Testosteronpräparaten auf klinische Situationen zu beschränken, in denen auf eine Hormonersatztherapie nicht verzichtet werden kann, indem die Verwendung von Gelen und Pflastern mit einem Hormon bei Männern im Alter von 40 bis 65 Jahren drastisch reduziert wird, für die eine Abnahme des Testosterons ein natürlicher physiologischer Moment ist..

Die Frage, wie Testosteron bei Männern erhöht werden kann und wie zweckmäßig dieser Anstieg ist, sollte daher zunächst von einem Endokrinologen unter Beteiligung eines Andrologen entschieden werden, nicht von einem Verkäufer von Sporternährung oder einem Fitnesstrainer.

Was ein hoher Testosteronspiegel einem Mann antut?

Ein Anstieg des Testosteronspiegels hat eine starke kognitive und physiologische Wirkung auf den männlichen Körper. Je höher die Konzentration des Hormons ist, desto heller werden Eigenschaften wie Selbstvertrauen und Ehrgeiz ausgedrückt. Aber bedeutet "viel" immer "gut"??

Symptome, die auf Testosteron-Normen hinweisen

Testosteron ist ein männliches Sexualhormon, das für Ihre Sexualität und Männlichkeit verantwortlich ist. Die maximale Menge des Hormons wird in den Hoden synthetisiert und der Rest wird von den Nebennieren produziert..

Androgen erfüllt eine Reihe von Funktionen, hier einige davon:

  • erhöht die Stressresistenz;
  • lindert Müdigkeit;
  • verbessert die Stimmung;
  • reduziert Fett durch Erhöhung der Muskelmasse.

Apropos! Die normale Testosteronkonzentration bei gesunden Männern ohne Fettleibigkeit im Alter von 20 bis 40 Jahren liegt zwischen 10,9 und 34,5 nmol / l, was einem Durchschnitt von 21,8 nmol / l entspricht.

Sie können aus folgenden Gründen sicherstellen, dass Sie genug Hormon haben:

  • ein Zustand milder Euphorie;
  • Mangel an Depressionen, Angstzuständen;
  • Selbstvertrauen;
  • hohe Energie, Konzentration und Produktivität;
  • Motivation;
  • das Vorhandensein von Sexualtrieb;
  • Zunahme der Muskelmasse;
  • hohe Stoffwechselrate.

Wenn der Hormonspiegel sinkt, wird ein Androgenmangel diagnostiziert, der zu Impotenz, Unfruchtbarkeit und anderen unangenehmen Dingen führt.

Anzeichen eines erhöhten Testosteronspiegels

Androgenspiegel über 35 nmol / l gelten bei Männern im Allgemeinen als signifikant höher als normal. Wenn Sie diese Marke überschreiten, ändern sich Ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten erheblich. Ärzte sagen, es ist gefährlich.

Eine der psychotropen Wirkungen von Testosteron ist seine Fähigkeit, das sexuelle Verlangen zu steigern. Das Hormon wirkt auf Ihr Gehirn und führt zu einer Erhöhung der Anzahl sexueller Kontakte (anstatt der Qualität)..

Andere Nebenwirkungen erhöhter Testosteronkonzentrationen sind:

  • Aggressivität, Reizbarkeit;
  • Akne breitete sich hauptsächlich auf den Schultern und dem Rücken aus;
  • ölige Haut;
  • Haarausfall;
  • Gewichtszunahme;
  • leichtes Schrumpfen der Hoden, sie werden faltig;
  • vergrößerte Prostata;
  • regelmäsige Kopfschmerzen;
  • Schlafstörungen;
  • Sprünge in arteriellen Werten.

Darüber hinaus reduziert das Hormon die Fruchtbarkeit, indem es die Spermienproduktion reduziert..

Ursachen des hormonellen Anstiegs

Ein physiologischer Anstieg des Hormons wird sowohl im Jugendalter als auch bei Männern verzeichnet, die lange Zeit keine sexuellen Beziehungen haben. Solche Situationen lösen sich von selbst auf.

Pathologische Faktoren, die die Testosteronproduktion erhöhen, umfassen:

  • Tumorwachstum in der Nähe von Hormondrüsen wie Nebennieren oder Hoden.
  • Verwendung von Anabolika, um Muskeln aufzubauen oder die sportliche Leistung zu verbessern.

Die Einnahme bestimmter biologischer Nahrungsergänzungsmittel kann auch zu einem Anstieg der Indikatoren führen..

Die Folgen eines Testosteronüberschusses

Männliches Sexualhormon beeinträchtigt die Immunfunktion und erhöht das Risiko einer kardiovaskulären Dysfunktion - der gefährlichsten Komplikation. Dies wurde in einer der Studien von Experten aus Südkorea festgestellt.

Testosteronspiegel erhöhen das Risiko für Herzinsuffizienz und Schlaganfall dramatisch und verursachen Blutgerinnsel. Männer mit einer genetischen Veranlagung für einen hohen Testosteronspiegel haben das höchste Risiko, an Herzinsuffizienz und Thromboembolie zu erkranken (Blockierung von Venen oder Arterien, die zum Gehirn oder zur Lunge führen)..

Besonders gefährdet sind ältere Männer, die Testosteronpräparate einnehmen, um ihr Energieniveau zu erhöhen und ihre sexuellen Fähigkeiten zu verbessern. Es wird angenommen, dass Androgen zur Stärkung der Arterien beiträgt, aber Menschen, die große Dosen einnehmen, tragen im Gegenteil zur Bildung von Blutgerinnseln bei.

Fazit

Um eine gesunde Hormonkonzentration aufrechtzuerhalten, vermeiden Sie Stresssituationen, körperlichen Stress, passen Sie Ihren Lebensstil an und hören Sie mit dem Rauchen auf. Nehmen Sie Kaffee, Lindenblütentee, Trauben, Leinöl und Eier in Ihre Ernährung auf - diese Produkte unterdrücken die Androgenproduktion. Es wird auch empfohlen, täglich praktikable Übungen zu machen und häufiger zu gehen. Aber Krafttraining muss abgebrochen werden - es wird den Testosteronspiegel weiter erhöhen.

Albertychon

Projektmanager. Haftungsausschluss: Die Meinung des Autors darf nicht mit der Meinung der Leser übereinstimmen.

Kein Teil des auf der Website präsentierten Materials darf ohne die schriftliche Zustimmung der Verwaltung und das Vorhandensein eines Links oder Verweises auf die Quelle in Text-, Video-, Audio- oder Grafikformat kopiert und veröffentlicht werden.

Wie man Testosteron steigert: Top-Methoden

Ein ständiges Gefühl der Müdigkeit, Eintauchen im Bett, schneller Gewichtsverlust, ein depressiver Zustand, eine Zunahme der Brustdrüsen bei Männern - diese Symptome sind ein Alarmsignal, das durch einen niedrigen Testosteronspiegel verursacht wird - das dominierende männliche Hormon.

Die Erhöhung des Testosterons bei Männern ist eine der Hauptaufgaben zur Aufrechterhaltung der körperlichen und sexuellen Gesundheit. Die Hypophyse ist für die Produktion von Hormonen verantwortlich

Die Rolle des führenden Hormons

Testosteron ist als natürliches Steroid anerkannt, das die körperlichen Eigenschaften einer Person verbessert, ein wichtiges Element bei der Bildung des männlichen Körpers ist und sich auch positiv auf die emotionale männliche Gesundheit auswirkt.

Der Androgenspiegel im männlichen Körper hängt vom Alter ab und übernimmt in jeder Lebensphase die wichtigsten Aufgaben:

  1. Embryo-Periode - das Hormon bestimmt das Geschlecht des ungeborenen Kindes, ist an der Bildung der Prostata und der Samenbläschen beteiligt;
  2. Pubertät (von 13 bis 16 Jahren) - unter seiner Wirkung dehnen sich Brust und Schultern aus, die Muskelmasse wird aktiviert, der Adamsapfel wird gebildet, Haare im ganzen Körper erscheinen, die Genitalien nehmen zu und die Fortpflanzungsfunktion erscheint ebenfalls;
  3. Reife (ab 35 Jahren) - Eine Abnahme des Testosteronspiegels führt zu einer Abnahme der Libido, der Pathologien des Kreislaufsystems und erhöht auch das Alzheimer-Risiko.
Testosteronformel

Ursachen für niedrigen Testosteronspiegel

In der Medizin ist die Norm festgelegt, nämlich 11-33 nmol / l. Eine Abweichung vom festgelegten Indikator in Richtung der Abnahme kann verschiedene Gründe haben, von denen die häufigsten sind:

  • Schlechte Gewohnheiten;
  • passiver Lebensstil;
  • das Vorhandensein chronischer Krankheiten;
  • Übergewichtsprobleme;
  • die Auswirkungen von Stress und Angst;
  • falscher und defekter Einkaufskorb.

Diagnosetests helfen dabei, den geringen Gehalt des betreffenden Elements zu bestimmen. Dies sollte vorab durchgeführt werden, bevor der Spezialist Ihnen erklärt, wie Sie das Testosteron bei Männern auf natürliche Weise erhöhen können oder ob Sie spezielle Medikamente zur Erhöhung des Testosterons verwenden sollten. Wie manifestiert sich ein niedriger Androgengehalt?

Testosteron künstlich erhöhen

Sie können die Menge des Hormons künstlich mit Medikamenten erhöhen. Es ist jedoch wichtig, dass sie alle von einem Spezialisten verschrieben werden, der die akzeptablen Dosen festlegt..

Medikamente stimulieren die Nebennieren und Hoden, die für die Produktion des Hormons verantwortlich sind, oder ersetzen es vollständig.

Medikamente, die Testosteron erhöhen und in einer Apotheke gekauft werden, werden nach der Form der Freisetzung unterteilt:

  • in Form von Tabletten und Kapseln;
  • in gelöster Form zur Injektion;
  • transdermale Pflaster, Gel und Creme.

In der folgenden Tabelle sind die beliebtesten Arzneimittel für Apotheken (Tabletten usw.) zusammengefasst, die die Testosteronkonzentration erhöhen, sowie ihre Vorteile und negativen Eigenschaften..

Freigabe FormularTitelProfisMinuspunkte
Injizierbare LösungenTestex, Testosteron-Depot, Testen-100Langer Effekt, niedriger PreisInstabilität der Testosteronkonzentration, schnelle Stimmungsschwankungen, Störung des Wasser- und Salzhaushalts.
Sustanon 250, Omnadren 250Schneller Effekt
Testosteronpropionat
NebidoVier Injektionen während des ganzen JahresSchmerzhafte Injektionen.
KapselnAndriolZwei Anwendungen, die nicht am Leberstoffwechsel beteiligt sindGeringe Effizienz.
PatchesAndrodermGuter EffektMögliche Allergien.
TabletsTamoxifenNiedriger Preis, bequemes FreigabeformularGroße Auswahl an Nebenwirkungen.

Tamoxifen und seine Darreichungsformen sind bei Sportlern beliebt, weil sie die Muskelmasse erhöhen, was einige Ärzte als ungerechtfertigte Maßnahme betrachten.

Es sollte daran erinnert werden, dass eine Abnahme des Hormons bei Männern über 35 Jahren um etwa eineinhalb Prozent pro Jahr eine normale Manifestation der Physiologie ist, daher ist es nicht immer notwendig, sein Niveau auf solch radikale Weise für den Körper zu erhöhen.

Um sich vor den möglichen negativen Folgen einer Behandlung mit Arzneimitteln zu schützen, die den Testosteronspiegel erhöhen (insbesondere Tamoxifen), muss ein Mann unter ständiger Aufsicht eines Spezialisten stehen.

Komplikationen mit der Medikationsmethode

Komplikationen bei der Einnahme von Medikamenten, die die Produktion des männlichen Elements steigern, sind von Hautproblemen bis hin zu einem erhöhten Spiegel am vielfältigsten.

Erhöhte Testosteronspiegel bei Männern sind mit folgenden Bedrohungen verbunden, was zeigt, dass ein hoher Testosteronspiegel auch für den Körper negativ ist:

  • Schwellung
  • Unfruchtbarkeit;
  • Kahlheit;
  • Aggressivität;
  • Haarwuchs im ganzen Körper;
  • mögliche Erkrankungen des Herzens und des Gefäßsystems.

Das Auftreten von Symptomen von Komplikationen bei der Behandlung von Arzneimitteln in der Apotheke ist ein Signal dafür, die Einnahme von Tamoxifenum, seiner medizinischen Spezies und anderen Arzneimitteln abzubrechen.

Natürliche Wege

Erhöhen Sie natürlich Testosteron mit:

  • Hausmittel;
  • Produkte;
  • Sport treiben;
  • Ernährungsumstellung auf eine korrektere;
  • Stressabbau;
  • Übergewicht loswerden;
  • Schlaf Normalisierung.

Lassen Sie uns näher auf einige Techniken eingehen, die die Menge an natürlichem Steroid erhöhen..

Training und Sport

Testosteron ist eine Basis, die beim Muskelaufbau hilft. Mit Hilfe von körperlicher Aktivität, Krafttraining und Training für verschiedene Muskelgruppen können Sie die Menge des produzierten Testosterons erhöhen.

Männern wird Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik und Gewichtheben empfohlen. Sie können sich darauf beschränken, verschiedene körperliche Übungen zu Hause oder im Fitnessstudio durchzuführen. Dies wird übrigens von Ärzten empfohlen, die beraten, wie der Testosteronspiegel bei Männern durch körperliches Training erhöht werden kann.

Fachberatung

Experten geben die folgenden grundlegenden Tipps zur Erhöhung des Testosterons bei Männern durch Training:

  • Die Dauer des Fitnesskurses beträgt 60 Minuten.
  • Anzahl der Besuche - alle drei Tage;
  • Arbeit mit Muskeln auf dem Rücken, den Beinen und der Brust;
  • richtige Gewichtsauswahl, die nützen, aber nicht schaden kann.

Übungsbeispiele

Ein guter Effekt sind gewichtete Übungen, bei denen neben Trainingsgeräten häufig Hanteln, Gewichte und Langhanteln verwendet werden..

Laut Bewertungen sind Kniebeugen mit Langhantel und Kreuzheben die beliebtesten Übungen für Männer.

Ein Beispiel für Kniebeugen mit Gewichtung:

  • wir stellen unsere Füße schulterbreit auseinander;
  • den Rücken begradigen;
  • Legen Sie die Langhantel auf die Trapezmuskeln.
  • Kniebeugen, Oberschenkel parallel zum Boden;
  • zurück in die Ausgangsposition.

Ein Beispiel für eine Vielzahl von Kreuzheben:

  • wir werden neben der Muschel ein Abstand von zehn Zentimetern;
  • wir stellen unsere Füße auf Schulterhöhe;
  • Kippen Sie und bedecken Sie die Stange der Stange;
  • langsam aufrichten, Schale anheben;
  • wir sind etwas spät in einer Position "stehend";
  • Senken Sie die Schale langsam ab.

Die Regelmäßigkeit des Krafttrainings stimuliert die Produktion von Androgen bei Männern, aber die negativen Folgen einer hohen Belastung, die zum gegenteiligen Effekt führen kann, sollten beachtet werden. Kreuzheben

Stressbewältigung

Stress beeinträchtigt nicht nur die geistige und emotionale Gesundheit, sondern verursacht auch große Probleme mit dem Körper, einschließlich der Reduzierung der Hormonmenge.

Unter dem Einfluss von Stress, Erregung und Angst, die durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, wird Stresshormon produziert - Cortisol, das Testosteron hemmt.

Um die gefährlichen Auswirkungen von Stress zu minimieren und nicht dem Neuen zu erliegen, ist es notwendig, das Negative zu bekämpfen, nämlich:

  • Sport treiben, Hobbys machen;
  • die Zone zu verlassen, die den Konflikt provoziert;
  • die übliche Umgebung ändern;
  • Atemübungen machen;
  • Spaziergänge an der frischen Luft, im Wald und an ähnlichen Orten machen;
  • einen Psychologen und einen Psychotherapeuten ansiedeln.

Gewichtsnormalisierung

Viele übergewichtige Patienten haben häufig Probleme mit der Produktion des betreffenden Hormons. Der provozierende Faktor ist die Wirkung von Fettgewebe zum Nachteil von Testosteron..

Studien zufolge ist ein Mann über 16 Jahre mit einer Masse über der Norm mit einer niedrigen Testosteronproduktion ausgestattet, die sowohl das Aussehen als auch den inhärenten Charakter beeinflusst.

In einer solchen Situation ist die Lösung alltäglich - der Kampf gegen zusätzliche Pfunde mit Hilfe von Sport, Diäten, Techniken zur Gewichtsreduktion usw. Um gesundheitliche Probleme zu vermeiden, ist das Abnehmen nur unter Anleitung eines erfahrenen Spezialisten erforderlich.

Gesunder Schlaf

Ein signifikanter Anteil der männlichen Testosteronproduktion erfolgt während der Schlafphase. Schlafprobleme wie ständiger Schlafmangel und Schlaflosigkeit lassen das Hormon nicht entstehen. Eine der Maßnahmen zur natürlichen Erhöhung seines Spiegels besteht darin, den Schlaf nach den folgenden Regeln zu normalisieren:

  • Schlaf von mindestens acht Stunden;
  • schlaffreundliche Umgebung;
  • bis spätestens Mitternacht auflegen.

Andere Tricks

In Bezug auf die Wirksamkeit anderer Methoden zeigt die Praxis, dass die folgenden Techniken gute Ergebnisse bringen, bei denen Sie Testosteron erhöhen:

  • minimaler Kontakt mit schwachen Östrogenen wie Bisphnol. Es ist in Plastikgeschirr, Reinigungsmitteln, Seife und ähnlichen Gegenständen enthalten.
  • Sonnenbaden, das die Produktion von Vitamin D stimuliert, wodurch der Spiegel des natürlichen Steroids erhöht wird;
  • gesundheitsschädliche Gewohnheiten loswerden und einen gesunden Lebensstil pflegen;
  • Aufrechterhaltung eines aktiven intimen Lebens, einfaches Flirten und Ansehen von Filmen mit erotischen Inhalten.

Alternative Medizin

Alternativmedizin ist eine Form der natürlichen Erhöhung des Testosteronspiegels, da ausschließlich natürliche Materialien verwendet werden..

Zu den Volksmethoden gehört die Verwendung der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel sowie von Kräutern, deren positive Auswirkungen in der Tabelle aufgeführt sind.

Die FormTitelPositiver Einfluss
ZusatzstoffKurkumaErhöht die männliche Hormonproduktion und Potenz, wirkt sich günstig auf die Libido und die Spermienqualität aus und hat eine fettverbrennende Eigenschaft.
Tribulus Tabletten, Kapseln und PulverStimuliert die Arbeit der Nebennierenrinde und der Hoden für die Hormonproduktion, führt zu einer erhöhten Potenz.
Gelée RoyaleErhöht die Fortpflanzungsfähigkeit, das Testosteron und die Qualität der Samenflüssigkeit.
KräuterAnkerkriechen und Eleutherococcus-WurzelAktivieren Sie die für die Testosteronproduktion verantwortlichen Zellen.
Johanniskraut pharmazeutischErhöht das Volumen des produzierten Steroids, beteiligt sich an der Stabilisierung der Erektion, hat die Eigenschaft von Aphrodisiaka.
GinsengBeteiligt sich an der Bildung des Hormons, reduziert den Spiegel an Stresshormonen, Tönen.
IngwerwurzelErhöht den Hormonspiegel, verbessert die Durchblutung.

Wie man Testosteron mit natürlichen Methoden erhöht, wussten sie in der Antike. Die Volkswahl solcher Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter erklärt sich aus jahrhundertelanger Erfahrung, die das Hormon auf natürliche Weise erhöhte und feststellte, welche Produkte ähnliche Eigenschaften haben.

Bevor Sie jedoch mit dieser Art der Therapie fortfahren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Alle Möglichkeiten, um Testosteron bei Männern auf natürliche Weise zu erhöhen

Die physische und psychische Gesundheit von Männern hängt weitgehend vom Spiegel eines Hormons wie Testosteron ab. Seine Synthese beginnt im Jugendalter, während des größten Teils des Erwachsenenalters schwankt der Spiegel nicht und liegt innerhalb akzeptabler Grenzen und nimmt erst nach 35 Jahren ab. Es kann jedoch Situationen geben, die mit Krankheiten und Lebensstilen verbunden sind, in denen ein Abfall der Testosteronmenge im Blut auch in einem jüngeren Alter möglich ist..

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Testosteronspiegel im Körper eines Mannes auf natürliche Weise erhöhen können. Wir werden kurz Informationen über Medikamente geben, wir werden auch zeigen, wie unsere Großväter mit dem Problem zu kämpfen hatten und wie körperliche Übungen helfen können.

Was ist die Norm für Testosteron und wie kann man es bestimmen??

Eine Abnahme des Testosterons bleibt für einen Mann nicht unbemerkt. Dieses Sexualhormon beeinflusst die Funktion aller Organe und Systeme einer Person. Daher wirkt sich eine Verringerung seines Spiegels auf Funktionsabweichungen sowie auf Veränderungen in der Struktur einiger Gewebe aus. Auch ohne Labortests können Sie ein Problem anhand der folgenden Symptome vermuten:

  1. Erektile Dysfunktion in fortgeschrittenen Fällen - ein völliger Mangel an Erektion.
  2. Vermindertes sexuelles Verlangen. Kann eine Folge des ersten Problems sein oder unabhängig voneinander auftreten.
  3. Die Verteilung des Fettgewebes nach weiblichem Typ - auf Brust und Hüfte.
  4. Fettleibigkeit im Bauchraum - Fett sammelt sich im Bauch und in der Taille.
  5. Vermindertes Muskelvolumen. In besonderen Fällen hilft selbst ein verbessertes Training einem Mann nicht.
  6. Schlaffe, schuppige Haut, Kahlheit, Haarausfall an Armen und Beinen.
  7. Chronische Müdigkeit, Schläfrigkeit, Schwäche.
  8. Verschlechterung des Gedächtnisses, Reaktion, Konzentration der Aufmerksamkeit.
  9. Reizbarkeit, Depression, Stimmungsschwankungen.

Diese Symptome, insbesondere in Kombination, können auf einen Abfall des Testosteronspiegels im Blut hinweisen. Aber sicher zu sagen, ob es ein Problem gibt, ist erst nach Labortests möglich. Dazu muss ein Mann Blut aus einer Vene spenden und auf die Testergebnisse warten.

Der Wert von Testosteron ist normal.

Nach Erhalt der Daten aus einer Blutuntersuchung kann der Arzt genau sagen, welche Maßnahmen zur Verbesserung der Situation zu ergreifen sind. Es ist möglich, dass das Problem mit einer Krankheit verbunden ist und es dann nicht funktioniert, um Testosteron auf natürliche Weise zu erhöhen - eine ernsthafte Behandlung ist erforderlich.

Blutuntersuchung auf Testosteron

Aber auch bei medizinischer Behandlung kann eine Korrektur des Lebensstils nicht vermieden werden - der Testosteronspiegel kann nur mit einem integrierten Ansatz wiederhergestellt werden.

Testosteron steigernde Medikamente

Verschiedene Medikamente, die in Apotheken oder spezialisierten Sportgeschäften verkauft werden (Nahrungsergänzungsmittel), können den Testosteronspiegel beeinflussen. Höchstwahrscheinlich beeinträchtigen sie jedoch die Arbeit anderer Körpersysteme. Es ist nur notwendig, solche Mittel unter der Aufsicht eines Spezialisten zu nehmen. Es ist besser, wenn sie von einem Andrologen verschrieben werden und der Behandlungsprozess durch Labortests kontrolliert wird.

Um Testosteron zu erhöhen, können Sie verwenden:

  1. Testen-100-Lösung für Injektionen. Es ist relativ billig, aber Testosteron wächst langsam, Instabilität seines Hintergrunds und infolgedessen sind Schwankungen im Austausch von Wasser und Salz möglich.
  2. Nebido. Eine weitere Injektionslösung, deren Wirkung sich in einem Jahr bemerkbar machen wird. Von den Mängeln stellen Männer einen merklichen Schmerz der Injektionen fest.
  3. Andriol. Erhältlich in Form von Kapseln, hat eine vernachlässigbare Wirkung, wirkt sich jedoch fast nicht auf die Leber aus.
  4. Tamoxifen. Es wird für durch Östrogen verursachte Krebserkrankungen verschrieben. Es hat viele Nebenwirkungen..
  5. Androderm. Erhältlich in Form von Klebstoffen, kann allergische Reaktionen hervorrufen..

Alle Medikamente verursachen Nebenwirkungen. Bei Männern sind sie stärker ausgeprägt. Am häufigsten werden Ärzte zu folgenden gesundheitlichen Problemen konsultiert:

  • Agitation, Aggressivität;
  • Schwierigkeiten bei der Fortpflanzung;
  • unkontrolliertes Haarwachstum im ganzen Körper;
  • Schwellung der oberen und unteren Extremitäten.

Mögliche Probleme des Herz-Kreislauf-Systems. Eine intensivere Kahlheit ist möglich.

Im Falle von Nebenwirkungen müssen Sie entweder nach einem anderen Medikament suchen oder die medizinische Behandlung ablehnen und sich für eine natürliche Erhöhung des Testosterons entscheiden. Darüber hinaus kann diese Option über einen längeren Zeitraum zu einem guten Ergebnis führen.

Um die Testosteronmenge zu erhöhen, müssen Sie die Ernährungsstandards einhalten, Sport treiben und Ihren Lebensstil anpassen. Wir werden diese Anweisungen genauer betrachten..

Testosteron-Booster

Vor der Korrektur der Diät muss sich ein Mann einer vollständigen Untersuchung unterziehen. Dies ist notwendig, um eine Reihe von Krankheiten zu identifizieren, die zu einer Abnahme des Testosteronspiegels führen können. Wenn es im Körper keine derartigen Probleme gibt, können Sie sich auf Änderungen der Ernährung und des Lebensstils konzentrieren.

Testosteron-Booster

Liste der Produkte, die direkt oder indirekt das Testosteronwachstum beeinflussen können:

  • fettarmes rotes Fleisch;
  • Geflügelfleisch (nicht fettig);
  • Austern, Garnelen, Lachs und andere Meeresfrüchte, die Fettsäuren, Eiweiß und Selen enthalten;
  • Avocado, Karotten, Tomaten, Auberginen;
  • Sellerie, Petersilie, Rucola, Spinat;
  • Zitrusfrüchte (ausgenommen Grapefruit);
  • Trauben, Melonen, Datteln, Aprikosen;
  • getrocknete Früchte;
  • Johannisbeeren, Preiselbeeren, Feigen;
  • Haselnüsse, Pistazien (nicht gesalzen), Walnüsse;
  • Bienenhonig in angemessenen Mengen;
  • Buchweizen, Perlgerste und Hirsegrütze - nicht umsonst sind solche Getreidearten die Grundlage der Armeeration;
  • Hühner- und Wachteleier (übertreiben Sie es nicht);
  • Milchprodukte;
  • Oliven- und Erdnussbutter.

Getränke können neben einer Vielzahl von Produkten auch eine gute Wirkung erzielen. Es wurde festgestellt, dass grüner Tee die Muskelentwicklung stimuliert und daher indirekt den Testosteronspiegel beeinflusst. Roter Tee hat einen ähnlichen Effekt. Schwarz hat weniger Auswirkungen, es ist besser, es durch Aufgüsse von Ingwer, Himbeere, Johanniskraut, Ivan-Tee (Kopor-Tee) zu ersetzen..

Gleichzeitig müssen Sie Ihren Lebensstil ändern. Versuchen Sie nicht zu überarbeiten, verbringen Sie mehr Zeit im Freien. Sie müssen in kleinen Portionen fraktioniert essen, um längeres Fasten und übermäßiges Essen zu vermeiden. Wasser muss mindestens zwei Liter pro Tag getrunken werden, kohlensäurehaltige Getränke müssen jedoch vollständig entfernt werden. Gleiches gilt für Alkohol. Es ist auch notwendig, mit dem Rauchen zu beginnen..

Warum brauchen wir Testosteron??

Testosteronsenkende Lebensmittel

Wenn Sie Testosteron mit Fleisch, Obst und anderen Lebensmitteln anheben möchten, müssen Sie wissen, dass Sie nicht essen können. Einige Lebensmittel und Lebensmittel wirken sich negativ auf den Körper aus und können daher zu einem Rückgang des Testosterons führen. Es stellt sich heraus, dass ein Mann sich mit Übungen erschöpfen und Geld für eine Diät ausgeben wird, und es wird keine Wirkung geben.

Informationen darüber, welche Lebensmittel Testosteron senken können, finden Sie in der detaillierten Tabelle..

Wie es den Testosteronspiegel beeinflusst

SalzReduziert den Säuregehalt des Körpers, was nützlich ist. Die Anreicherung von Natrium führt jedoch zu einer Abnahme des Testosteronspiegels. Daher sollten salzige Lebensmittel - Cracker, Pommes, Fisch - ausgeschlossen werden. Pro Tag sollten nicht mehr als 3 g eingenommen werden.Zucker*Es enthält Saccharose, die den Testosteronspiegel in Richtung seiner Abnahme direkt beeinflusst. Die maximale Zuckerdosis für Männer beträgt 6 Teelöffel pro Tag.KaffeeInstantkaffee führt zur Umwandlung von Testosteron in Östrogen mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Natürlicher Kaffee eines Röstens stoppt nur die Synthese von Testosteron. Die maximal zulässige Tagesdosis beträgt 1 Tasse.Importiertes Fleisch **Jedes Fleisch, das in Supermärkten und Geschäften verkauft wird, enthält weibliche Sexualhormone und Antibiotika. Besonders wenn es um importierte Produkte geht. Es ist besser, Fleisch im Dorf zu kaufen oder selbst anzubauen.Soja ***Enthält Phytoöstrogene, die den Testosteronspiegel senken.Fast FoodEnthält einen Komplex von Substanzen, die für den männlichen Körper schädlich sind.MilchMilch ist bei Erwachsenen im Allgemeinen kontraindiziert. Für einen Mann ist es aufgrund des darin enthaltenen weiblichen Sexualhormons Östrogen doppelt schädlich..WeißbrotEnthält Saccharose, die Testosteron steigert.Pflanzenöle****Sie enthalten Kombinationen von mehrfach ungesättigten Säuren, die den Testosteronspiegel bei Männern geringfügig, aber verringern. Sie müssen auch Mayonnaise, die Sonnenblumenöl enthält, vollständig aus der Diät entfernen.Geräucherte ProdukteModerne Räucherprodukte werden durch Eintauchen in eine spezielle Flüssigkeit erhalten. Es hemmt die Hodenfunktion, daher die Abnahme des Testosteronspiegels. Natürliches Rauchen, besonders heiß, ist akzeptabel.

* Der männliche Körper braucht Zucker, aber keine Fruktose, sondern Glukose. In großen Mengen kommt es in Bienenhonig, Kartoffeln und süßen Früchten vor. Sie müssen essen, um das Testosteron zu erhöhen und die Spermienqualität zu verbessern.

** Bei Fisch und Lamm werden weibliche Hormone nicht erkannt, Sie können solches Fleisch ohne Angst essen. Von Schweinefleisch, Rindfleisch und Geflügel ist es besser zu scheinen.

*** Enthält Knödel, billigen Käse, Fleischbällchen, Würstchen und andere Fleischprodukte.

**** Außer Oliven und Nüssen.

Soda senkt Testosteron

Die Einhaltung dieser Empfehlungen hilft dabei, die Testosteronmenge im Blut wiederherzustellen und auf dem richtigen Niveau zu halten. Wenn ein Mann die in der Tabelle angegebenen Produkte ausschließt, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken, um ein Vielfaches. Prostatitis wird auch weniger wahrscheinlich.

Volksheilmittel zur Erhöhung des Testosterons

Unsere Vorfahren hatten keine Ahnung, was Testosteron ist, aber sie verstanden es, mit den Zeichen umzugehen, die sich entwickeln, wenn dieses Hormon abnimmt. Einige der Rezepte der traditionellen Medizin sind bis heute erhalten geblieben, einige wurden erfolgreich von Ärzten getestet, daher kann empfohlen werden, den Testosteronspiegel zu erhöhen. Betrachten Sie die effektivsten Volksmethoden, mit denen Sie das Problem zu Hause lösen können..

Sibirische Ginseng-Tinktur

Es erhöht perfekt den Testosteronspiegel, verbessert außerdem die geistige Aktivität, verbessert die sexuelle Aktivität und hilft, chronische Müdigkeit loszuwerden. In den empfohlenen Dosen wirkt sich das Arzneimittel nicht nachteilig auf den Mann aus, sodass Sie sicher in die Apotheke gehen oder die Tinktur gemäß unserer Verschreibung selbst herstellen können.

  1. Nehmen Sie 20 g Ginsengwurzel.
  2. Gründlich mahlen.
  3. Gießen Sie 20 ml medizinischen Alkohol ein.
  4. Bestehen Sie 3 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort.
  5. Durch ein Käsetuch abseihen und 100 ml Wasser gießen.

Wenn wir über Apothekentinktur sprechen - eine Dosierung von 40 Tropfen pro halbes Glas Wasser 1 Mal pro Tag, vorzugsweise morgens. Selbst zubereitetes Mittel wird morgens, mittags und abends auf einem Teelöffel getrunken.

Bockshornklee aufziehen

Es wurde festgestellt, dass in verschiedenen Teilen der Pflanze Substanzen enthalten, die für Männer nützlich sind - Zink, Magnesium, Aminosäuren. In Kombination helfen sie, Testosteron zu erhöhen. Das Gras steigert auch den Appetit, was indirekt dazu beiträgt, den Gehalt an männlichem Sexualhormon (bei richtiger Ernährung) zu erhöhen. Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Bockshornklee. Am einfachsten ist es, täglich einen Teelöffel Pflanzensamen einzunehmen und sie mit viel Wasser abzuspülen.

Sie können auch eine nützliche Infusion vorbereiten:

  1. Nehmen Sie einen Teelöffel der Pflanze.
  2. Gießen Sie 600 ml Wasser.
  3. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Abseihen und die Masse auswringen.
  5. In einen Behälter mit ausreichendem Volumen gießen.

Die resultierende Infusion sollte morgens, mittags und abends in einem Glas getrunken werden. Dieses Mittel hat einen ziemlich scharfen Geschmack, so dass ein Mann eine Alternative für ihn vorbereiten kann, indem er Bockshornklee, Honig und Lecithin im Verhältnis 1: 1: 1 mischt. Die resultierende Mischung wird morgens, mittags und abends eingenommen..

Testosteron Ingwer

Es ist bekannt, dass Ingwer bei vernünftiger Anwendung eine positive Wirkung auf das männliche Fortpflanzungssystem hat. Die Wurzel wird bei Potenzproblemen empfohlen, zur Vorbeugung von Prostatitis und Prostataadenom kann sie den Testosteronspiegel erhöhen. Dazu reicht es aus, Ingwer zu brauen und anstelle von normalem Tee zu trinken oder die Wurzel fein zu hacken und im Abstand von 8 Stunden einen Teelöffel zu nehmen.

Volksheilmittel zur Erhöhung des Testosterons

Die Wirkung von Ingwer kann verstärkt werden, wenn Sie eine Tinktur auf Wein nach folgendem Rezept zubereiten:

  1. Nehmen Sie 100 g gehackte Wurzel.
  2. Fügen Sie 2 Teelöffel ohne eine Scheibe Muskatnuss hinzu (um die Wirkung zu verbessern)
  3. Gießen Sie einen Liter echten Rotwein.
  4. Bestehen Sie 20 Tage an einem dunklen und kühlen Ort.
  5. Den Wein 21 Tage abseihen.

Trinken Sie es vor dem Schlafengehen in einem kleinen Glas. Nach einigen Tagen spüren Sie einen Kraftanstieg, was bedeutet, dass sich das Testosteron allmählich wieder normalisiert..

Es gibt Kontraindikationen für Ingwer und Muskatnuss. Es ist besser, Ihren Arzt über die Angemessenheit dieses Werkzeugs zu konsultieren und erst dann mit seiner Vorbereitung fortzufahren. Muskatnuss ist also bei nervöser Erregbarkeit, Reizbarkeit und Depression kontraindiziert.

Wurzel Liebstöckel

Liebstöckel wird auch Liebestrank genannt. Unter natürlichen Bedingungen kommt es nur in einigen Regionen Afghanistans und Irans vor, aber viele bauen diese Pflanze zu Hause an, so dass es leicht ist, sie von russischen Heilern zu bekommen. Der beliebte Name Gras hat es aus einem Grund verdient: Die Substanzen in seiner Zusammensetzung stimulieren das männliche Fortpflanzungssystem, helfen bei der Bekämpfung der erektilen Dysfunktion im Alter und sind indirekt an der Verbesserung der Testosteronsynthese beteiligt.

Für diese Zwecke müssen Sie eine Tinktur nach folgendem Rezept herstellen:

  1. Nehmen Sie eine 2-3 cm Wurzel.
  2. Gießen Sie einen Liter Portwein.
  3. 2 Minuten köcheln lassen..
  4. Abseihen, in einen dunklen Glasbehälter gießen.
  5. In den Kühlschrank stellen.

Um das Testosteron zu erhöhen, trinken Sie morgens, mittags und abends eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit einen Esslöffel. Sie können die Wurzel auch als Gewürz für Gerichte verwenden, sie ist besonders gut für Fleisch und Fisch.

Anhand von Kontraindikationen kann man in jedem Stadium eine Tendenz zu Blutungen und Hämorrhoiden feststellen. Sie müssen auch vorsichtig sein für Menschen, die an Gefäßerkrankungen leiden und anfällig für allergische Reaktionen sind. Wenn Sie die Wurzeln selbst ernten wollen, ist es besser, dies im Spätherbst zu tun: Es ist giftig vor der Blüte und während seiner Liebstöckel.

Brennnesselbehandlung

Um das Testosteron zu erhöhen, helfen alle gemahlenen Teile der Brennnessel, insbesondere das Blatt und die Samen, gut. Die beste Zeit, um Blätter zu sammeln, ist der Mai. In diesem Monat fließt der Saft am aktivsten, sodass die Pflanzenmasse so weit wie möglich mit Nährstoffen gesättigt ist..

Am einfachsten ist es, einen Teelöffel Bienenhonig (Linden oder Buchweizen) in einem Glas Wasser zu verdünnen und einen Teelöffel Brennnesselsamen mit der resultierenden Lösung zu trinken. Eine Brennnesselblattinfusion, die nach dem folgenden Rezept hergestellt wird, kann eine gute Wirkung erzielen:

  1. Brennnesselblatt abspülen, 100 g wiegen.
  2. Gießen Sie einen Liter Likörwein ein.
  3. Bestehen Sie auf 20 Tage und belasten Sie.

Trinken Sie eine viertel Tasse, um das Testosteron zu erhöhen. Sie können auch eine Banane und 10 g Brennnesselsamen mischen oder junge Blätter in einem Mixer schlagen und die gleiche Menge Bienenhonig hinzufügen und mit Traubensaft verdünnen.

Bei der Behandlung der Brennnessel ist Vorsicht geboten - die Pflanze erhöht die Blutgerinnung und ist daher bei einigen Krankheiten kontraindiziert. Dazu gehören: Thrombose, Thrombophlebitis, Krampfadern (einschließlich Varikozele), Bluthochdruck.

Saflor Levzea

Um den Testosteronspiegel zu erhöhen, empfehlen Volksheiler eine Maralwurzel. So genannte Pflanze, in der Botanik als Leuzea Saflor bekannt.

Heil-Tinktur-Rezept:

  1. Nehmen Sie 200 g Wurzel.
  2. Schleifen.
  3. Gießen Sie einen Liter Qualitätswodka ein.
  4. Bestehen Sie auf 20 Tage.
  5. Belastung.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten 20 Tropfen des Arzneimittels in einem Viertel Glas kochendem Wasser verdünnt und nach jeder Hauptmahlzeit getrunken werden. Machen Sie nach drei Wochen eine Pause von 14 Tagen und wiederholen Sie den Kurs. Insgesamt müssen Sie 4 Kurse absolvieren.

Gegenanzeigen für die Behandlung von Leuzea sind: Arrhythmie; chronische Pathologien der Leber und Nieren, arterielle Hypertonie, Infektionskrankheiten im akuten Stadium, Angina pectoris und Herzprobleme. Auch bei individueller Unverträglichkeit ist die Pflanze kontraindiziert..

Testosteron-Verbesserungsübungen

Neben alternativen Methoden zur Erhöhung des Testosterons und zur Korrektur der Ernährung ist Bewegung wichtig. In diesem Fall ist es notwendig, die Merkmale des Alters und des Zustands des Körpers zu berücksichtigen und nicht zu übertreiben.

Testosteron-Verbesserungsübungen

Um das Testosteron zu erhöhen, ist es wichtig, die Stange anzuheben. Es ist gut, wenn das Gewicht groß und die Anzahl der Aufzüge geringer ist. Die Hauptsache ist, die folgenden Arten von Übungen durchzuführen:

  1. Bankdrücken mit einer Langhantel. Bewegung erfordert eine gut koordinierte Arbeit der Muskelgruppen, daher wird mehr Testosteron produziert als in Fällen, in denen ein oder zwei Muskeln beteiligt sind. Neben dem Bankdrücken können Kniebeugen, Schulterdrücken und dergleichen in diese Kategorie eingestuft werden..
  2. HIIT (hochintensives Intervalltraining). Diese Technik besteht aus zwei abwechselnden Intervallen, während der ersten - Übungen werden schnell und mit hohem Tempo ausgeführt, und während der zweiten wird eine einfache, restaurative Übung durchgeführt. Zum Beispiel dauert die erste Stufe 20 Sekunden, die zweite - 80 Sekunden, die Anzahl der Wiederholungen von mindestens sieben. Diese Belastung erhöht die Testosteronproduktion..
  3. Erhöhen Sie die Last. Wenn Sie mühelos Sport treiben, macht das keinen Sinn. Testosteron steigt nur an, wenn ein Mann hohe Belastungen überwindet, weshalb Profisportler und Bauarbeiter keine derartigen Probleme haben.

Neben dem Training im Fitnessstudio kann ein ähnlicher Effekt erzielt werden, wenn Sie auf dem Land oder auf einem Landgut arbeiten. Vergessen Sie den Tagesschlaf, stehen Sie mit dem Sonnenaufgang auf, bemühen Sie sich, den Arbeitsaufwand zu reduzieren, arbeiten Sie selbst - und Testosteron bleibt auf dem richtigen Niveau. Vor allem, wenn Sie sich ernähren und den Körper nicht mit schlechten Gewohnheiten "töten".

Kann interessant sein:

Zusammenfassen

Natürlich ist in den meisten Fällen eine Erhöhung des Testosterons bei Männern möglich. Die richtige Ernährung, die Ablehnung schlechter Gewohnheiten und die hohe körperliche Aktivität tragen dazu bei, das Problem besser zu bewältigen als verschiedene Medikamente, und es treten viel weniger Nebenwirkungen auf. Arzneimittel sollten von Ärzten unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands des Mannes verschrieben werden, und der Verlauf und die Dosierung werden streng kontrolliert. Hormonelle Medikamente können großen Schaden anrichten, daher ist eine Selbstmedikation in diesem Fall nicht akzeptabel.

Wie man Testosteron bei Männern erhöht

Es ist möglich, das Testosteron bei Männern zu erhöhen, wenn es aufgrund eines falschen Lebensstils und / oder des Vorhandenseins einer Reihe von Krankheiten auf natürliche oder medizinische Weise abgenommen hat. Im ersten Fall müssen Sie Ihren Lebensstil einschließlich der Ernährung ändern. Wenn es nicht möglich war, den Hormonspiegel selbst zu normalisieren, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon, das hauptsächlich in den Leydig-Zellen der Hoden aus Cholesterin synthetisiert wird. Eine kleine Menge des Hormons wird auch von der Nebennierenrinde synthetisiert. Die Synthese und Sekretion von Testosteron erfolgt unter dem Einfluss von luteinisierenden und follikelstimulierenden Hormonen, die von der Hypophyse anterior produziert werden.

Durch die Kombination von Training mit ausgewogener Ernährung und guter Erholung ist es möglich, das Testosteron bei Männern innerhalb weniger Monate recht schnell auf normale Werte zu erhöhen.

Testosteron ist ein Produkt des peripheren Metabolismus, ist für die Virilisierung verantwortlich, d. H. Die Entwicklung der Genitalien und sekundären sexuellen Eigenschaften bei Jungen, spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Spermien, reguliert das sexuelle Verhalten und beeinflusst auch die Entwicklung von Muskel- und Knochengewebe. Darüber hinaus wirken sich Veränderungen des Testosteronspiegels auf den psycho-emotionalen Zustand von Männern aus. Reduzierte Hormonspiegel verursachen ständige Müdigkeit, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen sowie Gewichtszunahme.

Um Muskelmasse zu gewinnen, wird Testosteron von Sportlern verwendet, aber eine längere Verwendung von Hormonpräparaten führt zu einer Verringerung der körpereigenen Testosteronproduktion. In Zukunft erfordert dieser Zustand eine Therapie zur Wiederherstellung der natürlichen Sekretion von Testosteron.

Was bestimmt den Testosteronspiegel im Körper?

Der Testosteronspiegel im männlichen Körper hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter Lebensstil, Ernährung, körperliche und sexuelle Aktivität. Die Norm für Testosteron im Blut erwachsener Männer variiert je nach Bestimmungsmethode. Der zulässige Bereich liegt zwischen 8,5 und 32 nmol / l. Bei Männern nach 50 Jahren nimmt der Testosteronspiegel im Blut ab (6,6–25,7 nmol / l)..

Zu den Risikofaktoren für eine übermäßige Abnahme der Testosteronproduktion bei Männern zählen Übergewicht, sitzende Arbeit, über 40 Jahre, genetische Veranlagung, arterielle Hypertonie, Nierenerkrankungen, Hyperglykämie, erhöhter Cholesterinspiegel im Blut und / oder Bilirubin. Niedrige Testosteronspiegel können auf erhöhte Hodentemperatur, chirurgische Eingriffe, Infektionskrankheiten, Kopfverletzungen, endokrine Erkrankungen usw. zurückzuführen sein..

Bei reduzierten Testosteronspiegeln bei Männern wird empfohlen, die Verwendung von leichten alkoholischen Getränken auf zwei bis drei Gläser natürlichen Wein pro Woche zu beschränken..

Wie man Testosteron zu Hause erhöht

Es wurde nachgewiesen, dass Übergewicht einer der Hauptgründe für die Senkung des Testosteronspiegels bei Männern ist. Studienergebnissen zufolge sinkt bei Männern über 30 Jahren mit einem Gewicht, das das ideale Körpergewicht um 30% oder mehr übersteigt, der Testosteronspiegel im Blut jedes Jahr um 10–20%. Daher ist es möglich, Testosteron bei übergewichtigen Männern durch Korrektur von Übergewicht zu erhöhen.

Eine wichtige Rolle bei der Sicherstellung einer ausreichenden Testosteronproduktion spielt eine angemessene sexuelle Aktivität, da eine längere Abstinenz vom Geschlechtsverkehr die Sekretion von Testosteron nachteilig beeinflusst.

Es wurde festgestellt, dass chronischer Schlafmangel zu einer Verringerung der Produktion von männlichem Hormon führt. So können Sie Testosteron erhöhen, indem Sie die Arbeitsweise und die Ruhezeit anpassen. Es ist notwendig, übermäßigen körperlichen und geistigen Stress zu vermeiden und einen vollen Schlaf zu gewährleisten (mindestens 7-8 Stunden am Tag). Darüber hinaus vermeidet die Erhöhung des Testosterons Stresssituationen. Dies liegt daran, dass Cortisol, das die Produktion von Testosteron hemmt, an der Entwicklung von Stressreaktionen beteiligt ist..

Sie können natürlich Testosteron bei Männern durch Bewegung erhöhen. Von besonderer Bedeutung ist das Training, bei dem die großen Muskeln beteiligt sind. Die Durchführung von Kursen wird am Morgen empfohlen. Eine unsportliche Vergangenheit ist kein Grund, körperliche Übungen abzulehnen - Sportaufzeichnungen spielen in diesem Fall keine Rolle. Regelmäßige stündliche Trainingseinheiten, die zweimal pro Woche durchgeführt werden, können das Testosteron bei Männern über 40 Jahren auf normale Werte erhöhen. In diesem Fall sollte ein Übertraining vermieden werden, da bei körperlicher Überlastung des Körpers Cortisol intensiv produziert wird und dementsprechend die Testosteronsynthese abnimmt.

Neben übermäßigem Essen und Übergewicht wird die Produktion von männlichem Hormon durch regelmäßige Unterernährung und eine kalorienarme Ernährung beeinträchtigt.

Interessanterweise kann der maximale Anstieg des Testosteronspiegels durch Kraftübungen erreicht werden. Keine andere Sportart konnte ein vergleichbares Ergebnis vorweisen..

Um das Testosteron bei Männern durch Bewegung zu erhöhen, wird empfohlen:

  • Führen Sie 2-3 Workouts pro Woche durch, von denen jedes nicht länger als eine Stunde dauern sollte.
  • Übungen für große Muskeln (Brust, Rücken, untere Gliedmaßen) vorrangig behandeln; Übungen mit den kleineren Muskeln (Presse, Bizeps, Trizeps, Waden) werden zur harmonischen Entwicklung des Körpers durchgeführt, haben jedoch keinen Einfluss auf die Testosteronproduktion.
  • Trainieren Sie 1-2 große und 2-3 kleine Muskeln in einer Trainingseinheit. Jede Übung sollte in mehreren Sätzen mit 6-8 Wiederholungen durchgeführt werden. Der Rest zwischen den beiden Sätzen sollte 1 bis 5 Minuten betragen, abhängig von der Energieintensität der Übungen.
  • Versuchen Sie ein wenig (um 0,5–2 kg), um das Gewicht der bei jedem nachfolgenden Training verwendeten Gewichte zu erhöhen.

Es ist ratsam, dass ein Fachmann einen Unterrichtsplan erstellt und das Aktivitätsniveau kontrolliert. Dies hilft, unzureichende körperliche Aktivität und deren nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Durch die Kombination von Training mit ausgewogener Ernährung und guter Erholung ist es möglich, das Testosteron bei Männern innerhalb weniger Monate recht schnell auf normale Werte zu erhöhen.

Um das Testosteron zu erhöhen, eignen sich auch andere Arten von körperlicher Aktivität, z. B. Gehen, Sprinten sowie das Training des Scham-Steißbein-Muskels, das zur Übertragung des produzierten Testosterons in den Blutkreislauf beiträgt und die Blutversorgung der Genitalien verbessert.

Tagsüber wird empfohlen, mindestens zwei Liter Flüssigkeit zu trinken. Bei aktiven Sportarten sollte die Menge der verwendeten Flüssigkeit erhöht werden.

Was tun, wenn Sie Ihren Testosteronspiegel nicht selbst erhöhen können?

Mit zunehmendem Alter, insbesondere nach 50 Jahren, ist es schwieriger, Testosteron bei Männern mit natürlichen Methoden zu erhöhen, und es kann völlig unmöglich sein. In diesem Fall kann eine Hormonersatztherapie mit synthetischem Testosteron angebracht sein. Es sollte bedacht werden, dass bei einigen Patienten der älteren Altersgruppe natürliche Methoden zur Stimulierung der Testosteronproduktion im Vergleich zur Hormonersatztherapie wirksamer sein können. Daher wird empfohlen, zuerst auf sie zurückzugreifen.

Bei schwerwiegenden hormonellen Störungen wird eine medikamentöse Behandlung mit Medikamenten durchgeführt, deren Wirkung auf die Normalisierung des Testosteronspiegels abzielt. Typischerweise werden in solchen Fällen Testosteronpräparate oder deren synthetische Analoga verschrieben. Angesichts der Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen und der Hemmung der natürlichen Testosteronproduktion sollte die Einnahme solcher Arzneimittel nur nach strengen Indikationen und unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Eine Überdosierung von Testosteron-Medikamenten kann Hypersexualität, die Entwicklung von Gynäkomastie (Vergrößerung der Brustdrüsen bei Männern), Lipomastie (falsche Gynäkomastie) und Krebs verursachen.

Wie man Testosteron auf natürliche Weise mit einer Diät erhöht

Sie können Testosteron bei Männern erhöhen, indem Sie Ihre Ernährung anpassen. Für die Synthese von Testosteron benötigt der Körper eine ausreichende Menge an Mineralien, insbesondere Zink, dessen Mangel die Produktion dieses Hormons negativ beeinflusst. Um den Bedarf des Körpers an Zink, Fisch und Meeresfrüchten zu decken, müssen Nüsse, Kürbis und Sonnenblumenkerne regelmäßig in die Ernährung aufgenommen werden.

Reduzierte Hormonspiegel verursachen ständige Müdigkeit, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen sowie Gewichtszunahme.

Ein weiteres für die Testosteronsynthese unverzichtbares Spurenelement, dessen Mangel bei Männern über 40 besonders häufig ist, ist Selen. Selenreiche Lebensmittel sind Leber, Reis, Mais, Bohnen, Linsen, Erbsen, Pistazien.

Neben übermäßigem Essen und Übergewicht wird die Produktion von männlichem Hormon durch regelmäßige Unterernährung und eine kalorienarme Ernährung beeinträchtigt. Daher sollte der Gewichtsverlust mit einem kleinen täglichen Kaloriendefizit verbunden sein - nicht mehr als 300 kcal von der täglichen Norm. Um das Testosteron bei Männern mit einer Diät zu erhöhen, sollte ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen (30-40%), Fetten (ca. 20%) und Kohlenhydraten (40-50%) aus der Nahrung bereitgestellt werden.

Um den Körper mit einem vollständigen Protein zu versorgen, wird empfohlen, Rindfleisch, weißes Geflügel und Eier in die Ernährung aufzunehmen. Bei Kohlenhydraten sollten komplexe bevorzugt werden, die aus Vollkornweizen, braunem Reis und Gemüse gewonnen werden können. Es ist auch notwendig, eine ausreichende Menge an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu konsumieren, die in Pflanzenölen, Nüssen und fettem Fisch der Nordsee (z. B. Forelle und Lachs) enthalten sind..

Um das Testosteron bei Männern zu erhöhen, ist es außerdem wichtig, den Körper mit Vitaminen zu versorgen. Die Vitamine C, E, F sowie B sind an der Synthese des männlichen Hormons beteiligt. Aus diesem Grund sollten Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Hagebutten und Fischöl in der Nahrung enthalten sein..

Tagsüber wird empfohlen, mindestens zwei Liter Flüssigkeit zu trinken. Bei aktiven Sportarten sollte die Menge der verwendeten Flüssigkeit erhöht werden. Trinken Sie sauberes Wasser und vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke und abgepackte Säfte..

Um Muskelmasse zu gewinnen, wird Testosteron von Sportlern verwendet. Eine längere Verwendung von Hormonpräparaten führt jedoch zu einer Verringerung der körpereigenen Testosteronproduktion.

Bei einem reduzierten Testosteronspiegel bei Männern wird empfohlen, die Verwendung von leichten alkoholischen Getränken auf zwei oder drei Gläser natürlichen Wein pro Woche zu beschränken oder die Verwendung vollständig einzustellen, da das Trinken von Alkohol zu einer Verringerung des Testosteronspiegels führt (Alkohol hilft, Testosteron in Östrogen umzuwandeln). In diesem Fall spielt die Stärke des Alkohols keine Rolle, sowohl starke als auch alkoholarme Getränke wirken sich nachteilig aus. Es wird auch empfohlen, mit dem Rauchen aufzuhören..

Wie man eine Abnahme des Testosteronspiegels bei Männern verhindert

Die folgenden Maßnahmen werden empfohlen, um eine Abnahme des Testosterons bei Männern zu verhindern:

  • Aufrechterhaltung eines normalen Körpergewichts;
  • ausgewogene Ernährung;
  • Vermeidung von Stresssituationen;
  • Vermeidung übermäßiger körperlicher Anstrengung bei ausreichender körperlicher Aktivität;
  • rationale Arbeitsweise und Ruhe, volle Nachtruhe;
  • angemessene sexuelle Aktivität;
  • Verweigerung der Selbstverabreichung von Hormonen, einschließlich Testosteronpräparaten, um den Blutspiegel zu erhöhen oder Muskeln aufzubauen;
  • Stärkung der Immunität (Härten durch Eingießen von kaltem Wasser ist besonders wirksam, da die kurzfristige Einwirkung von kaltem Wasser die Testosteronsynthese erhöht);
  • Vermeidung der Exposition des Körpers gegenüber schädlichen Umweltfaktoren.